logo-dav-116x55px

Bergwetter - Kärnten

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Überwiegend sonnig
So, 24.06.
Sonne und Wolken
Mo, 25.06.
Überwiegend sonnig
Di, 26.06.
Überwiegend sonnig
Mi, 27.06.
Überwiegend sonnig
Do, 28.06.
Sonne und Wolken
Fr, 29.06.
Überwiegend sonnig
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Steiermark: Niedere Tauern, Totes Gebirge, Eisenerzer Alpen Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen
Nockberge
8° | 2000 m
0 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
15° | 1191 m
1.4 mm | 55%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
1° | 2780 m
0.1 mm | 35%
0.2 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
5° | 2000 m
0 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Hochalmspitze
-5° | 3360 m
2 mm | 55%
2.2 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
9° | 2000 m
0.1 mm | 65%
0 cm | 2000 m
Wörthersee
20° | 439 m
0 mm | 25%
0 cm | 439 m
Nockberge
8° | 2000 m
3.7 mm | 95%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
16° | 1191 m
3.3 mm | 95%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
1° | 2780 m
3.6 mm | 95%
3.6 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
5° | 2000 m
5.1 mm | 90%
1.4 cm | 2000 m
Hochalmspitze
-3° | 3360 m
3.3 mm | 95%
3.3 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
7° | 2000 m
2.9 mm | 95%
0 cm | 2000 m
Wörthersee
19° | 439 m
3.5 mm | 90%
0 cm | 439 m
Nockberge
8° | 2000 m
0.5 mm | 45%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
14° | 1191 m
1.6 mm | 90%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
1° | 2780 m
0.5 mm | 40%
1.5 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
5° | 2000 m
2.4 mm | 55%
0.5 cm | 2000 m
Hochalmspitze
-3° | 3360 m
1.5 mm | 85%
1.7 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
7° | 2000 m
0.3 mm | 50%
0 cm | 2000 m
Wörthersee
18° | 439 m
0.5 mm | 55%
0 cm | 439 m
Nockberge
8° | 2000 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
15° | 1191 m
1.4 mm | 50%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
3° | 2780 m
0 mm | 30%
0.1 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
7° | 2000 m
0.8 mm | 45%
0 cm | 2000 m
Hochalmspitze
-1° | 3360 m
1.4 mm | 50%
1.5 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
8° | 2000 m
0.2 mm | 40%
0 cm | 2000 m
Wörthersee
20° | 439 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 439 m
Nockberge
9° | 2000 m
1 mm | 50%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
18° | 1191 m
1.6 mm | 60%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
4° | 2780 m
1 mm | 40%
1.4 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
8° | 2000 m
0.3 mm | 50%
0 cm | 2000 m
Hochalmspitze
-1° | 3360 m
2 mm | 60%
2.3 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
10° | 2000 m
0.5 mm | 50%
0 cm | 2000 m
Wörthersee
22° | 439 m
0.2 mm | 50%
0 cm | 439 m
Nockberge
10° | 2000 m
2.3 mm | 60%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
17° | 1191 m
2 mm | 60%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
5° | 2780 m
0.5 mm | 40%
0 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
9° | 2000 m
4.9 mm | 65%
0 cm | 2000 m
Hochalmspitze
1° | 3360 m
2.1 mm | 60%
2.2 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
11° | 2000 m
1.9 mm | 70%
0 cm | 2000 m
Wörthersee
24° | 439 m
1.2 mm | 45%
0 cm | 439 m
Nockberge
12° | 2000 m
0.5 mm | 50%
0 cm | 2000 m
Mallnitz
18° | 1191 m
0.6 mm | 50%
0 cm | 1191 m
Hohe Warte
8° | 2780 m
0.8 mm | 60%
0 cm | 2780 m
Großer Speikkogel
11° | 2000 m
0.5 mm | 45%
0 cm | 2000 m
Hochalmspitze
3° | 3360 m
0.5 mm | 50%
1.3 cm | 3360 m
Kreuzeckgruppe
12° | 2000 m
0.6 mm | 55%
0 cm | 2000 m
Wörthersee
22° | 439 m
0.3 mm | 45%
0 cm | 439 m

Kärnten

Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Ankogelgruppe, Gurktaler Alpen

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Kärnten am Samstag, 23.06.2018

Am Samstagvormittag gibt es meist gutes Bergwetter, es ist zunächst meist sonnig und die Fernsicht ist gut. Nur direkt am Tauernhauptkamm können sich von Norden her dichte, tiefliegende Wolken stauen und die Sichtverhältnisse schlecht sein. Im Tagesverlauf ziehen dann überall etwas mehr Wolken durch. Meist bleibt es zwar trocken, isolierte Schauer sind aber vor allem in den Tauern sowie im südlichen Bergland später am Tag möglich. Der Wind weht noch teils lebhaft aus Nord bis Nordwest. In 3000m liegt die Temperatur um -3 Grad, in 2000 m werden bis zu 7 Grad und in 1000 m etwa 16 Grad erreicht.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Bergwetter Kärnten am Sonntag, 24.06.2018

Am Sonntag ziehen im Bergland Wolken durch und die Sonne zeigt sich nur ab und zu, besser stehen die Chancen für längere sonnige Phasen zu Beginn. Später sind auch einzelne Schauer möglich, oft bleibt es aber trocken. Vor allem die hohen Gipfel in den Tauern und der Schobergruppe können auch länger im Nebel stecken. Es weht lebhafter Wind aus nordwestlicher Richtung. In 3000m liegt die Temperatur bei rund -2 Grad, in 2000m werden bis zu 7 Grad erreicht.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Montag, 25.06.2018

Die Alpen bleiben unter einer Höhenströmung aus Nord. Damit steigen die Temperaturen im Laufe der neuen Woche nur langsam. Das Bergwetter ist in den Westalpen freundlicher als in den Ostalpen, weil dort sich langsam Hochdruck durchsetzt. Die Gewitterneigung ist gering. In den Ostalpen gibt es auch einiges an Sonne in der Folgewoche, aber immer wieder erreichen Staffeln wolkenreicher Luft die Berge und bringen gelegentlichen, leichten Niederschlag.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): für den wechselhaften Charakter: hoch; im Detail: tief.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.06.2018

Der Dienstag zeigt sich in den Ostalpen ähnlich bewölkt, dazu eine Spur milder, und wohl weniger schaueranfällig als die Tage zuvor. In den Westalpen kann man mehr Sonnenschein erwarten. Quellwolken am Nachmittag im Norden bleiben harmlos. Im Süden freundlicher. Am Mittwoch im Westen sonnig, der Sonnenschein dringt bis in die Ostalpen vor, nur ganz im Osten bleiben noch Wolken zurück.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.06.2018

Der Dienstag zeigt sich in den Ostalpen ähnlich bewölkt, dazu eine Spur milder, und wohl weniger schaueranfällig als die Tage zuvor. In den Westalpen kann man mehr Sonnenschein erwarten. Quellwolken am Nachmittag im Norden bleiben harmlos. Im Süden freundlicher. Am Mittwoch im Westen sonnig, der Sonnenschein dringt bis in die Ostalpen vor, nur ganz im Osten bleiben noch Wolken zurück.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.06.2018

Der Dienstag zeigt sich in den Ostalpen ähnlich bewölkt, dazu eine Spur milder, und wohl weniger schaueranfällig als die Tage zuvor. In den Westalpen kann man mehr Sonnenschein erwarten. Quellwolken am Nachmittag im Norden bleiben harmlos. Im Süden freundlicher. Am Mittwoch im Westen sonnig, der Sonnenschein dringt bis in die Ostalpen vor, nur ganz im Osten bleiben noch Wolken zurück.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.06.2018

Der Dienstag zeigt sich in den Ostalpen ähnlich bewölkt, dazu eine Spur milder, und wohl weniger schaueranfällig als die Tage zuvor. In den Westalpen kann man mehr Sonnenschein erwarten. Quellwolken am Nachmittag im Norden bleiben harmlos. Im Süden freundlicher. Am Mittwoch im Westen sonnig, der Sonnenschein dringt bis in die Ostalpen vor, nur ganz im Osten bleiben noch Wolken zurück.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr