Logo-DAV-116x55px

Bergwetter - Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreich Nord

Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreich Nord

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen am Sonntag, 03.07.2022

Ein weiterer sonniger und noch etwas wärmerer Bergtag reiht sich an den Samstag. Erst am Nachmittag bilden sich vor wieder größere Quellwolken, aus denen sich einzelne Regenschauer oder Gewitter entwickeln können. Kräftiger West- bis Südwestwind. Gegen Abend und in der Nacht zunächst Wolkenrückbildung. Nach Mitternacht wird die Entwicklung von Regenschauern und Gewittern wieder aktiviert. Temperatur: In 1500 m morgens um 18 Grad, tagsüber bis 23 Grad. In 2500 m um 12 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus West mit rund 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen am Montag, 04.07.2022

Der Montag beginnt aus der Nacht heraus oft schon mit dichter Quellbewölkung und einzelnen Regenschauern oder Gewittern. Tagsüber bleibt es labil und damit schaueranfällig. Die Temperatur geht zurück, es weht weiterhin starker Wind aus West bis Südwest. Temperatur: In 1500 m morgens um 14 Grad, tagsüber bis 17 Grad. In 2500 m um 9 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus West mit rund 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen am Dienstag, 05.07.2022

Am Vormittag überwiegen im flachen Nordstau noch die Wolken und es kommt verbreitet zu Schauern. In der zweiten Tageshälfte lassen die Schauer nach, die trockenen Phasen werden häufiger und die Sonne setzt sich zeitweise durch, dabei wird es noch einigermaßen warm. Temperatur: In 1500 m morgens um 14 Grad, tagsüber bis 17 Grad. In 2500 m um 7 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus West mit rund 15 km/h im Mittel.

Ostalpen: Aussichten für Mittwoch, 06.07.2022

Am Mittwoch nach wolkenlosem Beginn bald wieder verbreitet Haufenwolken. Die Schauerneigung ist aber mit Ausnahme der Regionen zwischen den Bergamasker Alpen und den Dolomiten gering.

Trend Ostalpen ab Donnerstag, 07.07.2022

Von Donnerstag bis einschließlich des Wochenendes weiterhin labil mit Schauern am Nachmittag. Dem jahreszeitlichen Mittel entsprechende Temperaturen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

Trend Ostalpen ab Donnerstag, 07.07.2022

Von Donnerstag bis einschließlich des Wochenendes weiterhin labil mit Schauern am Nachmittag. Dem jahreszeitlichen Mittel entsprechende Temperaturen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

Trend Ostalpen ab Donnerstag, 07.07.2022

Von Donnerstag bis einschließlich des Wochenendes weiterhin labil mit Schauern am Nachmittag. Dem jahreszeitlichen Mittel entsprechende Temperaturen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

Bergwetter für Bayerische Alpen West, Allgäu, Vorarlberg, Wetterstein, Karwendel, Zugspitze, Ammergauer Alpen

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 03.07.2022 um 07:07 Uhr

Erste Hilfe - alles, was man wissen muss

Sofortmaßnahmen im Notfall

Mehr erfahren

Klimaneutral by fair means

So geht echter Klimaschutz

Mehr erfahren
Ihr habt gefragt, was der DAV tut, um klimaneutral zu werden. Wir antworten! Uns geht es in erster Linie darum, unsere Emissionen tatsächlich zu verringern - Vermeiden vor Reduzieren vor Kompensieren ist das Prinzip, dem wir folgen. Wir machen echten Klimaschutz - wie das geht, erklären wir im Video.