logo-dav-116x55px

Bergwetter - Berner Alpen, Glarner Alpen, Schweizer Voralpen

Berner Alpen, Glarner Alpen, Schweizer Voralpen

Bergwetter Berner Alpen,Glarner Alpen,Schweizer Voralpen am Donnerstag, 26.05.2022

Restwolken wandeln sich in Quellwolken um, die Sichten sind teils eingeschränkt. Zwischendurch ist es auch zeitweise sonnig, länger auch abseits der Berge. Meist bleibt es trocken und gegen Abend fallen die Quellungen zusammen. Temperatur: In 2500 m morgens um 4 Grad, tagsüber bis 6 Grad. In 4000 m um -3 Grad. Wind in freien Kammlagen in 4000 m mehrheitlich aus West mit rund 15 km/h im Mittel.

Bergwetter Berner Alpen,Glarner Alpen,Schweizer Voralpen am Freitag, 27.05.2022

Etwa 10 Sonnenstunden, am Vormittag und über Mittag sehr sonnig. Am Nachmittag dann auch ein paar harmlose Wolken, die Sicht sollte überwiegend nicht beeinträchtigt sein. Gegen Abend werden die Wolken von Norden her vor allem in de Glarner Alpen mehr und dichter. In der Nacht wechselhaft, auch leichte Regenschauern aus einer nahen Kaltfront sind dann wahrscheinlich. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 6 Grad, in 4000 m um -3 Grad. Wind in freien Kammlagen in 4000 m mehrheitlich aus Nordwest mit 20 bis 35 km/h im Mittel.

Westalpen: Aussichten für Samstag, 28.05.2022

Die Nordostschweiz wird in der Nacht auf Samstag von einer Kaltfront aus Norden ein wenig gestreift. Es kühlt ab und örtlich könnte ein wenig regnen. Von den Berner Alpen ostwärts verläuft der Tag in den Schweizer Alpen auch eher stark bewölkt, teils stecken die Berge auch im Nebel, nennenswerte Niederschläge sind aus heutiger Sicht nicht zu befürchten. In der Westschweiz insgesamt schon mehr Sonne. Im Südwesten der Westalpen nach Auflösung lokaler Wolkenreste einige Stunden überwiegend sonnig, im Tagesverlauf einige Quellungen und vor allem entlang der Italienischen Westalpen am Nachmittag leicht erhöhte Schauerneigung. Im Norden und Nordwesten deutlich kälter als zuletzt.

Trend Westalpen ab Sonntag, 29.05.2022

Am Sonntag vor allem entlang der Italienischen Westalpen und im Tessin unbeständiges Wetter, teils schon aus der Nacht heraus stark bewölkt und örtlich Regen, Richtung Seealpen im Tagesgang auch Gewitter. Im Norden und Nordwesten des Alpenbogens sorgt deutlich kühlere, aber auch deutlich trockenere Luft für überwiegend recht sonniges Wetter. Lebhafter Wind um West.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Trend Westalpen ab Sonntag, 29.05.2022

Am Sonntag vor allem entlang der Italienischen Westalpen und im Tessin unbeständiges Wetter, teils schon aus der Nacht heraus stark bewölkt und örtlich Regen, Richtung Seealpen im Tagesgang auch Gewitter. Im Norden und Nordwesten des Alpenbogens sorgt deutlich kühlere, aber auch deutlich trockenere Luft für überwiegend recht sonniges Wetter. Lebhafter Wind um West.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Trend Westalpen ab Sonntag, 29.05.2022

Am Sonntag vor allem entlang der Italienischen Westalpen und im Tessin unbeständiges Wetter, teils schon aus der Nacht heraus stark bewölkt und örtlich Regen, Richtung Seealpen im Tagesgang auch Gewitter. Im Norden und Nordwesten des Alpenbogens sorgt deutlich kühlere, aber auch deutlich trockenere Luft für überwiegend recht sonniges Wetter. Lebhafter Wind um West.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Trend Westalpen ab Sonntag, 29.05.2022

Am Sonntag vor allem entlang der Italienischen Westalpen und im Tessin unbeständiges Wetter, teils schon aus der Nacht heraus stark bewölkt und örtlich Regen, Richtung Seealpen im Tagesgang auch Gewitter. Im Norden und Nordwesten des Alpenbogens sorgt deutlich kühlere, aber auch deutlich trockenere Luft für überwiegend recht sonniges Wetter. Lebhafter Wind um West.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Bergwetter für Berner Oberland, Eiger, Mönch, Jungfrau, Lauterbrunnen, Grindelwald, Brienzer See, Thuner See, Saanen, Appenzeller Land, Vierwaldstätter See

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.05.2022 um 10:05 Uhr

Klettersteig: So geht das!

Alle Infos rund ums Klettersteiggehen

Mehr erfahren

Klimaneutral by fair means

So geht echter Klimaschutz

Mehr erfahren
Ihr habt gefragt, was der DAV tut, um klimaneutral zu werden. Wir antworten! Uns geht es in erster Linie darum, unsere Emissionen tatsächlich zu verringern - Vermeiden vor Reduzieren vor Kompensieren ist das Prinzip, dem wir folgen. Wir machen echten Klimaschutz - wie das geht, erklären wir im Video.