Logo-DAV-116x55px

Tirschenreuth

Heute
Regen
10 °C
Bergwetter

DM Speed & Lead: Livestreams und Tickets

Mehr erfahren
Am 1. und 2. Oktober gehen die Deutschen Meisterschaften in den Disziplinen Speed und Lead im sparkassendome in Neu-Ulm über die Bühne. Für hochklassige Wettkämpfe ist gesorgt, denn es haben sich nicht nur die Titelverteidigerin und der Titelverteidiger angekündigt. Um die vorderen Plätze kämpfen Kletterinnen und Kletterer, die auch in Weltcups und Europameisterschaften in der laufenden Saison auf den Podien standen. Außerdem finden ebenfalls in Neu-Ulm am Wochenende die Jugendcups Speed statt. Das detaillierte Programm und viele weitere Infos gibt es hier.   

Bergbericht - So wird´s am Wochenende

30. 9. bis 3. 10. 2022

Mehr erfahren
Leider lässt ein stabiler, sonniger Bergherbst weiter auf sich warten. Wetterfeste Wanderer müssen am verlängerten Wochenende dennoch nicht zuhause bleiben, sollten wegen der Schneelage im Hochgebirge aber nicht allzu hoch aufsteigen.

Von Hüttenpatenschaften und Bergkamerad*innen

Wie Hüttenpatenschaften den Zusammenhalt stärken

Mehr erfahren
Die Bewirtschaftung und Instandhaltung von Alpenvereinshütten stellt für die besitzenden Sektionen häufig eine arbeitsintensive und hohe finanzielle Belastung dar. Sektionen, die keine Hütten besitzen, zahlen als Ausgleich eine sogenannte Hüttenumlage. Das Ziel der Hüttenumlage ist es, die Mehrkosten die durch den Besitz einer Hütte entstehen, gemeinschaftlich auszugleichen und so die alpine Schutzhütteninfrastruktur aufrechtzuerhalten. Die Umlage beträgt zwischen zwei und sechs Euro pro Mitglied in Abhängigkeit der Mitgliederkategorie. Zur Hüttenumlage kann auch eine Hüttenpatenschaft übernommen werden. Hier wird eine bestimmte Hütte finanziell mitgetragen. In der Regel besteht die Unterstützung aber nicht nur aus finanziellen Mitteln, sondern die Patenschaft reicht viel weiter: Instandhaltung, Wegebaumaßnahmen und Verwaltung werden gemeinschaftlich bewältigt.

Hol dir die Berge nach Hause

Jetzt im DAV-Shop: Unsere neuen DAV Kalender sowie das Alpenvereinsjahrbuch

Mehr erfahren
Die letzten Monate im Jahr 2022 sind angebrochen.. Mit den neuen Kalendern für das Jahr 2023 steigt unsere Vorfreude auf neue Abenteuer, die im nächsten Jahr auf uns warten. Schaut euch gerne unser neues Sortiment an! Bergbegeisterte können sich im Herbst wie jedes Jahr über reichlich Futter für die Sinne freuen. Der neue DAV-"Hüttenkalender" und DAV-Kalender „Die Welt der Berge“ begleiten – mit Geschichten zu Alpenvereinshütten und atemberaubenden Landschaften - durch das kommende Jahr 2023. Auch das Alpenvereinsjahrbuch „BERG 2023“ ist ab jetzt im DAV-Shop erhältlich. Das Gemeinschaftswerk des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins bietet eine einmalige Mischung aus verschiedenen alpinen Themen – aufbereitet in außergewöhnlichen Reportagen, interessanten Porträts und packenden Bildern. 

Ausbau des Wasserkraftwerks im Kaunertal

Platzertal und Gurgler Ache in Gefahr

Mehr erfahren
Ein geflutetes Hochtal und vier abgeleitete Bergflüsse - das Resultat der Pläne der Tiroler Wasserkraft AG (TIWAG) zum Ausbau des Speicherkraftwerks im Kaunertal.

Geschichten von draußen 2022

Erlebnis teilen – Gutschein gewinnen

Mehr erfahren
Die Sommer- und Ferienzeit neigt sich ihrem Ende zu – vielleicht schwelgst auch du noch in der Erinnerung an die gemütliche Hüttenrunde, die rasante Mountainbike-Abfahrt oder die sportliche Klettertour? Dann teile sie doch mit uns. Und gewinne einen Globetrotter-Gutschein, den du gleich in dein nächstes Abenteuer investieren kannst. Ob deine Geschichte tatsächlich in den Bergen oder ganz woanders in der Natur spielt, ist nebensächlich. – Paddelnd auf dem großen Fluss in deiner Heimat? Klingt spannend für uns! Radelnd mit dem Nachwuchs auf einer Insel? Lass uns teilhaben in Gedanken! Zu Fuß auf einer selbst ausgetüftelten, spannenden Route? Erzähl mehr davon! Oder hast du deine ganz besondere Draußen-Geschichte bereits im Winter erlebt? Auch das interessiert uns! 

Generalsanierung der Falkenhütte wird ausgezeichnet

Dritter Platz beim Architekturwettbewerb Constructive Alps

Mehr erfahren
Die Schweiz und Liechtenstein haben am 16. September 2022 zum sechsten Mal den Architekturpreis "Constructive Alps" für nachhaltiges Sanieren und Bauen in den Alpen verliehen. Von rund 240 eingereichten Projekten aus sieben Alpenländern zeichnete die Jury elf herausragende Projekte aus.

Wassermangel auf Alpenvereinshütten?!

Video

Mehr erfahren
Besonders in diesem Sommer gehen Meldungen durch die Medien, dass den Hütten alpenweit das Wasser ausgeht. Woher kommen diese Probleme? Und was können mögliche Lösungen sein? Das sieht sich Janina Stilper auf der Hochlandhütte oberhalb von Mittenwald an.

Alpenvereinshütten beenden die Sommersaison 2022

Aktuelle Öffnungszeiten der Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Welche Hütten auch noch im Herbst auf haben, zeigen wir euch hier.   Die Blätter färben sich bunt und auf manchen Gipfeln glitzert schon wieder der erste Schnee. Langsam verabschiedet sich der Sommer und die ersten Hütten bereiten sich auf ihren Winterschlaf vor. Ergänzend zur DAV-Hüttensuche informiert folgende Aufstellung über möglichst taggenaue Termine, an denen die jeweiligen Hütten schließen.   Wir haben dafür die erfahrungsgemäß besonders interessanten Hütten des deutschen und angrenzenden Alpenraumes ausgewählt. Die Daten sind sorgfältig recherchiert - wir empfehlen aber trotzdem, sich vor einer geplanten Übernachtung kurz telefonisch bei der Hütte zu erkundigen. Achtung: Je nach Wetterlage kann sich die Öffnungs- bzw. Schließzeit kurzfristig verschieben. Wenn das Wetter schön ist, haben viele Hütten länger geöffnet!   Die letzte Übernachtungsmöglichkeit auf den Hütten ist meist der Tag bevor die Hütte schließt. 

NEU: Freiwilligenbörse für Hütten- und Wegearbeit

Gesucht: helfende Hände für kurzzeitige Arbeitseinsätze

Mehr erfahren
Hast du ein paar Tage Zeit und Interesse, mal draußen mit anzupacken? Möchtest du dich gerne ehrenamtlich betätigen, ohne dich langfristig an ein Ehrenamt zu binden? Bist du sportlich und kennst die Berge aus eigener Erfahrung? Bist du handwerklich geschickt? Macht es dir Spaß, neue Leute kennenzulernen und mit Gleichgesinnten etwas Nützliches zu tun? Dann bist du hier richtig. Du findest in unserer Freiwilligenbörse Angebote von Sektionen, die genau jemanden wie dich für kurzzeitige Arbeitseinsätze suchen. Der Kontakt erfolgt direkt mit der Sektion. Wenn nicht alle deine Fragen hier im Text und unten in den FAQs beantwortet wurden, wende dich gerne an die Ansprechpersonen, die du bei den Angeboten findest.  Informationen zum Versicherungsschutz und zur Ausrüstung finden sich unten auf der Seite zum Download. 

Jetzt für besseren Radverkehr unterschreiben

Radentscheid Bayern

Mehr erfahren
Große Ziele hat das Volksbegehren "Radentscheid Bayern", unter anderen den Radverkehrsanteil bis 2030 auf 25 Prozent zu steigern und bedarfsgerechte, sichere Radwege zu schaffen. Noch bis Ende Oktober könnt ihr an einer von vielen Sammelstellen in ganz Bayern eure Unterschrift für eine echte Radverkehrsförderung abgeben. Wo genau ihr in eurer Nähe unterschreiben könnt, erfahrt ihr auf der Karte, die alle Sammelstellen enthält. 

Handbuch: Wegemarkierung in Europa

Mehr erfahren
Im Rahmen des Erasmus+ Projekts “Improvement of good governance of climbing and mountaineering in Europe” haben die European Union of Mountaineering Associations (EUMA) und European Ramblers' Association (ERA) ein Handbuch mit wertvollen Infos zur Vielfalt der europäischen Wegemarkierung in 34 europäischen Ländern geschaffen, das als Orientierung für Bergsportler*innen dient.

Alles für den Wanderherbst

Entdecke unsere Angebote & Neuheiten im DAV-Shop

Mehr erfahren
Der Herbst hat sich seit jeher einen Namen als "schönste Jahreszeit zum Wandern" gemacht. In kaum einer anderen Zeit lassen sich Farben und Licht intensiver erleben, als an klaren Herbsttagen. Wir aus dem DAV-Shop, haben euch ein tolles Sortiment für diese wunderbare Jahreszeit zusammengestellt. Viel Spaß! Die Tage werden schon merklich kürzer und kühler. Der ein oder andere schwelgt noch in den letzten Sommererinnerungen. Währenddessen bereiten wir uns auf einen aktiven Wanderherbst vor und haben für euch alles rausgesucht, was ihr dafür braucht. Eine leichte Microfleecejacke, Funktionsshirts und lange Trekkinghosen sind ab sofort wieder angesagt. Schaut gerne im DAV-Shop vorbei. 

Vogel des Jahres 2023

Stimme jetzt ab!

Mehr erfahren
Wer soll Vogel des Jahres 2023 werden? Trauerschnäpper, Neuntöter oder Teichhuhn? Braunkehlchen oder Feldsperling? Bis zum 27. Oktober sind Menschen in ganz Deutschland aufgerufen, den Vogel des Jahres 2023 zu wählen. Aus mehr als 300 Vogelarten, die in Deutschland leben, haben die Expert*innen von NABU und LBV bereits fünf Vögel vor-ausgesucht, die nun zur Wahl stehen. Jeder Vogel macht dabei auch auf ein ausgewähltes, dringendes Naturschutzthema aufmerksam und bringt dafür sogar ein eigenes Wahlmanifest mit:   So lenkt das Teichhuhn, das sich am liebsten im geschützten Uferdickicht stiller Gewässer aufhält, die Aufmerksamkeit darauf, dass immer mehr grüne Uferzonen mit Schilf und Büschen verschwinden und fordert mit „Lasst es wuchern an Ufern!“ eine Kehrtwende. Der Feldsperling wiederum sucht Unterstützung durch Menschen, die Gärten etwas wilder und ihre Grünflächen etwas bunter belassen. Sein Slogan: „Wilder Garten für mehr Arten!“ 

So kommt der Strom auf die Hütte

Mehr erfahren
Hütten stehen oft abseits der Zivilisation und an ökologisch sensiblen Orten. Damit der Strom möglichst umweltfreundlich aber trotzdem günstig und ausfallsicher in der Steckdose landet, gibt es je nach Standort mehrere Lösungen. Die wichtigsten stellen wir hier vor.

Bergunfallstatistik 2021

Deutlich weniger Unfälle

Mehr erfahren
Die Bergunfallstatistik des Deutschen Alpenvereins führt für das Jahr 2021 einen erfreulichen Trend fort: Die Un- und Notfälle unter den DAV-Mitgliedern sind im Vergleich zum Vorjahr um ein Viertel gesunken und haben damit erneut einen Tiefststand erreicht. Zu den häufigsten Unfallursachen zählten Stürze beim Wandern. Die wichtigsten Erkenntnisse aus der Bergunfallstatistik können Sie hier nachlesen. Die Vorstellung der kompletten Statistik finden Sie unten als Video.

Der Alpenplan feiert seinen 50. Geburtstag

Mehr erfahren
Vor 50 Jahren, am 1. September 1972, verabschiedeten die Bayerische Staatsregierung und der Landtag den Alpenplan. Seitdem schützt er als verlässliches raumplanerisches Instrument den bayerischen Alpenraum vor unkontrollierter Erschließung. Nicht zuletzt dank des Einsatzes vieler Naturschützer*innen ist seine Schutzwirkung heute sogar stärker als zu Beginn. Ein Rückblick auf Entstehung und Fortbestehen des Alpenplans – und ein Blick in seine Zukunft.

Malediven kann jeder!

Veronikas und Daniels Flitterwochen als Hüttenwirtspaar

Mehr erfahren
Schon mehrmals haben sich Veronika und Daniel für den Freiwilligendienst auf der Rauhekopfhütte beworben – ausgerechnet in ihrem Hochzeitsjahr bekommen die beiden schließlich die Zusage.

Entspannung & Stressreduktion

Achtsam und gelassen im Alltag

Mehr erfahren
Du fühlst dich immer häufiger gestresst; von deiner Arbeit, deinem Alltag und selbst in der Freizeit? Du hast den Wunsch, diesen aufreibenden und auslaugenden Zustand zu ändern? – Wir unterstützen dich dabei mit verschiedenen Achtsamkeits- und Entspannungsübungen für den Alltag.

Steinbock oder Ziege? Alpenveilchen oder Edelweiß?

Die passende App für jedes Bergerlebnis

Mehr erfahren
Am Berg unterwegs und ein Alpenveilchen gesehen? Ähm… Oder wars doch ein Edelweiß? Damit ihr das Symbol des DAV in Zukunft sicher erkennt, haben wir eine Auswahl an Apps zusammengestellt, die auch die Kolleginnen und Kollegen hier in der Bundesgeschäftsstelle gern nutzen. Damit seid ihr auf der nächsten Tour sicher auf der richtigen Spur, wenn es um die Beobachtung und Bestimmung der heimischen Flora und Fauna geht.

Klettersteige – vom passenden Set bis zum korrekten Verhalten

Mehr erfahren
Klettersteige – für viele eine besonders reizvolle Art, im Gebirge unterwegs zu sein. Dank des Klettersteigsets können auch Menschen, die weniger mit Klettertechnik und Seilhandhabung vertraut sind, am Fels klettern und das Bergsteigen genießen. Dennoch gibt es am Klettersteig einiges zu beachten – auf der Seite Klettersteig: So geht das haben wir viele Infos für euch gesammelt, von der Ausrüstung über Tourenplanung und -tipps bis hin zum korrekten und sicheren Verhalten vor Ort. 

Lust auf das nächste Kletterabenteuer?

Fünf Alpenvereinshütten für eure nächsten Klettereien

Mehr erfahren
Hier sind fünf Alpenvereinshütten für eure nächsten Klettereien. Von belebten Hotspots bis hin zu ruhigen Oasen. Ob Neuling oder Profi: Hier findet ihr alle euer nächstes Projekt!
10.11.2022, 18:30

Lust auf einen spannenden Vortrag?

Abschlussabend des Herren Expedkaders

Mehr erfahren
Wir laden euch herzlich ein! 

Der Bergsteiger-Labrador

Geschichten von draußen

Mehr erfahren
Zweihundertfünfzig Dreitausender, sieben Viertausender und über tausend weitere Gipfel im Alpenraum – das ist die Bilanz von zehn gemeinsamen Jahren Bergsteigen mit Labrador David. Durch sein Dasein, sein Können und seine Freude zeigt er uns, was wahre Liebe zu den Bergen und zum Bergsteigen ist. Wir lernen, eigene große Expeditionen zu starten, und die verborgenen Schätze und Schönheiten, Weisheiten und Erkenntnisse der Natur und der Berge zu erkennen.   Von: Shawnee Catori 

Bergausrüstung aus zweiter Hand

5 smarte Wege zu (fast) neuen Outdoorklamotten

Mehr erfahren
Zumindest meteorologisch geht es mit großen Schritten auf das Sommerende zu; mit dem Herbst beginnt für viele auch die Hauptwanderzeit. Und damit steht eine Frage wieder besonders häufig im Raum: fehlt was in Sachen Ausrüstung? Und wenn ja: Wo bekomme ich’s her? Hier fünf Tipps, das Konto und die Umwelt zu schonen.

DAV-Expedkader Männer kehrt erfolgreich aus Grönland zurück

Mehr erfahren
Der DAV Expeditionskader der Herren ist gesund und erfolgreich von seiner Abschlussexpedition aus Grönland zurückgekehrt. Vom 29. Juni bis zum 27. Juli ging es für die jungen Alpinisten zum Klettern in ein bisher kaum erschlossenes Areal des Tasermiutfjords im Süden der größten Insel der Welt. Das fünf-köpfige Team um Trainer Christoph Gotschke kam dabei nicht mit leeren Händen zurück: Drei schwierige Erstbegehungen und zwei Wiederholungen bestehender anspruchsvoller Routen waren im Rückreisegepäck – samt einer Riesen-Bonuskiste unauslöschlicher Erinnerungen. Damit findet der aktuelle Kader einen positiven Abschluss nach einer durchwachsenen und emotionalen Laufzeit. Was sie alles erlebt haben, gibt es hier nachzulesen.

Rätsel: Die höchsten Gipfel von gestern

Mehr erfahren
Was waren die höchsten Berge von Bayern, Deutschland oder Frankreich? Vermutlich andere, als Sie denken. Ein Rätsel in acht Fragen mit überraschenden Antworten quer durch die Alpen und darüber hinaus. Achtung: Hohe Stolper- und Absturzgefahr. Autor: CUS Illustrationen: Sensit Communication 

Freie Nacht fürs Klima

Gratis Übernachtung in rund 60 DAV-Hütten

Mehr erfahren
Mit der Bahn entspannt und klimafreundlich anreisen und dafür eine freie Übernachtung im Mehrbettzimmer oder Lager abstauben. Am nächsten Morgen als Erste*r oben auf dem Gipfel stehen und die Ruhe genießen. Die Aktion "Freie Nacht fürs Klima" macht's möglich. Wir fürs Klima!

Bergbericht: Aktuelle Bedingungen & Tourentipps

Jede Woche ein Bericht

Mehr erfahren

Lässig durch den Sommer

DAV Herren Bio-Baumwoll-Shirt "Bergmomente"

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden