logo-dav-116x55px

Bergwetter - Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreich Nord

Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreich Nord

Der DAV appelliert: Beim Bergsport diese wichtigen Regeln einhalten.

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen am Donnerstag, 04.06.2020

Am Vormittag überwiegen zwar meist schon die Wolken, föhniger Südwestwind hält die Niederschläge der nahenden Kaltfront aber noch ab. Diese treffen gegen Mittag im Westen der Region ein und breiten sich bei lebhaftem Wind bis zum Abend wahrscheinlich schon auf die gesamte Region aus. Es sind Gewitter eingelagert. Es kühlt ab, in der Nacht auf Freitag sinkt die Schneefallgrenze gegen 1800 m. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 5 und 13 Grad, in 2500 m zwischen -1 und 5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen am Freitag, 05.06.2020

Mit starkem Westwind drückt es dichte Wolken an die Berge. Daraus fällt weiterer Niederschlag. Es ist unwirtlich und nass. Die Sonne hat kaum eine Chance. Über 2000m geht der Regen in leichten bis mäßigen Schneefall über. Gewitter gibt es allerdings keine mehr. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 3 und 7 Grad, in 2500 m zwischen -4 und -1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 30 km/h im Mittel.

Trend Ostalpen ab Samstag, 06.06.2020

Zum Samstag wird es voraussichtlich überall trocken und bei teils lebhaftem Wind dürfte es sogar verbreitet recht sonnig werden. Im Tagesverlauf ziehen im Westen wieder Wolken herein, bis zum Abend bleibt es aber meist trocken. Am Sonntag wird es im Westen voraussichtlich wieder trüb und nass, im Osten trocken und teils sonnig, nach Nordosten zu föhnig. Zum Montag hin mit Tiefdruckeinfluss allgemein wieder kühl und unbeständig. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

Trend Ostalpen ab Sonntag, 07.06.2020

Auch der Sonntag ist unbeständig und gewitteranfällig. Die Wolken überwiegen, Sonnenschein ist eher nicht von Dauer. Am Montag wahrscheinlich noch trüb und nass, und außerdem recht kalt. Ansonsten steht die neue Woche im Zeichen der Wetterbesserung. Ab Dienstag wird es höchstwahrscheinlich wieder stabiler, sonniger und sukzessive wärmer.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Trend Ostalpen ab Sonntag, 07.06.2020

Auch der Sonntag ist unbeständig und gewitteranfällig. Die Wolken überwiegen, Sonnenschein ist eher nicht von Dauer. Am Montag wahrscheinlich noch trüb und nass, und außerdem recht kalt. Ansonsten steht die neue Woche im Zeichen der Wetterbesserung. Ab Dienstag wird es höchstwahrscheinlich wieder stabiler, sonniger und sukzessive wärmer.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Trend Ostalpen ab Sonntag, 07.06.2020

Auch der Sonntag ist unbeständig und gewitteranfällig. Die Wolken überwiegen, Sonnenschein ist eher nicht von Dauer. Am Montag wahrscheinlich noch trüb und nass, und außerdem recht kalt. Ansonsten steht die neue Woche im Zeichen der Wetterbesserung. Ab Dienstag wird es höchstwahrscheinlich wieder stabiler, sonniger und sukzessive wärmer.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Trend Ostalpen ab Sonntag, 07.06.2020

Auch der Sonntag ist unbeständig und gewitteranfällig. Die Wolken überwiegen, Sonnenschein ist eher nicht von Dauer. Am Montag wahrscheinlich noch trüb und nass, und außerdem recht kalt. Ansonsten steht die neue Woche im Zeichen der Wetterbesserung. Ab Dienstag wird es höchstwahrscheinlich wieder stabiler, sonniger und sukzessive wärmer.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Bergwetter für Bayerische Alpen West, Allgäu, Vorarlberg, Wetterstein, Karwendel, Zugspitze, Ammergauer Alpen

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 03.06.2020 um 11:06 Uhr

LAB ICE – Sicher auf Hochtouren

Mehr erfahren
Anzeige - Alles, was man wissen muss: Die Firma Ortovox präsentiert mit dem "Safety Academy Lab Ice" eine interaktive Lernplattform zum Thema Hochtouren. In Text, Bild und Video werden die wesentlichen Aspekte anschaulich dargestellt.

Bergbericht - So wird's am Wochenende

Aktuelle Bedingungen - jede Woche ein Bericht

Mehr erfahren