Logo-DAV-116x55px

Bergwetter - Oberpfälzer Wald, Fichtelgebirge & Frankenwald

Oberpfälzer Wald, Fichtelgebirge & Frankenwald

Vorhersage für Bayern am Dienstag, den 16.08.2022

Heute Nachmittag und Abend viel Sonnenschein bei meist nur lockerer, vor allem in Nordbayern zeitweise auch dichterer Quellbewölkung. In Franken vereinzelte leichte Schauer nicht ausgeschlossen. Maxima 27 bis 31 Grad. Schwacher, im Norden Bayerns mäßiger Wind aus Südwest.

In der Nacht zum Mittwoch oft gering bewölkt. Im Osten sogar meist sternenklar. Tiefstwerte 17 bis 11, in Tälern des Bayernwaldes nur 10 Grad.

Vorhersage für Bayern am Mittwoch, den 17.08.2022

Am Mittwoch oftmals sonnig oder nur hohe Wolkenfelder. Am Nachmittag in der Westhälfte Bayerns und in den Alpen einzelne Regenschauer oder Gewitter. Im Allgäu sehr warme 27 Grad. Sonst sogar verbreitet heiß bei 30 bis 34 Grad. Schwacher Ostwind.

In der Nacht zum Donnerstag wechselnd bis stark bewölkt. Von Unterfranken bis ins Allgäu Regenschauer oder Gewitter. Weiter östlich wahrscheinlich noch niederschlagsfrei. 18 bis 12 Grad.

Vorhersage für Bayern am Donnerstag, den 18.08.2022

Am Donnerstag überwiegend stark bewölkt. Wiederholt Regenschauer und teils kräftige Gewitter. Bei 23 Grad im Allgäu und bis 30 Grad an der unteren Donau schwülwarm. Mäßiger, bei Gewittern stark böig auffrischender West- bis Nordwestwind.

In der Nacht zum Freitag oftmals schauerartiger, manchmal auch gewittriger Regen. 18 bis 13 Grad.

Vorhersage für Bayern am Freitag, den 19.08.2022

Am Freitag verbreitet teils kräftiger Regen. Im Tagesverlauf vermehrt Schauer und Gewitter mit Starkregen. Höchstwerte im Alpenvorland 20, bis 27 Grad in Mainfranken. Mäßiger, in Böen starker Westwind.

In der Nacht zum Samstag weiterhin verbreitet schauerartiger oder gewittriger Regen. 16 bis 11 Grad.

Vorhersage für Bayern am Samstag, den 20.08.2022

Die nach Bayern einfließende warme Meeresluft gelangt heute unter Hochdruckeinfluss.

In den nächsten 24 Stunden wird kein warnwürdiges Wetter erwartet.

Hinweis:
In Teilen Bayerns heute hohe Waldbrandgefahr (Stufe 4 von 5). Am Mittwoch verbreitet hohe, zum Teil sogar sehr hohe Waldbrandgefahr (Stufe 5 von 5).

Deutsche Mittelgebirge: Trend ab Freitag, 19.08.2022

Am Freitag zieht eine Kaltfront von West nach Ost über Deutschland, sie bringt im Westen von der Früh weg dichte Wolken und Regen, wobei vor allem in den südlichen Mittelgebirgen und in Alpennähe teils sehr intensiver und auch in Summe recht ergiebiger Regen erwartet wird, inklusive einem erhöhten Unwetterpotential. Ein paar Schauer und örtlich auch Gewitter sind aber praktisch überall möglich. Hinter der Front Winddrehung auf West bis Nordwest und deutlich kühler.

Deutsche Mittelgebirge: Trend ab Freitag, 19.08.2022

Am Freitag zieht eine Kaltfront von West nach Ost über Deutschland, sie bringt im Westen von der Früh weg dichte Wolken und Regen, wobei vor allem in den südlichen Mittelgebirgen und in Alpennähe teils sehr intensiver und auch in Summe recht ergiebiger Regen erwartet wird, inklusive einem erhöhten Unwetterpotential. Ein paar Schauer und örtlich auch Gewitter sind aber praktisch überall möglich. Hinter der Front Winddrehung auf West bis Nordwest und deutlich kühler.

Bergwetter für Schneeberg, Döbraberg, Bad Steben, Wunsiedel, Kreuzfelsen, Kösseine, Tirschenreuth

letzte Aktualisierung durch den Deutschen Wetterdienst: 16.08.2022 um 15:08 Uhr