logo-dav-116x55px

Bergwetter - Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreich Nord

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen am Freitag, 18.10.2019

Nach einer trockenen Nacht gibt es weiterhin mildes und freundliches und föhniges Wetter. Einige höhere Wolkenfelder können den Sonnenschein zeitweise aber etwas behindern, vor allem am Nachmittag. Niederschlag ist keiner zu erwarten und die Sichten sind für Unternehmungen durchaus gut. Der Wind kann in höheren Lagen bereits etwas auffrischen. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 5 und 13 Grad, in 2500 m zwischen -4 und 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 15 km/h im Mittel.

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen am Samstag, 19.10.2019

Südföhnlage, der Föhn greift auch in den Nordalpen bis ins angrenzende Alpenvorland tagsüber durch. Mit ihn gibt es aber gute Sichten und zumeist sonnige Bedingungen mit einigen Föhnwolken dazwischen. Lediglich der Wind kann aber in Hochlagen und Föhnstrichen deutlich stören. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 6 und 15 Grad, in 2500 m zwischen -2 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 40 km/h im Mittel, Böen in Föhnstrichen um 80 km/h.

Trend Ostalpen ab Sonntag, 20.10.2019

Die starke bis stürmische Südanströmung hält aus heutiger Sicht bis Montag an. Damit im Norden meist trocken und stark föhnig, im Süden immer wieder Niederschlag. Zunehmend wärmere Luftmassen werden herangeführt. Ab Dienstag zunehmender Hochdruckeinfluss. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.


Trend Ostalpen ab Montag, 21.10.2019

Diese Situation mit Föhn im Norden und unbeständigem und niederschlagsanfälligen Wetter vom Hauptkamm südwärts hält am Montag an, bis Dienstag beruhigt sich das Wetter und es folgen freundliche und milde Herbsttage zur Wochenmitte und wahrscheinlich darüber hinaus.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Trend Ostalpen ab Montag, 21.10.2019

Diese Situation mit Föhn im Norden und unbeständigem und niederschlagsanfälligen Wetter vom Hauptkamm südwärts hält am Montag an, bis Dienstag beruhigt sich das Wetter und es folgen freundliche und milde Herbsttage zur Wochenmitte und wahrscheinlich darüber hinaus.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Trend Ostalpen ab Montag, 21.10.2019

Diese Situation mit Föhn im Norden und unbeständigem und niederschlagsanfälligen Wetter vom Hauptkamm südwärts hält am Montag an, bis Dienstag beruhigt sich das Wetter und es folgen freundliche und milde Herbsttage zur Wochenmitte und wahrscheinlich darüber hinaus.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Trend Ostalpen ab Montag, 21.10.2019

Diese Situation mit Föhn im Norden und unbeständigem und niederschlagsanfälligen Wetter vom Hauptkamm südwärts hält am Montag an, bis Dienstag beruhigt sich das Wetter und es folgen freundliche und milde Herbsttage zur Wochenmitte und wahrscheinlich darüber hinaus.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

Bergwetter für Bayerische Alpen West, Allgäu, Vorarlberg, Wetterstein, Karwendel, Zugspitze, Ammergauer Alpen

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 17.10.2019 um 13:10 Uhr

Bergbericht - so wird's am Wochenende

Aktuelle Bedingungen - jede Woche ein Bericht

Mehr erfahren