logo-dav-116x55px

Bergwetter - Karnische und Julische Alpen, Karawanken

Karnische und Julische Alpen, Karawanken

Der DAV appelliert: Beim Bergsport diese wichtigen Regeln einhalten.

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken am Donnerstag, 22.10.2020

Im Süden hält sich bis etwa 1300 m hinauf immer noch zähe hochnebelartige Bewölkung, abseits davon bringt der Tag erneut einiges an Sonne. Ein immer kompakter werdender hoher Wolkenschirm dämpft das Sonnenlicht am Nachmittag aber zunehmend. In exponierten Lagen weiterhin windig. Die Temperaturen liegen in 1000 m um 8 Grad, in 2500 m um 6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 45 km/h im Mittel.

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken am Freitag, 23.10.2020

Mit einer Südwestströmung stemmt sich starker Föhn gegen die Wetterverschlechterung von Westen her. Es ist ein windiger aber noch trockener Bergtag bei starker Bewölkung, die oberhalb der Gipfel liegt. Die Sonne kommt schwach durch die Wolken durch. Es ist ausgesprochen mild, was aber durch den starken Wind kaum mehr auffällt. Nachts auf Samstag bringt dann eine Kaltfront einen Wetterumschwung mit Regen und Abkühlung, der Wind dreht auf Nord. Die Temperaturen liegen in 1000 m um 10 Grad, in 2500 m um 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 55 km/h im Mittel.

Ostalpen: Aussichten für Samstag, 24.10.2020

Zweigeteiltes Wetter, trüber, nasser Vormittag, nachmittags Besserung. Aus der Nacht heraus regnet es vielerorts, eine Kaltfront hat die Ostalpen erfasst. Schnee fällt im Norden auf 2200 Meter, auf der Alpensüdseite nur wenig unter 3000 Meter. Der Wind dreht auf Nord und es ist recht kalt. In der zweiten Tageshälfte ziehen die Regenschauer in den Osten ab, von Westen her wird es noch überall einigermaßen sonnig. Nachts auf Sonntag im Gebirge klar und kalt, in den Niederungen nebelanfällig.

Trend Ostalpen ab Sonntag, 25.10.2020

Wechselhaft geht es weiter. Am Sonntag Zwischenhocheinfluss in den Ostalpen und sehr sonniges Bergwetter. Allerdings wieder windig aus Südwest. Nachts auf Montag Kaltfront mit Regen, Schnee bis unter 1500 Meter herunter. Der Montag fällt trüb, nass und kalt aus. Am Dienstag zaghafte Besserung und danach eher trockenes Wetter bei wechselnden Bewölkungsverhältnissen und wohl schwachen Winden bis Freitag. Es könnte schwacher Hochdruckeinfluss wetterbestimmend bleiben. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Trend Ostalpen ab Sonntag, 25.10.2020

Wechselhaft geht es weiter. Am Sonntag Zwischenhocheinfluss in den Ostalpen und sehr sonniges Bergwetter. Allerdings wieder windig aus Südwest. Nachts auf Montag Kaltfront mit Regen, Schnee bis unter 1500 Meter herunter. Der Montag fällt trüb, nass und kalt aus. Am Dienstag zaghafte Besserung und danach eher trockenes Wetter bei wechselnden Bewölkungsverhältnissen und wohl schwachen Winden bis Freitag. Es könnte schwacher Hochdruckeinfluss wetterbestimmend bleiben. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Trend Ostalpen ab Sonntag, 25.10.2020

Wechselhaft geht es weiter. Am Sonntag Zwischenhocheinfluss in den Ostalpen und sehr sonniges Bergwetter. Allerdings wieder windig aus Südwest. Nachts auf Montag Kaltfront mit Regen, Schnee bis unter 1500 Meter herunter. Der Montag fällt trüb, nass und kalt aus. Am Dienstag zaghafte Besserung und danach eher trockenes Wetter bei wechselnden Bewölkungsverhältnissen und wohl schwachen Winden bis Freitag. Es könnte schwacher Hochdruckeinfluss wetterbestimmend bleiben. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Trend Ostalpen ab Sonntag, 25.10.2020

Wechselhaft geht es weiter. Am Sonntag Zwischenhocheinfluss in den Ostalpen und sehr sonniges Bergwetter. Allerdings wieder windig aus Südwest. Nachts auf Montag Kaltfront mit Regen, Schnee bis unter 1500 Meter herunter. Der Montag fällt trüb, nass und kalt aus. Am Dienstag zaghafte Besserung und danach eher trockenes Wetter bei wechselnden Bewölkungsverhältnissen und wohl schwachen Winden bis Freitag. Es könnte schwacher Hochdruckeinfluss wetterbestimmend bleiben. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Bergwetter für Karnischer Hauptkamm, Friauler Dolomiten, Lienzer Dolomiten, Slowenische Alpen, Soca, Triglav Nationalpark

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.10.2020 um 09:10 Uhr

Wandermenü Pfalz

Wildes Wanderwunder zwischen bizarren Felsen

Mehr erfahren
Anzeige - Wanderfreunden wird in der Pfalz ein fein abgestimmtes Wandermenü serviert. Die Schönheit und Vielfalt der Region lässt sich auf Halbtages-, Tages- und Mehrtagestouren sowie drei Fernwanderwegen erleben. Genuss pur – ganz besonders, weil unterwegs fast überall bewirtschaftete Hütten und gastliche Wirtshäuser zur Einkehr einladen.