Logo-DAV-116x55px

Bergwetter - Ötztaler Alpen Süd, Ortler, Livigno-Alpen

Ötztaler Alpen Süd, Ortler, Livigno-Alpen

Bergwetter Livigno Alpen,Ortler,Ötztaler Alpen Süd am Dienstag, 16.08.2022

Ein herrlicher Sommertag. Nach klarer zweiter Nachthälfte am Morgen angenehm kühl. Vor allem am Vormittag viel ungetrübter Sonnenschein, am Nachmittag bilden sich verbreitet Quellwolken, diese bleiben oft harmlos, dennoch kann sich vereinzelt ein kurzer Regenschauer bilden. Temperatur: In 2500 m morgens um 8 Grad, tagsüber bis 11 Grad. In 3500 m um 6 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus West mit rund 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Livigno Alpen,Ortler,Ötztaler Alpen Süd am Mittwoch, 17.08.2022

Anfänglich noch freundlicher, im Tagesverlauf mehr Wolken und weniger sonnige Abschnitte. Ein Schauer ist nicht ausgeschlossen, die meiste Zeit bleibt es aber trocken. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 10 Grad, in 3500 m um 6 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Südwest mit rund 20 km/h im Mittel, Spitzen am Nachmittag bis 50 km/h.

Ostalpen: Aussichten für Donnerstag, 18.08.2022

Am Donnerstag am italienischen Alpenrand von Beginn an wolkig bis stark bewölkt und schon am Vormittag bald regnerisch mit eingelagerten Gewittern, gegen Abend Wetterberuhigung. Im Norden noch mit Föhn wetterbegünstigt und überwiegend sonnig. Am sonnigsten bleibt es in der Osthälfte. Von Westen her am Abend aber auch gewittrig. In Föhnschneisen bis starker Süd- bis Südwestwind, sonst lebhafter Südwestwind.

Trend Ostalpen ab Freitag, 19.08.2022

Am Freitag aus heutiger unter Tiefdruckeinfluss besonders im Norden einschließlich dem Hauptkamm nass, gegen Süden durch Nordföhn aufgelockert bewölkt und nach anfänglichem Regen trocken. Wahrscheinlich auch am Ostrand begünstigt. Bis Montag dürfte im Allgemeinen die Alpensüdseite gegenüber der Nordseite wetterbegünstigt aussteigen. Im Norden leicht labil mit Schauertätigkeit im Tagesgang, im Süden harmlose Quellwolken. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Trend Ostalpen ab Freitag, 19.08.2022

Am Freitag aus heutiger unter Tiefdruckeinfluss besonders im Norden einschließlich dem Hauptkamm nass, gegen Süden durch Nordföhn aufgelockert bewölkt und nach anfänglichem Regen trocken. Wahrscheinlich auch am Ostrand begünstigt. Bis Montag dürfte im Allgemeinen die Alpensüdseite gegenüber der Nordseite wetterbegünstigt aussteigen. Im Norden leicht labil mit Schauertätigkeit im Tagesgang, im Süden harmlose Quellwolken. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Trend Ostalpen ab Freitag, 19.08.2022

Am Freitag aus heutiger unter Tiefdruckeinfluss besonders im Norden einschließlich dem Hauptkamm nass, gegen Süden durch Nordföhn aufgelockert bewölkt und nach anfänglichem Regen trocken. Wahrscheinlich auch am Ostrand begünstigt. Bis Montag dürfte im Allgemeinen die Alpensüdseite gegenüber der Nordseite wetterbegünstigt aussteigen. Im Norden leicht labil mit Schauertätigkeit im Tagesgang, im Süden harmlose Quellwolken. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Trend Ostalpen ab Freitag, 19.08.2022

Am Freitag aus heutiger unter Tiefdruckeinfluss besonders im Norden einschließlich dem Hauptkamm nass, gegen Süden durch Nordföhn aufgelockert bewölkt und nach anfänglichem Regen trocken. Wahrscheinlich auch am Ostrand begünstigt. Bis Montag dürfte im Allgemeinen die Alpensüdseite gegenüber der Nordseite wetterbegünstigt aussteigen. Im Norden leicht labil mit Schauertätigkeit im Tagesgang, im Süden harmlose Quellwolken. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Bergwetter für Vinschgau, Reschensee, Schweizerischer Nationalpark, Nationalpark Stilfser Joch, Wildspitze, Ortler, Königsspitze

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 15.08.2022 um 08:08 Uhr