logo-dav-116x55px

Bergwetter - Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreich Nord

Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreich Nord

Der DAV appelliert: Beim Bergsport diese wichtigen Regeln einhalten.

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen am Freitag, 25.06.2021

Es herrscht unbeständiges und nur mehr schwach bis mäßig windiges Bergwetter. Es überwiegen die Wolken, die Sichten sind eingeschränkt, dazu zeitweise Regenschauer, nachmittags tendenziell etwas häufiger als vormittags. Gewitter sollten kaum mehr dabei sein. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 7 und 14 Grad, in 2500 m zwischen 2 und 5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen am Samstag, 26.06.2021

Sommerlich und sehr warm mit viel Sonne, zeitweise zeigen sich dünne Schleierwolken am Himmel. Am Vormittag bilden sich Quellwolken, sie bleiben aber harmlos. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 5 und 19 Grad, in 2500 m zwischen 4 und 9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.

Ostalpen: Aussichten für Sonntag, 27.06.2021

Am Sonntag sonnig und heiß. Bald bilden sich wieder Quellwolken, meist bleiben sie aber harmlos. Den Alpen entlang können daraus am Nachmittag aber einzelne Regenschauer und Gewitter entstehen.

Trend Ostalpen ab Montag, 28.06.2021

Es folgen zwei sommerliche Tage an der Vorderseite eines Tiefs. Jeweils am Nachmittag schaueranfällig oder gewittrig. Auf Mittwoch hin zieht möglicherweise eine Kaltfront an der Alpennordseite durch.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Trend Ostalpen ab Montag, 28.06.2021

Es folgen zwei sommerliche Tage an der Vorderseite eines Tiefs. Jeweils am Nachmittag schaueranfällig oder gewittrig. Auf Mittwoch hin zieht möglicherweise eine Kaltfront an der Alpennordseite durch.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Trend Ostalpen ab Montag, 28.06.2021

Es folgen zwei sommerliche Tage an der Vorderseite eines Tiefs. Jeweils am Nachmittag schaueranfällig oder gewittrig. Auf Mittwoch hin zieht möglicherweise eine Kaltfront an der Alpennordseite durch.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Trend Ostalpen ab Montag, 28.06.2021

Es folgen zwei sommerliche Tage an der Vorderseite eines Tiefs. Jeweils am Nachmittag schaueranfällig oder gewittrig. Auf Mittwoch hin zieht möglicherweise eine Kaltfront an der Alpennordseite durch.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Bergwetter für Bayerische Alpen West, Allgäu, Vorarlberg, Wetterstein, Karwendel, Zugspitze, Ammergauer Alpen

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.06.2021 um 11:06 Uhr

Wie vermeide ich Modetouren?

12 Tipps für mehr Ruhe am Berg

Mehr erfahren
In den Bergen scheint das Pareto-Prinzip zu gelten: Der Großteil der Menschen drängt sich auf einigen Wegen. Den Großteil der Wege wiederum teilt man sich mit nur einem kleinen Teil der Menschen. Eine Anleitung, die übervollen Wege zu meiden.

Highlights des Alpinismus

Von Petrarca bis Messner, vom Mont Blanc bis zum K2

Mehr erfahren