logo-dav-116x55px

Stubaital (Neustift)

Heute
Überwiegend sonnig
6 °C
Ausklappen
Einklappen
Bergwetter
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen Alpen südwest: Dauphiné,  Cottische Alpen, Grajische Alpen, Seealpen Bayerische und Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Kärnten: Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Gurktaler Alpen Montblanc und Berner Alpen: Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen Niederösterreich: Rax-Schneeberg-Gruppe, Steirisch-Niederösterreichische Kalkalpen Oberösterreich: Salzkammergutberge, Totes Gebirge, Ennstaler Alpen Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Steiermark: Niedere Tauern, Totes Gebirge, Eisenerzer Alpen Südtirol: Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Vorarlberg: Lechquellengebirge, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald Walliser Alpen und Piemont nord: westliche Tessiner Alpen, Matterhorn, Monte Rosa

Panorama-Services

Reisen, Produkte & Outdoor-News

Mehr erfahren
Attraktive Reiseziele, neue Bergsport-Produkte und News aus der Branche bieten wir Ihnen auf den Seiten der Panorama-Services.

Bergbericht – So wird’s am Wochenende

16. bis 18. November 2018

Mehr erfahren
Auch die kommenden Tage versprechen sonnige Tourenverhältnisse. Da die zurückliegende Föhnlage wohl aber von einem kühlen Ostwind abgelöst wird, muss man sich der Jahreszeit entsprechend warm anziehen.

Tour der Woche: Spitzstein

Tour zum 16. bis 18. November 2018

Mehr erfahren
Da auch für das kommende Wochenende schönes Bergwetter zu erwarten ist, aber ein kalter Ostwind wehen dürfte (siehe Bergbericht), sind in den kommenden Tagen eher kurze und vor allem südseitige Bergtouren zu empfehlen. Eine sonnige Unternehmung führt im Westen der Chiemgauer Alpen von Sachrang aus über Mitterleiten und das Spitzsteinhaus auf den besonders aussichtsreichen Spitzstein.   Das Spitzsteinhaus macht (wie die meisten Hütten am Alpenrand) derzeit Betriebsurlaub, was den Vorteil hat, dass weniger Bergsteiger zu diesem sonst sehr beliebten Gipfel unterwegs sein dürften. Allerdings muss man seine Verpflegung dann natürlich selbst mitnehmen, wobei eine heißer Tee in der Thermoskanne bestimmt keine schlechte Idee ist. Außerdem sollte man auf ausreichend warme Kleidung und bei der Zeitplanung auf die derzeit kurze Tageslänge achten.   Wem die Tour zu kurz ist, der kann übrigens den gesamten Gebirgszug westlich des Prientals von Hohenaschau aus über Hofalm, Klausenberg und Brendelberg zum Spitzstein überschreiten, muss aber sehr zeitig starten, da diese Tour ohne Pausen um die sechs Stunden dauert.   Gerade jetzt wäre es wieder interessant für die Touren-Community, welche Bedingungen Sie vorgefunden haben. Lassen Sie die Community daran teilhaben und posten Sie eine aktuelle Bedingung - am besten direkt zur Tour. Dauert nicht lange und viele Tourenfreunde freuen sich über die Information!      

Deutsche Meisterschaft Lead 2018 - Review

Mehr erfahren
Ein volles Haus, ein begeistertes Publikum und hochmotivierte Athletinnen und Athleten: Das war die Deutsche Meisterschaft Lead 2018 in Darmstadt!

Bouldergebiet im Zillergrund bedroht

Petition gegen Block-Abbau gestartet

Mehr erfahren
Eine Baufirma plant, die Granitblöcke im Zillergrund, einem Seitental des Zillertals, abzubauen - zum Schrecken der Kletterszene: Damit ist das beliebte Bouldergebiet "Zillergrund Wald" gefährdet. In dem Gebiet befinden sich 180 Felsblöcke mit 320 Boulderrrouten.   Am 13.11. demonstrierten 30 Kletterer in Brandberg, wo eine Verhandlung über den geplanten Bockabbau stattfand. Unter ihnen waren auch die österreichischen Wettkampfathleten Anna Stöhr und Jakob Schubert. Aber auch Naturschützer und Touristiker haben große Bedenken. Denn das Gebiet ist nicht nur bei Kletterern aller Welt bekannt, sondern auch ein schützenswerter Naturraum, der bei Wanderern und Erholungssuchenden sehr beliebt ist.   Unter www.openpetition.eu/at/petition/online/save-zillergrund-wald kann man eine Petition unterzeichnen und sich an dem Protest beteiligen. 

Expedkader Frauen auf Bigwalllehrgang

Tipps und Tricks des Technokletterns

Mehr erfahren
Daniel Gebel brachte den Kaderathletinnen alle Tipps und Tricks des Technokletterns bei. Technisches Klettern gilt oft als aus der Mode geraten, doch für große Wände und Expeditionen sind diese Techniken nach wie vor ein wichtiges Werkzeug. Um sich diese Fähigkeiten beizubringen fuhr der Expedkader Frauen ins Val di Mello, einer der letzten Hochburgen des Technokletterns. Neben Kadertrainerin Dörte Pietron mit von der Partie: Daniel Gebel, Produktentwickler bei Edelrid und reich an Erfahrung mit sämtlichen Seiltechniken. 

„Grünes Band“ für Sektion Freiburg-Breisgau

Auszeichnung für exzellente Nachwuchsförderung

Mehr erfahren
Die Wettkampfklettergruppe der Sektion Freiburg-Breisgau des DAV erhält „Das Grüne Band 2018“. Der Preis zeichnet vorbildliche Talentförderung aus und wird vom Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB) und der Commerzbank vergeben. „Die Auszeichnung mit dem ‚Grünen Band‘ freut uns riesig. Sie ist eine Wertschätzung für unsere Jugendarbeit und Talentförderung, vor allem für die exzellente Arbeit, die unsere Jugendabteilung, der JDAV, in eigener Regie leistet. Zugleich ist die Prämierung ein wunderbares Dankeschön an alle Trainerinnen und Trainer, an Betreuer und Helfer, die uns mit ihrem großen, zumeist ehrenamtlichen Engagement unterstützen“, sagt Manfred Sailer, Erster Vorsitzender der DAV-Sektion Freiburg-Breisgau. 

Fell und Firnenburg holen DM-Titel

Deutsche Meisterschaft Lead 2018 in Darmstadt

Mehr erfahren
Eine volle Halle mit lautem Publikum und motivierte Athletinnen und Athleten trafen bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Lead in Darmstadt aufeinander. Heraus kam ein hervorragender Wettbewerb, bei dem am Ende zwei Favoriten auf dem obersten Podium standen: Frederike Fell und David Firnenburg!    

Alpengletscher: Vor 120.000 Jahren bis heute

Erstaunliche Animation

Mehr erfahren
Früher war mehr Eis: Mit Hilfe eines speziellen Computermodells rekonstruiert diese Animation den Vorstoß und Rückgang der Alpen-Gletscher in der Zeit vor 120000 Jahren bis heute.

Koalitionsvertrag in Bayern: DAV sieht Alpenplan massiv gestärkt

Mehr erfahren
Gemeinsam mit vielen Naturschutzverbänden hat der Deutsche Alpenverein für den Erhalt des Alpenplans gekämpft. "Unser Engagement trägt jetzt Früchte", freut sich DAV-Vizepräsident Rudi Erlacher. Denn im heute unterzeichneten Koalitionsvertrag zwischen CSU und Freien Wählern heißt es: "Die Änderungen im Alpenplan werden wir rückgängig machen." Für Erlacher ist klar: "Diese Rücknahme macht den Alpenplan stärker denn je. In nächster Zeit wird wohl kaum jemand wagen, den Alpenplan erneut zu ändern." 

Neu im DAV-Shop

Tolle Geschenkideen für Weihnachten

Mehr erfahren
Tolle Weihnachtsgeschenkideen für diejenigen, die die Berge genauso lieben wie wir! Sich selbst oder andere mit tollen Outdoor-Geschenken beschenken? Wir vom DAV-Shop haben uns wieder sehr viel Mühe gegeben – seht selbst.   Viel Spaß beim Stöbern!   
15.01.2019 - 21.02.2019

Ortovox Safety Nights: kostenlose Lawinenkurse

Events im gesamten Alpenraum

Mehr erfahren
Die Firma Ortovox bietet von Mitte Januar bis Ende Februar 13 kostenlose Lawinenkurse an. Die zweistündigen Workshops finden im gesamten Alpenraum statt.
11.11.2018 - 11.02.2019

Reel Rock 13 Filmtour

Tour durch Deutschland

Mehr erfahren
Im November geht die neue REEL ROCK 13 Filmtour an den Start. Zu sehen sind sind fünf spannende Kletterfilme mit bekannten Protagonisten der Szene wie Adam Ondra, Madaleine Sorkin, Alex Honnold und Conrad Anker.

Update: Sicherheitsproblem bei Umlenkketten von Fixe

Neue Informationen vom Hersteller

Mehr erfahren
Neuigkeiten von FIXE: die problematischen Ketten sind doch identifizierbar! Zum Hintergrund: Bereits im Sommer 2015 wurde der DAV-Sicherheitsforschung ein gerissenes FIXE-Kettenglied einer FIXE-Ausgleichsverankerung zugesandt. Der Hersteller überprüfte damals das Problem und veröffentlichte die Empfehlung, dass das Problem kostengünstig und ohne großen Zeitaufwand gelöst werden könne, indem das oberste Kettenglied mit einem Maillon Rapide hintersichert wird. Begründet wurden die gefundenen Rissbildungen bei Ketten des Herstellers mit dem Phänomen der Spannungsrisskorrosion. Um mit der Hakenlasche verbunden werden zu können, müsse laut FIXE das oberste Kettenglied aufgetrennt und händisch wieder verschweißt werden. Diese handgefertigte Schweißnaht sei anfällig gegenüber Spannungsrisskorrosion. Wir informierten darüber auf unserer Homepage. 

BERGE150 - Filmtour zum Jubiläum

Mehr erfahren
Erleben Sie alte und neue Klassiker des Bergfilms aus 100 Jahren Filmgeschichte auf der großen Leinwand. Die Tour startet am 11. Januar 2019 und macht Station in 30 Städten.

Olympionikin Hannah Meul im Interview

Jugendolympiade

Mehr erfahren
Wenn sie an Argentinien denkt, hat sie noch heute ein breites Grinsen im Gesicht, sagt Hannah Meul  (DAV Rheinland-Köln). Das große Nachwuchstalent ist erst vor einigen Tagen aus Buenos Aires zurückgekommen. Dort hat die 17-Jährige als erste deutsche Sportkletterin an Olympischen Jugendspielen teilgenommen – und das Siegertreppchen nur ganz knapp verpasst.  

Mini-Rezeptbuch

Hüttenrezepte für daheim zum Nachkochen

Mehr erfahren
  Jeder kennt es, nach einer langen Bergtour oder einem Skitag auf einer Hütte einzukehren, ist immer ein Erlebnis. Abgerundet wird der Tag mit dem super Hüttenessen, das in der Höhe immer besser schmeckt als zu Hause.   Wer davon einfach nicht genug bekommt, kann sich unser neues Mini - Rezeptbuch der Inititative „So schmecken die Berge“ herunterladen und so zu Hause das "Hüttenfeeling" selber nach kochen. 

LVS-Geräte-Test 2017/18

Stärken & Schwächen aktueller Lawinenverschütteten-Suchgeräte

Mehr erfahren

Freiwilliger Sicherheitsrückruf: Marker Skibindung

Mehr erfahren
Diese freiwillige Rückrufaktion ist beschränkt auf die Kingpin Modelle 2017-2018. Die betroffenen Bindungen wurden Im Zeitraum 2017 bis Mitte 2018 verkauft. Auszutauschen ist lediglich der Vorderbacken der Bindung.

Weitere Inhalte laden