logo-dav-116x55px

Bergwetter - Walliser Alpen & Piemont nord

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Überwiegend sonnig
Mo, 25.09.
Sonne und Wolken
Di, 26.09.
Sonne und Wolken
Mi, 27.09.
Kompakte Wolken
Do, 28.09.
Viele Wolken, etwas Sonne
Fr, 29.09.
Überwiegend sonnig
Sa, 30.09.
Sonne und Wolken
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Montblanc & Berner Alpen: Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen Alpen südwest: Dauphiné,  Cottische Alpen, Grajische Alpen, Seealpen
Biella
19° | 420 m
Martigny
20° | 471 m
Matterhorn
-8° | 4478 m
Simplonpass
9° | 2006 m
Aosta
22° | 580 m
Monte Rosa
0° | 3000 m
Domodossola
22° | 270 m
Arolla
8° | 1980 m
Biella
17° | 420 m
Martigny
21° | 471 m
Matterhorn
-8° | 4478 m
Simplonpass
10° | 2006 m
Aosta
22° | 580 m
Monte Rosa
1° | 3000 m
Domodossola
18° | 270 m
Arolla
8° | 1980 m
Biella
17° | 420 m
Martigny
18° | 471 m
Matterhorn
-9° | 4478 m
Simplonpass
6° | 2006 m
Aosta
17° | 580 m
Monte Rosa
0° | 3000 m
Domodossola
16° | 270 m
Arolla
6° | 1980 m
Biella
17° | 420 m
Martigny
20° | 471 m
Matterhorn
-7° | 4478 m
Simplonpass
7° | 2006 m
Aosta
19° | 580 m
Monte Rosa
1° | 3000 m
Domodossola
18° | 270 m
Arolla
7° | 1980 m
Biella
18° | 420 m
Martigny
19° | 471 m
Matterhorn
-6° | 4478 m
Simplonpass
8° | 2006 m
Aosta
23° | 580 m
Monte Rosa
2° | 3000 m
Domodossola
17° | 270 m
Arolla
6° | 1980 m
Biella
20° | 420 m
Martigny
22° | 471 m
Matterhorn
-4° | 4478 m
Simplonpass
10° | 2006 m
Aosta
23° | 580 m
Monte Rosa
4° | 3000 m
Domodossola
20° | 270 m
Arolla
10° | 1980 m
Biella
19° | 420 m
Martigny
17° | 471 m
Matterhorn
-5° | 4478 m
Simplonpass
8° | 2006 m
Aosta
24° | 580 m
Monte Rosa
2° | 3000 m
Domodossola
19° | 270 m
Arolla
9° | 1980 m

Walliser Alpen & Piemont nord

Walliser Alpen, Matterhorn, Monte Rosa, westliche Tessiner Alpen, Piemont nord, Ossola Täler

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Walliser Alpen, Tessin, Piemont am Sonntag, 24.09.2017

Bewölkung und Schauertätigkeit gehen am Sonntag Nachmittag zurück, die Sonne kommt vermehrt zum Zug. Die Nacht auf Montag verläuft ruhig aber wechselnd bewölkt. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen -3 und 0 Grad, in 4000 m zwischen -9 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 30 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Bergwetter Walliser Alpen, Tessin, Piemont am Montag, 25.09.2017

Am Montag die meiste Zeit des Tages recht sonnig und nur langsam zunehmende Quellbewölkung. Es bleibt trocken. Später zieht der Wolkenschirm einer kleinräumigen Störung von Westen her auf. Über Nacht meist bedeckt und ein paar Regenschauer, Schneefallgrenze etwa 2500m. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen -1 und 2 Grad, in 4000 m zwischen -7 und -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Bergwetter Walliser Alpen, Tessin, Piemont am Dienstag, 26.09.2017

Am Dienstag bleibt die Bewölkung aus der Nacht heraus dicht. Bei deutlich labilerer Schichtung als am Montag ist es den ganzen Tag über sehr anfällig für Regenschauer, die Schneefallgrenze sinkt auf etwa 2400m. Über Nacht bleibt es grundsätzlich bewölkt und labil, die Schauerneigung ist aber deutlich geringer als tagsüber. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen -2 und 1 Grad, in 4000 m zwischen -8 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 27.09.2017

Am Mittwoch dürfte sich der Wetterablauf wiederholen, erst am Donnerstag macht sich Hochdruckeinfluss in den Westalpen bemerkbar. Die Temperaturen steigen generell an.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): erst hoch, dann mittel

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.09.2017

Am Donnerstag überquert eine Warmfront den Alpenraum, sie bringt etwas Niederschlag bei einer Schneefallgrenze etwas niedriger als 3000m. Bevor am Wochenende eine Kaltfront für Neuschnee auf den Bergen sorgt, dürfte es am Freitag nochmals sonnig und mild werden.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.09.2017

Am Donnerstag überquert eine Warmfront den Alpenraum, sie bringt etwas Niederschlag bei einer Schneefallgrenze etwas niedriger als 3000m. Bevor am Wochenende eine Kaltfront für Neuschnee auf den Bergen sorgt, dürfte es am Freitag nochmals sonnig und mild werden.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.09.2017

Am Donnerstag überquert eine Warmfront den Alpenraum, sie bringt etwas Niederschlag bei einer Schneefallgrenze etwas niedriger als 3000m. Bevor am Wochenende eine Kaltfront für Neuschnee auf den Bergen sorgt, dürfte es am Freitag nochmals sonnig und mild werden.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr