logo-dav-116x55px

Bergauf Bergab – Neue Perspektiven: Bergsport in Corona-Zeiten

Bergsport während Corona? In der aktuellen Bergauf Bergab Reportage geht es darum, dass es sich trotz der eingeschränkten Möglichkeiten lohnt das Beste aus der Situation zu machen.


An "normalen" Bergsport ist in Zeiten von Corona nicht zu denken. Kein Skifahren, keine Gruppentouren, keine Kletterhallen und kein gewohnter Arbeitsalltag für viele, die in diesen Bereichen tätig sind.

 

Dennoch gilt es, nicht den Mut zu verlieren und das Beste aus der Situation zu machen. So kommt es, dass eine Hallen-Boulderin ihr Glück am Fels probiert oder, dass der Hausberg vor der Tür fast täglich bestiegen wird. Oder, wie bei den Huberbuam, die brüderliche Seilschaft neu entdeckt wird.

 

Die kleinen Lichtblicke durch Umdenken und Alternativen zum "herkömmlichen" Bergsport gepaart mit traumhaften Landschaftsaufnahmen geben nicht nur Mut, sondern auch Hoffnung auf bessere Zeiten.

 

Sendungsinformationen