logo-dav-116x55px

Entenbühl

Heute
Überwiegend sonnig
-2 °C
Bergwetter

Neu im DAV-Shop

Alles für die nächste Skitour

Mehr erfahren
Die Skitouren-Saison ist in vollem Gange und wir vom DAV-Shop haben die passende Ausrüstung dafür! Von der neuen DAV SnowCard zur Lawineneinschätzung, über den passenden Tourenrucksack, bis hin zu wärmender Kopfbedeckung gibt es alles, was man für die nächste Tour noch braucht. Weitere tolle Produkte für Aktivitäten im Schnee gibt es unter dav-shop.de 

Absage der mündlichen Verhandlung

Alpenvereine sehen sich in Kritik zum Projekt Pitztal-Ötztal bestätigt

Mehr erfahren
Auf Antrag der Skigebietsbetreiber wurde die für 22. bis 24. Januar vorgesehene Verhandlung zum Projekt „Skigebietserweiterung und -zusammenschluss Pitztal-Ötztal“ von der UVP-Behörde abgesagt.

Bergbericht - So wird´s am Wochenende

17. bis 19. Januar 2020

Mehr erfahren
Leider verabschiedet sich die bislang anhaltende Hochdruckwetterlage zum Wochenende, was immerhin etwas Neuschnee mit sich bringt. Ein richtiger Wintereinbruch ist allerdings nach wie vor nicht in Sicht.

Tour der Woche: Seekarkreuz

Tour zum 17. bis 19. Januar 2020

Mehr erfahren
Der ostseitige Anstieg zum Seekarkreuz gehört zu den (eher wenigen) Skitouren, die in den "Münchner Hausbergen" derzeit trotz der geringen Schnelage möglich sind. Allerdings ist der zunächst flache Forststraßen-Anstieg eisig. Doch das wird sich am Samstag mit Sicherheit ändern, weil endlich wieder etwas Neuschnee in Sicht ist (siehe Bergbericht). Von daher ist der Sonntag der bessere Wochenendtag, um diese Tour zu unternehmen ... auch wenn man mit vielen Wolken und so gut wie keiner Sonne rechnen muss. Deswegen ist es bestimmt keine schlechte Idee, auf der Abfahrt in der urigen Schwarzentenn Alm einzukehren. Da nicht besonders viel Neuschnee zu erwarten ist, wird sich an der insgesamt günstigen Lawinensituation wohl wenig ändern. Dennoch muss man natürlich am Samstag Abend den aktuellen Lawinenlagebericht der Bayerischen Alpen zu Rate ziehen. Übrigens ist der Ausgangspunkt "Bushaltestelle Klamm" auch im Winter sehr gut mit Bus & Bahn (und zwar mit Umsteigen am Bhf. Tegernsee in Bus 9550) zu erreichen.   Gerade jetzt wäre es wieder interessant für die Touren-Community, welche Bedingungen Sie vorgefunden haben. Lassen Sie die Community daran teilhaben und posten Sie eine aktuelle Bedingung – am besten direkt zur Tour. Dauert nicht lange und viele Tourenfreunde freuen sich über die Information!      

Neuer DAV-Imageclip

Mehr erfahren
Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Imageclip! Nach dem Motto #wirsinddav zeigt der Clip, welche Vielfalt den Deutschen Alpenverein ausmacht. Wie lange seid ihr schon dabei? Teilt es uns mit in unseren Social Media Kanälen Instagram, Facebook, Twitter, Youtube! 

Geöffnete Hütten im Februar/März 2020

Wichtige Infos für die Skitourensaison als auch fürs Skifahren auf der Piste!

Mehr erfahren
Auf geht's in die bunte Jahreszeit! Hier findet Ihr eine Liste mit geöffneten Hütten im Februar und März 2020. Für alle die den Fasching auf einer Hütte genießen möchten haben wir hier eine Liste der offenen Hütten im Februar und März zusammengestellt. Detaillierte Informationen findet Ihr auf den Webseiten der Hütten und den DAV-Sektionen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Entdecken und Erkunden. 

Wintererlebnis im Pitztal

Hüttentipp im Januar 2020

Mehr erfahren
Hüttentipp im Januar 2020 Zu Beginn des neuen Jahres geht es auf die Riffelseehütte im Tiroler Pitztal. Direkt oberhalb des malerischen Rifflsees auf 2.293m inmitten des Skigebietes Rifflsee liegt die idyllische Hütte der Sektion Frankfurt am Main.   Die Hütte befindet sich inmitten des familienfreundlichen Skigebietes Rifflsee und ist umgeben von einer mächtigen, tiefverschneiten Bergkulisse. Erlebe einen unvergesslichen Winterurlaub mit köstlichen Spezialitäten, gemütlichen Zimmern und abwechslungsreichen Pisten, die direkt vor der Hütte beginnen. 

Video: Jennerstier 2020 - SkiMo-Worldcup

Mehr erfahren
Am 7. Februar ist es soweit: Am Jenner in Berchtesgaden startet der Weltcup im Skibergsteigen in Berchtesgaden - zum ersten Mal in Deutschland! Mehr Infos unter www.alpenverein.de/Wettkampf/Skimo-Worldcup 

Video: Fragen an unsere Hüttenwirtsleute

Mehr erfahren
Wie viele Stunden hat ein Arbeitstag auf einer Hütte? Und wo gibt's WLAN? Bei der jährlichen Fachtagung für Hüttenwirtsleute 2019 haben wir den Wirtsleuten einige Fragen zum Leben auf der Hütte gestellt – und sie bei ihren Antworten gefilmt.

DAV Nachwuchscamp Skialpinismus - jetzt bewerben!

Für DAV-Mitglieder von 14-22 Jahren

Mehr erfahren
Nach dem Debüt im vergangenem Winter findet vom 06.04. bis 11.04.2020 zum zweiten Mal das DAV Nachwuchscamp Skialpinismus statt.   Im Rahmen der Nachwuchsförderung im Leistungsbergsteigen veranstaltet der Deutsche Alpenverein auch 2020 wieder Trainingscamps, um ambitionierte Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrer Entwicklung zu leistungsstarken, verantwortungsbewussten Alpinisten zu unterstützen. Darüber hinaus können die Trainingscamps eine gute Vorbereitung für eine mögliche spätere Mitgliedschaft im DAV Expeditionskader sein. Geleitet werden die Trainingscamps von professionellen Bergführern/Trainern, die auf den jeweiligen Bereich spezialisiert sind.   Mehr zum alpinen Nachwuchs- und Förderkonzept des DAV findet ihr hier. Einen Bericht vom letztjährigen Camp gibt es hier. 

Internationale Kletter-Umfrage 2019 - mitmachen und tolle Preise gewinnen

Mehr erfahren
Alle Kletterer - vom erfahrenen Big-Wall-Experten bis zum Indoor-Einsteiger - sind eingeladen, die internationale Kletter-Umfrage 2019 auszufüllen. Die von Vertical-Life in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Kletterverband (IFSC) veröffentlichte Umfrage hat das Ziel, mehr über die Interessen und Verhaltensweisen aller Kletterer beim Outdoor- und Indoor-Klettern erfahren. Mit den Olympischen Spielen 2020 vor der Tür befindet sich das Klettern inmitten einer Zeit bedeutender Veränderungen. Mit der Umfrage soll herausgefunden werden, was Kletterer an ihrem Sport mögen und was sie über aktuelle Entwicklungen denken. 
27.03.2020 - 29.03.2020

Fachtagung Familienbergsteigen 2020

Jetzt anmelden!

Mehr erfahren
Vom 27. bis 29. März 2020 findet in Heidelberg die Fachtagung für Familiengruppenleiter statt. Das Thema ist Nachhaltigkeit und lebenslanges Lernen. Die Fachtagung richtet sich an alle DAV-Familiengruppenleiterinnen, Familiengruppenleiter, Familienbeauftragte in den DAV-Sektionen und in der Sektions-Familienarbeit Aktive mit ihren Kindern. Zahlreiche Workshops zu Themen wie Nachhaltigkeit und abenteuerliches Naturerleben, Achtsamkeit und Lebensfreude, Gemeinwohlökonomie oder Kommunikation und Konflikte können besucht werden. Darüber hinaus gibt es viele Praxisworkshops auch für Kinder. Während der Programmteile für Erwachsene findet ein eigenes Kinderbetreuungsprogramm in verschiedenen Altergruppen statt.   Alle Infos und das Anmeldeformular finden Sie unter www.alpenverein.de/fachtagung-familienbergsteigen 
07.02.2020 - 08.02.2020

Tagung: Ressourcenschutz im Bergsport

Jetzt anmelden

Mehr erfahren
Im Februar 2020 lädt der DAV zur Tagung mit dem Thema Ressourcenschutz im Bergsport ins marinaforum nach Regensburg ein. Im Februar 2020 lädt der DAV zur Tagung mit dem Thema Ressourcenschutz im Bergsport ins marinaforum nach Regensburg ein. Die Tagung ist Teil des Projekts „Bergsport mit Zukunft“, das vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und vom DAV-Partner Globetrotter gefördert wird.   Unter dem Projekt-Motto #machseinfach werden aktuelle Entwicklung und Herausforderungen zum Ressourcenschutz im Bergsport diskutiert. 

Stadt München unterstützt Neugestaltung des Alpinen Museums

eine Million Euro in Aussicht gestellt

Mehr erfahren
Der Stadtrat der Landeshauptstadt München hat dem Alpinen Museum für seine Neugestaltung eine Unterstützung in Höhe von bis zu 1 Million Euro in Aussicht gestellt. Das Museum des Deutschen Alpenvereins (DAV) will sein Haus auf der Praterinsel in München neu ausrichten und umfassend umbauen. Dafür sind insgesamt knapp 10 Millionen Euro veranschlagt. Einen Großteil tragen der DAV selbst mit 2,9 Millionen Euro und der Bund mit 4,9 Millionen Euro. Weitere Förderanträge beim Freistaat Bayern und seinen Stiftungen stehen derzeit noch aus. Bei einer Zusage kann das Museum 2021 mit dem Umbau beginnen. 
13.02.2020 - 09.05.2020

Banff Mountain Film Tour 2020

Tour durch Deutschland

Mehr erfahren
Ab Februar 2020 präsentiert die Banff Mountain Film Festival World Tour deutschlandweit das neueste Programm. Mit einer bunten Mischung verschiedenster Outdoor- und Bergsport-Disziplinen verspricht die Filmauswahl bildgewaltige Naturaufnahmen, viel Humor sowie die persönlichen Lebensgeschichten beeindruckender Charaktere.

Bergsteigen wird Weltkulturerbe

UNESCO-Entscheidung

Mehr erfahren
Ein Ritterschlag für das Bergsteigen: Die UNESCO hat in diesem Jahr die Tradition des Alpinismus in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. "Das Klettern und Wandern im Gebirge basiert auf vielfältigem Wissen über die Natur- und Wetterverhältnisse sowie die eigenen körperlichen Fähigkeiten. Der Alpinismus kann außerhalb fester Strukturen ausgeübt werden. Er betont Werte des Miteinanders und des verantwortungsvollen Umgangs mit der Natur", erklärte die deutsche UNESCO-Kommission in Bonn dazu.     

Bergwetter: Jetzt auch Mittelgebirge

Neuer Service für Bergsportler

Mehr erfahren
Seit vielen Jahren gehört das Bergwetter zu den beliebtesten Services auf alpenverein.de. Das Angebot wurde wieder einmal erweitert: Seit neuestem gibt es nun auch Prognosen für die deutschen Mittelgebirge.

EUMA fordert weniger Licht in den Bergen!

Mehr erfahren
Wenn Seilbahnen, Schigebiete und andere Funparks nachts hell erleuchtet sind, führt dies zur Beeinträchtigung der Lebensweise der Tiere – und begünstigt das Aussterben ganzer Arten. Darum setzt sich die EUMA (European Mountaineering Associations) künftig für weniger Lichtquellen in den Bergen ein.

Die Alpenvereine bekennen sich zum alpinen Wintersport -

stellen sich aber gegen den Wettlauf um immer größere Skigebiete

Mehr erfahren

Warum steigen wir auf Berge?

Teilnehmerinnen für Online-Befragung gesucht

Mehr erfahren
Für eine Studie suchen Wissenschaftlerinnen der Klinik Innsbruck möglichst viele Menschen, die in die Berge gehen – und einige Fragen zu ihrer Berg-Motivation beantworten.

Weitere Inhalte laden