logo-dav-116x55px

Informationen zur Vorderkaiserfeldenhütte

Mehr erfahren
Die Sektion Oberland teilt mit, dass die Zeltbegasung auf der Vorderkaiserfeldenhütte erfolgreich durchgeführt wurde und die Hütte am Freitag, 22. September 2017 wieder planmäßig öffnen konnte. Das aus dem Labor vorliegende Testergebnis bestätigt die Vernichtung der Wanzen. Bei weiteren Fragen bitten wir Sie sich direkt an die Sektion Oberland zu wenden: https://www.davplus.de/vorderkaiserfeldenhuette 

Ja, Sie sehen richtig!

Mehr erfahren
Herzlich Willkommen! Sie sehen richtig: Wir haben unseren Webauftritt überarbeitet - und laden Sie ein, das neue alpenverein.de kennen zu lernen.

Boulder WM läuft! Livestream von Halbfinale & Finale

IFSC Bouldering World Championships Munich 2014

Mehr erfahren
Die IFSC Boulder-WM ist gestartet! Am Donnerstag & Freitag finden die Qualifikationsrunden statt, am Samstag das Halbinale und das Finale - Livestream!

Spielend in den Bergsommer...

Die große Bergwelt von Playmobil

Mehr erfahren
Almhütte, Bergwacht, Murmeltier... die große Bergwelt von Playmobil trägt die schönen Klischees um Berge und Bergsport in Wohn- und Kinderzimmer.

FAT neu im Gegenrecht; BAC jetzt Sektion des OeAV

Änderungen im Gegenrecht

Mehr erfahren
Das Abkommen „Gegenrecht auf Hütten“ vergünstigt die Übernachtung auf den Schutzhütten im Alpenraum.

1. Deutscher Bouldercup 2012 ISPO München mit Livestream

Wettkampf News

Mehr erfahren
In wenigen Tagen startet die Deutsche Bouldercupserie mit dem traditionellen Auftakt auf der ISPO in München. Dieses Jahr kann man den Wettkampf sogar per Livestream verfolgen. Mehr dazu erfährt man hier.  

Lawinenwarnzentrale Bayern startet in die Saison

Mehr erfahren
Es ist soweit: Die Lawinenwarnzentrale im Bayerischen Landesamt für Umwelt bietet ab sofort wieder täglich einen Lawinenlagebericht für den bayerischen Alpenraum. Ob Ski- oder Schneeschuhtour, Rodeltrip oder Winterwanderung: Das Lesen des Lawinenlageberichts ist für die Tourenplanung im Winter unverzichtbar. Wintersportlerinnen und Wintersportler erhalten umfassende Informationen über die vorliegende Gefahrenstufe, den Schneedeckenaufbau sowie den Umfang und die Verteilung der Gefahrenstellen. Außerdem geben Messdaten und Webcams Informationen zur allgemeinen Schnee- und Witterungslage.   Der Lawinenlagebericht erscheint jeweils um 17:30 Uhr. Dadurch können aktuelle Daten für die Planungen am nächsten Tag verwendet werden. Der Bericht wird für die Allgäuer Alpen, Ammergauer Alpen, Werdenfelser Alpen, Bayerische Voralpen, Chiemgauer Alpen und Berchtesgadener Alpen erstellt. Den Lawinenlagebericht gibt es auch auf Englisch. Internet: www.lawinenwarndienst-bayern.de Tel.: 089/9214-1510 Videotext des Bayerischen Fernsehens: Tafel 646 Newsletter-Abo: www.lawinenwarndienst-bayern.de Facebook: www.facebook.com Der Lagebericht ist auch im Telegram-Messenger erhältlich  

Bergsport, inklusiv

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember

Mehr erfahren
Am 3. Dezember wird mit dem Gedenk- und Aktionstag der Vereinten Nationen wieder speziell auf die Belange von Menschen mit Behinderung aufmerksam gemacht. Anlass für den Deutschen Alpenverein, einen kurzen Überblick der Angebote des Dachverbands und der Sektionen zu geben.

Macht Klettern fit fürs Berufsleben?

Studie belegt positive Effekte bei Menschen mit Behinderung

Mehr erfahren
Kann sich Klettern positiv auf Körper und Psyche auswirken? Welche Vorteile hat Klettern dabei gegenüber anderen Sportarten? Eine neue Studie hat gezeigt, dass Klettern die Beschäftigungsfähigkeit von Menschen mit Behinderung deutlich steigern kann.

Wandern für Beginner

WDR-Dokumentation

Mehr erfahren
Das WDR-Reisemagazin "Ausgerechnet" beschäftigte sich in der Folge "Ausgerechnet Alpen" mit dem Wandern und schickte seinen Moderator Daniel Aßmann ins Berchtesgadener Land. Dort erkundete er auf Wanderungen und bei einer Hüttentour die Schönheit der Berge – und rechnete unter anderem vor, was eine solche Tour kostet.

Livestream: Quali-Event Toulouse

vom 28. November bis 01. Dezember 2019

Mehr erfahren
Die nächsten sechs Plätze für die Olympischen Spiele 2020 werden vergeben: Von 28. November bis 1. Dezember 2019 findet im französischen Toulouse das Olympische Sonderqualfizierungsevent statt. Hier finden Sie alle Livestreams des Events.

Olympia-Quali: nächste Chance Toulouse

Mehr erfahren
Die Spannung steigt: vom 28. November bis zum 1. Dezember entscheidet sich in Toulouse, ob neben Alex Megos noch ein weiterer deutscher Kletterer nach Tokio fährt: Die zwei möglichen Kandidaten sind Jan Hojer und Yannick Flohé. Die beiden müssen sich in Südfrankreich gegen eine sehr starke internationale Konkurrenz durchsetzen, um sich für die Olympischen Spiele 2020 zu empfehlen. Ab Donnerstag steht die Kletterszene vier Tage lang unter Hochspannung. Beim Olympischen Qualifizierungsevent in Toulouse kämpfen je 22 Kletterinnen und Kletterer um je sechs Startplätze für die Olympischen Spiele in Tokio. Aus deutscher Sicht wird der Wettkampf besonders spannend: Zwei Kletterer gehen in Toulouse an den Start – Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) und Yannick Flohé (DAV Aachen). Da es für die deutschen Herren aber nur noch einen Startplatz bei Olympia gibt, geht es nicht nur um die Qualifikation, sondern auch noch darum, sich vor dem jeweils anderen deutschen Starter zu platzieren – ein Wettkampf gegen die anderen und den Teamkollegen. Beide Athleten sind aktuell in Bestform und werden sich nichts schenken. „Das ist für uns der letzte und zugleich spannendste Wettkampf der Saison“, sagt Frederike Kops, Bundestrainerin des DAV-Kletterkaders.   Einer hat seinen Startplatz bereits sicher: Alexander Megos. Der Erlanger konnte sich schon im August qualifizieren. Bei der Kletter-WM in Hachijoi kletterte er ins Finale und löste somit das erste Ticket aus deutscher Sicht für die Olympischen Spiele 2020. 

Film-Tipp: "Rotpunkt" mit Alex Megos

Mehr erfahren
Er ist Olympia-Teilnehmer, kletterte als erster Mensch eine 9a onsight und mit Perfecto Mundo eine der schwersten Routen der Welt (9b+) – Alex Megos. Der neue Film "Rotpunkt" beleuchtet sein Schaffen und Scheitern und erzählt die Geschichte des Rotpunkt-Stils, der von der Kletterlegende Kurt Albert erfunden wurde. Unten gibt's den Film in voller Länge.

Livestream: Deutsche Meisterschaft Lead 2019

Mehr erfahren
Die Vorfreude bei Publikum, Starterinnen und Startern steigt: am 9. November findet die Deutsche Meisterschaft Lead in Hilden statt. Hier haben wir alle Livestreams zusammengestellt.

DAV-Kalender 2020

Jetzt kennenlernen!

Mehr erfahren
Mit den schönsten Bergbildern durchs Jahr 2020: Die neuen DAV-Kalender bieten wieder eine Auswahl außergewöhnlicher Aufnahmen der schönsten Berglandschaften und von spannenden Bergsportszenen.

Deutsche Meisterschaft Lead 2019

am 9. November in Hilden

Mehr erfahren
Nur noch wenige Tage, dann findet die Deutsche Meisterschaft Lead statt. Bereits am Samstag, den 9. November 2019, treffen die besten deutschen Kletterinnen und Kletterer in der "Bergstation" in Hilden aufeinander.

Medizinhilfe und Klettern in Laos

Dokumentarfilm "Of Rocks and Needles"

Mehr erfahren
Im Jahr 2003 arbeiteten Prof. Dr. Volker Schöffl, Chirurg am Klinikum Bamberg, und Christina Müller, PR- und Organisationsberaterin, vier Monate lang unentgeltlich im Hospital Maria Teresa in Laos. Zurückgekehrt sind sie mit vielen neuen Eindrücken und dem dringenden Wunsch, weiterzuhelfen. So entstand die Kinder- und Medizinhilfe Laos. Volker Schöffl und seine Frau, Dr. Dr. Isabelle Schöffl, kommen seitdem immer wieder in südostasiatische Land. Da beide auch begeisterte Kletterer sind, erschließen sie in ihrer Freizeit viele neue Routen in Laos. Der Dokumentarfilm "Of Rocks and Needles" erzählt von ihren Aufenthalten, ihrer Arbeit, ihrem Leben – und den Herausforderungen vor Ort.

Hoch hinaus in Hilden: Deutsche Meisterschaft Lead 2019

Mehr erfahren
Die Vorfreude bei Publikum, Starterinnen und Startern steigt: am 9. November findet die Deutsche Meisterschaft Lead in Hilden statt. Lead-Klettern kann als die klassischste Art des Kletterns bezeichnet werden. Die Athletinnen und Athleten versuchen dabei, innerhalb einer Route so hoch wie möglich zu kommen oder sie gar zu durchklettern – und zwar ohne ins Seil zu stürzen. Jeder zusätzlich erreichte Griff verbessert die Wertung. Die Ursprünge des Leads (auch Vorstiegs- oder Schwierigkeitsklettern genannt) fanden am Fels statt. Für Wettkämpfe sind Hallen allerdings besser geeignet, da die Wettkampfrouten extra geschraubt werden können. So haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die gleichen Startvoraussetzungen, da niemand die Route vorher kennt. Eine dieser Hallen ist die „Bergstation“ Hilden, in der am 9. November 2019 die Deutsche Meisterschaft Lead ausgetragen wird.   Alle Infos zur Disziplin Lead-Klettern  

Geöffnete Hütten über Allerheiligen

Diese Hütten haben noch für euch geöffnet

Mehr erfahren
Diese Hütten haben noch für euch geöffnet Langsam zieht der Winter über die Berge. Die Wanderzeit geht langsam zu Ende. Die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Auch die Temperaturen sinken spürbar. 

Ludwig Wucherpfennig erhält Tiroler Adler-Orden

„Auszeichnung für Menschen, die Außerordentliches für Tirol leisten“

Mehr erfahren
Am 25.10.2019 zeichnete der Landeshauptmann des Landes Tirol Günther Platter im Landhaus in Innsbruck acht hochverdiente Persönlichkeiten mit dem „Tiroler Adler-Orden“ aus. Unter den Gewürdigten ist auch der langjährige, ehemalige Vizepräsident des DAV, Ludwig Wucherpfennig. Der Orden ist die höchste Auszeichnung des Landes für Menschen, die nicht aus Tirol stammen, aber mit ihrem Engagement und ihrem Wirken das Land geprägt haben. „Es sind beindruckende Lebensleistungen, die wir heute mit dem Tiroler Adler-Orden würdigen. Alle Ausgezeichneten erhalten diesen Orden nicht einfach dafür, dass sie ihren Job gut gemacht haben. Sie bekommen ihn, weil sie Besonderes geleistet haben – weit über das hinaus, was man erwarten kann“, erklärte der Landeshauptmann in seiner Ansprache. 

KLEAN KANTEEN Classic Trinkflasche

Der ideale Begleiter für jede Bergtour

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden