logo-dav-116x55px

Ja, Sie sehen richtig!

Mehr erfahren
Herzlich Willkommen! Sie sehen richtig: Wir haben unseren Webauftritt überarbeitet - und laden Sie ein, das neue alpenverein.de kennen zu lernen.

Boulder WM läuft! Livestream von Halbfinale & Finale

IFSC Bouldering World Championships Munich 2014

Mehr erfahren
Die IFSC Boulder-WM ist gestartet! Am Donnerstag & Freitag finden die Qualifikationsrunden statt, am Samstag das Halbinale und das Finale - Livestream!

Spielend in den Bergsommer...

Die große Bergwelt von Playmobil

Mehr erfahren
Almhütte, Bergwacht, Murmeltier... die große Bergwelt von Playmobil trägt die schönen Klischees um Berge und Bergsport in Wohn- und Kinderzimmer.

FAT neu im Gegenrecht; BAC jetzt Sektion des OeAV

Änderungen im Gegenrecht

Mehr erfahren
Das Abkommen „Gegenrecht auf Hütten“ vergünstigt die Übernachtung auf den Schutzhütten im Alpenraum.

1. Deutscher Bouldercup 2012 ISPO München mit Livestream

Wettkampf News

Mehr erfahren
In wenigen Tagen startet die Deutsche Bouldercupserie mit dem traditionellen Auftakt auf der ISPO in München. Dieses Jahr kann man den Wettkampf sogar per Livestream verfolgen. Mehr dazu erfährt man hier.  

Livestream: Jugendweltmeisterschaft im Klettern in Innsbruck

Von 30.08. bis 08.09.

Mehr erfahren

Almabtrieb in den Bayerischen Alpen

Infos & Termine

Mehr erfahren
Im September, spätestens im Oktober, endet auf vielen Almen in den Bayerischen Alpen die Sommersaison.

Schwerer Seilschaftssturz

Unglück am Gabler

Mehr erfahren
Am Sonntag, den 27. August, ereignete sich gegen 10 Uhr am 3263 Meter hohen Gabler in der Reichenspitzgruppe (Krimml, Salzburger Land) ein schwerer Unfall: Unterhalb der Mannlkarscharte (auf etwa 3000 Metern Höhe) stürzte eine sechsköpfige Seilschaft auf dem Gletscher rund 200 Meter in die Tiefe. Fünf Mitglieder verunglückten bei dem Unfall tödlich, ein Bergsteiger konnte schwerverletzt geborgen werden. Die Ärzte bezeichnen seinen Zustand derzeit als stabil. Es handelt sich dabei um eine von der Sektion Burgkirchen des DAV ausgeschriebene Tour. 

Was ist das schönste Naturwunder Deutschlands?

Jetzt abstimmen!

Mehr erfahren
Die Heinz Sielmann Stiftung und EUROPARC Deutschland e.V. laden auch in 2017 dazu ein, für das schönste Naturwunder Deutschlands zu stimmen. In diesem Jahr stehen „Wilde Wiesen und Weiden“ zur Wahl.

Mehrheit für den Erhalt des Riedberger Horns

Demonstration des "Freundeskreis Riedberger Horn"

Mehr erfahren
Der Freundeskreis Riedberger Horn konnte in nur einer Woche 1500 Unterschriften gegen das Vorhaben am Riedberger Horn und für den Erhalt des Alpenplans aus dem Allgäu sammeln. Rund 1000 Engagierte waren vergangenen Samstag für den Erhalt des Riedberger Horns nach Kempten gekommen, haben Ministerpräsident Horst Seehofer eine bunte Demo bereitet und 1500 Unterschriften überreicht. Seehofer war zum Eröffnungstag der Allgäuer Festwoche nach Kempten gekommen.   

Bergsportprogramm für Krebspatienten

Sektionen München & Oberland

Mehr erfahren
Die Sektionen München & Oberland bieten ab August 2017 in Kooperation mit dem Verein „Outdoor against Cancer“ (OaC) Touren und Trainings für Krebspatienten an. Somit wird Bergsport, als wertvolle Chance für den Kampf gegen den Krebs, für die Erkrankten ermöglicht. Mehrere Fachübungsleiter und Fachübungsleiterinnen der Sektionen nahmen dafür an der Trainerfortbildung „Krebs und Sport“ der TU München teil. Dabei thematisierten sie nicht nur Kommunikation, Stressmanagement und Trainingsmöglichkeiten mit und vor allem nach Krebs, sondern simulierten auch die erschwerten Trainingsbedingungen mit einer Krebserkrankung. Mit den gesammelten Erfahrungen wurden konkrete Veranstaltungen geplant. Schon im August finden leichte Tageswanderungen für Krebspatienten statt, die ihre Chemotherapie bereits abgeschlossen haben. Es sollen aber auch Wander- und Kletterwochenenden sowie Schneeschuh- und LVS-Trainings angeboten werden. Nordic Walking an der Isar und eine Veranstaltungsreihe zu progressiver Muskelentspannung ergänzen das Programm. Wichtige Erfolgserlebnisse für die Teilnehmer sollen das Erreichen persönlicher Ziele, das Meistern sportlicher Herausforderungen und die Erfahrung sein, selbst und aktiv an der eigenen Genesung mitzuwirken. Der Fokus liegt auf der Freude an der Bewegung und der Vermittlung von Lebensenergie. 

Todesfall am 3.6.2017 an der Hochblasse - wer war dabei?

Ersthelfer gesucht

Mehr erfahren
Uns erreichte folgende Anfrage:   "Am 03.06.2017 ist mein Mann bei einem Bergunfall an der Hochblasse in den Ammergauer Alpen ums Leben gekommen. Vor Ort hat uns ein Orthopäde, der zufällig als Wanderer unterwegs war, zur Seite gestanden und noch versucht, meinen Mann zu reanimieren. Ich würde sehr, sehr gerne Kontakt zu diesem Mann aufnehmen - um mich zu bedanken und das gemeinsam Erlebte nochmal zu besprechen. Leider erinnere ich mich weder an einen Namen noch einen Herkunftsort. Ich weiß lediglich, dass es sich um einen jüngeren Orthopäden handelt. Er war in Begleitung einer Frau mit langen, braunen Haaren, die meiner Erinnerung nach Physiotherapeuthin war. Auch ein Rettungssanitäter war zufällig vor Ort und hat versucht zu helfen."   Wenn Sie Hinweise geben können, schreiben Sie bitte per Mail an dav-panorama[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de   

Interkulturelles Tourenprogramm

Initiative Alpen.Leben.Menschen

Mehr erfahren
Sie möchten gerne wandern gehen? Die Alpen aus einer anderen Perspektive kennenlernen und dabei nette Gespräche mit Menschen, die aus verschiedenen Ländern kommen, führen? Dann sind Sie beim A.L.M.-Tourenprogramm genau richtig. Das Projekt A.L.M. startet in allen Teilregionen in die Sommersaison mit tollen Bergtouren, die zu interkulturellen Begegnungen am Berg einladen. Das A.L.M.-Tourenprogramm ist ein Zusatzangebot zu den Angeboten der lokalen DAV-Sektionen.  

40 Jahre Pumprisse

Erste Alpentour im VII. Grad

Mehr erfahren
„Auch als Zehnerkletterer muss man sich da gscheit einhalten – jeden Zentimeter musst dir erarbeiten.“ Wenn der Spitzenkletterer Guido Unterwurzacher das sagt, darf man es glauben: Die Pumprisse, die erste Alpentour im offiziellen siebten Grad, sind heute noch ein harter Brocken, der jährlich nicht einmal eine Handvoll Begehungen erhält.

Umweltfreundliche Lieferkette

DAV-Ausrüstungspartner Vaude

Mehr erfahren
Jährliche Einsparungen von rund 550 Tonnen Abfall, 5.500 m³ Wasser, 18 Mio. kWh Energie und damit 5.000 Tonnen weniger CO2-Emissionen: Nach zwei Jahren zieht der DAV-Ausrüstungspartner Vaude eine positive Bilanz seines groß angelegten Projekts „Environmental Stewardship in the Supply Chain“. Das mit Hilfe von Fördergeldern finanzierte Pilotprojekt, hatte zum Ziel, die asiatischen Zulieferer in Sachen Umweltschutz, Energie- und Schadstoffmanagement zu schulen; zahlreiche Verbesserungen konnten umgesetzt werden.  

Aktion Mensch geht klettern

Online-Voting für inklusives Kletterprojekt

Mehr erfahren
Ein inklusives Kletterprojekt per Mausklick unterstützen! Die Aktion Mensch hat die Kampagne #wirgemeinsam gestartet. Hier geht es darum, die überraschenden Gemeinsamkeiten von Menschen mit und ohne Behinderung aufzudecken - und so ein selbstverständliches Miteinander zu fördern. In 7-minütigen Sendungen sollen fünf Teams erraten, was zwei auf den ersten Blick ungleiche Protagonisten miteinander verbindet. Eine Gemeinsamkeit, bei der nicht die möglichen Schwächen, sondern die Stärken und Potenziale jedes Menschen zur Geltung kommen. Die Videos sind unter www.aktion-mensch.de/wirgemeinsam online zu sehen. Darüber hinaus verfolgen die Paare eine besondere Projektidee, um die Inklusion von Menschen mit Behinderung zu fördern. In einem Online-Voting wird entschieden, welches Projekt von der Aktion Mensch unterstützt wird. 

Tourenprogramm und Fotowettbewerb

Initiative Alpen.Leben.Menschen

Mehr erfahren
Das Projekt "A.L.M. - Alpen.Leben.Menschen", eine Initiative des Deutschen Alpenvereins und des Malteser Hilfsdiensts zur Unterstützung und Integration von Flüchtlingen, schreibt einen Fotowettbewerb aus.

Free Solo Rider: Alex Honnold

900 Meter ohne Seil am El Capitan

Mehr erfahren
Als „Mondlandung des Free-Solo-Kletterns“ bezeichnete kein Geringerer als Tommy Caldwell (USA) die Leistung seines Landsmanns: Am Samstag, 3. Juni, stieg Alex Honnold in 3:56 Stunden free solo durch die Route „Freerider“ (900 m, IX+) am El Capitan im Yosemite Valley.

Livestream: Deutsche Meisterschaft Bouldern

Aufzeichnung vom 4./5. Juni 2017

Mehr erfahren
Am 4./5. Juni 2017 ging in Berlin die Deutsche Meisterschaft Bouldern über die Bühne. Sehen Sie hier untereinander die Aufzeichnungen der Qualifikationen, von Halbfinale und Finale.

Deutsche Meisterschaft Bouldern 2017 in Berlin

Am Pfingstwochenende werden die Titel im Rahmen des Turnfestes vergeben

Mehr erfahren
Rund 80 Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland treten am Pfingstwochenende in der Bundeshauptstadt zur Deutschen Meisterschaft im Bouldern an. Darunter sind die letztjährigen Titelträger Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) und Monika Retschy (DAV München-Oberland), aber auch viele andere Bouldertalente, die ihr Bestes geben werden, um den beiden Vorjahressiegern den Titel streitig zu machen. Der Wettkampf findet am Sonntag und Montag im Rahmen des Internationalen Turnfests auf der Messe Berlin statt. 

Jetzt Hüttentests lesen!

Planen Sie Ihre nächsten Touren...

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden