DAV-Logo-freigestellt

Informationen zur Vorderkaiserfeldenhütte

Mehr erfahren
Die Sektion Oberland teilt mit, dass die Zeltbegasung auf der Vorderkaiserfeldenhütte erfolgreich durchgeführt wurde und die Hütte am Freitag, 22. September 2017 wieder planmäßig öffnen konnte. Das aus dem Labor vorliegende Testergebnis bestätigt die Vernichtung der Wanzen. Bei weiteren Fragen bitten wir Sie sich direkt an die Sektion Oberland zu wenden: https://www.davplus.de/vorderkaiserfeldenhuette 

FAT neu im Gegenrecht; BAC jetzt Sektion des OeAV

Änderungen im Gegenrecht

Mehr erfahren
Das Abkommen „Gegenrecht auf Hütten“ vergünstigt die Übernachtung auf den Schutzhütten im Alpenraum.

1. Deutscher Bouldercup 2012 ISPO München mit Livestream

Wettkampf News

Mehr erfahren
In wenigen Tagen startet die Deutsche Bouldercupserie mit dem traditionellen Auftakt auf der ISPO in München. Dieses Jahr kann man den Wettkampf sogar per Livestream verfolgen. Mehr dazu erfährt man hier.  

Teamplayer im Fels und im Eis?

Bewerbung für den Alpinkader NRW noch bis 31. Juli

Mehr erfahren
Ihr seid Mitglied in einer DAV-Sektion aus NRW? Träumt von hochalpinen Expeditionen in fremde Länder? Wollt in einer starken Gemeinschaft Touren planen und durchführen? Seht euch schon jetzt als Inspiratoren und Motivatorinnen für andere Bergsportler*innen? Dann bewerbt euch bis zum 31. Juli für das neue Team des Alpinkaders NRW 2021 bis 2023!

Gewinnspiel: Alpengletscher – Eine Hommage

Mehr erfahren
Die Alpengletscher, ewiges Eis – Jahrhundertelang haben die Gletscher den Alpen ein unverwechselbares Gesicht gegeben. Nun schmelzen die weißen Giganten dahin, in rasender Geschwindigkeit. Gemeinsam mit dem Bergfotografen Bernd Ritschel beschreibt die Glaziologin Andrea Fischer nun im Buch „Alpengletscher – Eine Hommage“ diese Welt aus Eis in Bild und Wort. Der DAV verlost 5 Exemplare.

Weg am Schafreiter gesperrt

Vom 22.-30.5. alternative Routen nutzen

Mehr erfahren
Wichtiger Hinweis für Wanderer: Der Moosenweg zum Schafreiter ist ab Freitag, 22.5., wegen Wegebauarbeiten für eine Woche gesperrt.

Dawn Chorus

Vogelkonzert-Hörer:innen gesucht

Mehr erfahren
Die Pandemie hat den Menschen still werden lassen. In dieser neuen Ruhe sind – nicht nur in der Stadt – Vögel plötzlich besser zu hören. Es ist der Moment zu lauschen. Und die Morgenkonzerte aufzunehmen. Dawn Chorus, ein Wissenschaftsprojekt zum Mitmachen, lädt dazu ein:

Winter 2019/20: "Vielerorts Totalausfall"

Deutscher Wetterdienst zieht Bilanz

Mehr erfahren
Der Winter 2019/20 war in Deutschland der zweitwärmste seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1881. So lautet das Fazit des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Im zurückliegenden "meteorologischen" Winter lag der Temperaturdurchschnitt bei 4,1 Grad. Zu diesem Ergebnis kommt der DWD nach den ersten Auswertungen der Daten von rund 2000 Messstationen. Dieser Wert liegt um 3,9 Grad über demjenigen der Referenzperiode 1961 bis 1990. Noch wärmer war es in Deutschland nur im Winter 2006/07 mit einem Plus von 4,4 Grad. In Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin gilt der diesjährige Winter sogar als der wärmste seit Messbeginn. 

Ist der Holzberg noch zu retten?

Natur und Klettern im Steinbruch in Gefahr

Mehr erfahren
Dem beliebten Klettergebiet in einem ehemaligen Steinbruch nahe Leipzig droht das Aus. Eine Baufirma könnte das Gebiet als Deponie nutzen. Mit der Verfüllung des Geländes würde auch ein "Hotspot" der Artenvielfalt zerstört werden.

Aktionstag "Natürlich auf Tour"

am Samstag, 15. Februar

Mehr erfahren
Am kommenden Samstag, 15. Februar, findet der bayernweite Aktionstag „Natürlich auf Tour“ zum sechsten Mal statt – in acht Tourengebieten der Bayerischen Alpen und des Bayerischen Waldes. Rund 100 Helferinnen und Helfer werden insgesamt unterwegs sein und Tourengeherinnen und Tourengeher über wichtige Naturschutz-Zusammenhänge informieren und sensibilisieren. Erfahrungsgemäß werden dabei etwa 1000 Natursportlerinnen und Natursportler erreicht. Der Helferkreis setzt sich zusammen aus Engagierten der DAV-Sektionen und Naturparks, der Bergwacht, des Bundes Naturschutz und des Landesbundes für Vogelschutz, der Forstbetriebe, des Jagdverbandes und vieler weiterer Organisationen. Auch hauptamtliche Gebietsbetreuer, Bergführer, Seilbahnbetreiber, private Grundeigentümer und Hüttenwirte wirken mit. Ziel des Aktionstages ist es, mehr Verständnis und Sensibilität zu schaffen für die nötigen Maßnahmen zur Besucherlenkung. Diese hat der DAV zusammen mit dem Bayerischen Umweltministerium und vielen Beteiligten im Rahmen des DAV-Konzeptes „Skibergsteigen umweltfreundlich“ in den gesamten Bayerischen Alpen und in Teilen des Bayerischen Waldes erarbeitet und umgesetzt. 

DAV als Aussteller von Expertenjury ausgewählt

Woche der Umwelt 2020 in Berlin

Mehr erfahren
Umwelt-Schau des Bundespräsidenten und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) Bei der Woche der Umwelt werden am 9. und 10. Juni 2020 im Park des Schlosses Bellevue innovative Ideen und Projekte rund um die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit präsentiert. Dafür wählte eine Expertenjury aus 440 Bewerbungen 190 Teilnehmer aus. Die Bewerbung des DAV konnte sich erfolgreich durchsetzen. Von der Jury wurden dabei besonders die Qualität, das Innovationspotential und die Modellhaftigkeit der Projekte beurteilt. 

Deutschlandwetter 2019

Viel Sonne, wenig Niederschlag

Mehr erfahren
Das Jahr 2019 verlief in Deutschland zu trocken, hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen seiner rund 2.000 Messstationen ermittelt. Es war das drittwärmste Jahr seit Beginn der regelmäßigen Wetteraufzeichnungen 1881.

Herzheilung auf 7000 Metern

Probanden gesucht!

Mehr erfahren
Kann Sauerstoffmangel wie auf 7000 Metern die Folgen eines Herzinfarkts heilen? Zu dieser Frage forschen Ärzte am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Für ihre nächste Studie suchen sie Herzinfarktpatienten, die fünf Wochen lang in einer Unterdruckkammer große Höhen simulieren möchten.

DAV wird Partner

Natur erleben & verstehen für alle

Mehr erfahren
Ab dem Frühjahr 2020 wird der DAV offizieller Kooperationspartner der BayernTourNatur des Bayerischen Umweltministeriums.    Das Veranstaltungsmagazin liegt ab Mitte März bayernweit in Sparkassen, Gemeinden, Tourismusbüros, Apotheken und anderen Einrichtungen aus. Auch im Internet und in der App erscheint der Veranstaltungskalender. Die Online-Medien werden laufend aktualisiert. Eine Meldung zusätzlicher Tourenangebote ist somit jederzeit möglich.   Während der Laufzeit der BayernTourNatur informiert das Umweltministerium alle zwei Wochen mehr als 500 Medienverlage über das Tourenangebot im Umfeld der jeweiligen Redaktion. Darüber hinaus ist die BayernTourNatur einem großen Veranstaltungsnetzwerk angeschlossen. Diesem gehören viele kommunale und touristische Portale sowei Medienverlage an, die für eine zusätzliche Verbreitung der Termine sorgen.   Wir freuen uns auf viele spannende und interessante Touren!   Wer Lust hat, selbst eine Tour anzubieten findet hier Infos. 

Kluftinger-Autoren Klüpfel & Kobr spenden für die DAV Aktion Schutzwald

Mehr erfahren
500 Euro für die DAV Aktion Schutzwald konnten der Vorsitzende Harald Platz und Geschäftsführer Michael Turobin-Ort der Sektion Allgäu-Kempten Anfang Januar von den beiden Allgäuer Krimi-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr sowie der Hirschbräu Sonthofen entgegennehmen. Die Autoren der Kluftinger-Krimi-Reihe hatten zusammen mit der Brauerei ein limitiertes "Kluftis"-Bier aufgelegt, von dessen Verkauf jeweils ein kleiner Betrag der DAV Aktion Schutzwald zugute kam. Da die beiden Autoren nicht nur mit ihren Krimis Heimatverbundenheit zeigen, sondern auch gerne in die heimischen Berge gehen, war es für Klüpfl/Kobr naheliegend, für ihre "Bier-Charity" eine Initiative auszuwählen, die sich um den Erhalt der alpinen Lebenswelt kümmert. 

In den Ferien in die Berge: Tipps vom DAV

Mehr erfahren
Bei den aktuellen Wetterverhältnissen kommt keine Winterstimmung auf: frühlingshafte Temperaturen im Tal, Schnee nur in hohen Lagen oder ab Alpenhauptkamm südwärts. Obwohl es in den kommenden Tagen wieder kühler werden soll, ist zumindest am Alpenrand vorerst nicht mit Winter zu rechnen. Doch egal, wie das Wetter wird: es gibt keinen Grund, daheim zu bleiben. Der DAV gibt einige Tipps für verschiedene Unternehmungen am Berg.

Lawinenwarnzentrale Bayern startet in die Saison

Mehr erfahren
Es ist soweit: Die Lawinenwarnzentrale im Bayerischen Landesamt für Umwelt bietet ab sofort wieder täglich einen Lawinenlagebericht für den bayerischen Alpenraum. Ob Ski- oder Schneeschuhtour, Rodeltrip oder Winterwanderung: Das Lesen des Lawinenlageberichts ist für die Tourenplanung im Winter unverzichtbar. Wintersportlerinnen und Wintersportler erhalten umfassende Informationen über die vorliegende Gefahrenstufe, den Schneedeckenaufbau sowie den Umfang und die Verteilung der Gefahrenstellen. Außerdem geben Messdaten und Webcams Informationen zur allgemeinen Schnee- und Witterungslage.   Der Lawinenlagebericht erscheint jeweils um 17:30 Uhr. Dadurch können aktuelle Daten für die Planungen am nächsten Tag verwendet werden. Der Bericht wird für die Allgäuer Alpen, Ammergauer Alpen, Werdenfelser Alpen, Bayerische Voralpen, Chiemgauer Alpen und Berchtesgadener Alpen erstellt. Den Lawinenlagebericht gibt es auch auf Englisch. Internet: www.lawinenwarndienst-bayern.de Tel.: 089/9214-1510 Videotext des Bayerischen Fernsehens: Tafel 646 Newsletter-Abo: www.lawinenwarndienst-bayern.de Facebook: www.facebook.com Der Lagebericht ist auch im Telegram-Messenger erhältlich  

Erster Weltcup im Skibergsteigen in Deutschland: Einladung zur Pressekonferenz

Mehr erfahren
Noch nie hat es in Deutschland einen Weltcup im Skibergsteigen gegeben. Die deutsche Skimo-Premiere findet vom 7. bis 9. Februar 2020 am Jenner bei Berchtesgaden statt – im Rahmen des traditionellen Skitourenrennens "Jennerstier" und des internationalen "Alpencups". Dazu wird am 17. Dezember eine Pressekonferenz vor Ort stattfinden, bei der auch Lokalmatador und Skimo-Weltklasse-Athlet Toni Palzer Rede und Antwort stehen wird. Wir würden uns freuen, Sie bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen. Akkreditierung unter presse[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de. Das sind die Details: 

Premiere: Alpenvereinskarte für den Bayerischen Wald

LDBV und DAV bringen neue Karte für Arberregion, Kaitersberg, Osser heraus

Mehr erfahren
LDBV und DAV bringen neue Karte für Arberregion, Kaitersberg, Osser heraus: Pünktlich zur Wintersaison 2019/2020 ist die neue Alpenvereinskarte BY23 „Arberregion, Kaitersberg, Osser" im Handel erhältlich. Sie ergänzt die bereits bestehende Alpenvereinskartenserie „Bayerische Alpen“ und stärkt den Naturschutz in der Region. Erstmals gibt es nun eine Alpenvereinskarte für ein deutsches Mittelgebirge.

Livestream: Quali-Event Toulouse

vom 28. November bis 01. Dezember 2019

Mehr erfahren
Die nächsten sechs Plätze für die Olympischen Spiele 2020 werden vergeben: Von 28. November bis 1. Dezember 2019 findet im französischen Toulouse das Olympische Sonderqualfizierungsevent statt. Hier finden Sie alle Livestreams des Events.

DAV Wanderrucksack "Made by DEUTER"

Ideal für sportliche Wanderungen

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden