logo-dav-116x55px

Bergwetter - Alpen südost

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Sonne, Wolken, Regenschauer
Mo, 25.09.
Sonne und Wolken
Di, 26.09.
Sonne und Wolken
Mi, 27.09.
Sonne und Wolken
Do, 28.09.
Viele Wolken, etwas Sonne
Fr, 29.09.
Sonne und Wolken
Sa, 30.09.
Sonne und Wolken
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Steiermark: Niedere Tauern, Totes Gebirge, Eisenerzer Alpen Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Kärnten: Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Gurktaler Alpen Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Südtirol: Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe
Forni di Sopra
12° | 880 m
Tarvisio
13° | 778 m
Triglav Nationalpark
5° | 2000 m
Steiner Alpen
6° | 2000 m
Belluno
16° | 300 m
Jof di Montasio
1° | 2750 m
Monte Matajur
9° | 1625 m
Forni di Sopra
14° | 880 m
Tarvisio
12° | 778 m
Triglav Nationalpark
4° | 2000 m
Steiner Alpen
4° | 2000 m
Belluno
17° | 300 m
Jof di Montasio
-1° | 2750 m
Monte Matajur
7° | 1625 m
Forni di Sopra
14° | 880 m
Tarvisio
13° | 778 m
Triglav Nationalpark
5° | 2000 m
Steiner Alpen
4° | 2000 m
Belluno
18° | 300 m
Jof di Montasio
0° | 2750 m
Monte Matajur
8° | 1625 m
Forni di Sopra
15° | 880 m
Tarvisio
14° | 778 m
Triglav Nationalpark
6° | 2000 m
Steiner Alpen
6° | 2000 m
Belluno
19° | 300 m
Jof di Montasio
2° | 2750 m
Monte Matajur
10° | 1625 m
Forni di Sopra
16° | 880 m
Tarvisio
15° | 778 m
Triglav Nationalpark
7° | 2000 m
Steiner Alpen
6° | 2000 m
Belluno
20° | 300 m
Jof di Montasio
3° | 2750 m
Monte Matajur
10° | 1625 m
Forni di Sopra
15° | 880 m
Tarvisio
16° | 778 m
Triglav Nationalpark
7° | 2000 m
Steiner Alpen
6° | 2000 m
Belluno
19° | 300 m
Jof di Montasio
3° | 2750 m
Monte Matajur
10° | 1625 m
Forni di Sopra
14° | 880 m
Tarvisio
16° | 778 m
Triglav Nationalpark
8° | 2000 m
Steiner Alpen
7° | 2000 m
Belluno
17° | 300 m
Jof di Montasio
3° | 2750 m
Monte Matajur
10° | 1625 m

Alpen südost

Karnische Alpen, Julische Alpen, Triglav Nationalpark, Karawanken, Venezianer Alpen

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken am Sonntag, 24.09.2017

Der Sonntag steht im Zeichen von labiler Luftschichtung. Den ganzen Tag über kann es bei abwechselnd Sonne und dichter Quellbewölkung zu lokalen Regenschauern kommen. Die Schneefallgrenze liegt dabei auf etwa 2400m. Über Nacht sorgt eine Störung im Süden für weitere Schauer, die aber möglicherweise eher auf die Julischen Alpen und davon westwärts beschränkt sind. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 6 und 8 Grad, in 2500 m zwischen 0 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 10 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken am Montag, 25.09.2017

Am Montag stabilisiert sich die Luftschichtung. Im Lauf des Tages bilden sich die Wolkenfelder eher zurück, bzw. gehen in Quellbewölkung über. Auch die Regenschauer werden weniger und hören am Nachmittag schließlich ganz auf. Die Nacht auf Dienstag ist zwar wechselnd bewölkt aber trocken. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 5 und 8 Grad, in 2500 m zwischen -1 und 1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 10 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken am Dienstag, 26.09.2017

Der Dienstag wird wahrscheinlich ein wenig schaueranfälliger als der Montag. Schon früh bilden sich größere Quellwolken und über den Tag verteilt sind dann Regenschauer möglich, Schneefallgrenze bei 2500m. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 5 und 9 Grad, in 2500 m zwischen -1 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Ost mit 5 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 27.09.2017

Am Mittwoch dürfte sich der Wetterablauf wiederholen, erst am Donnerstag macht sich Hochdruckeinfluss in den Westalpen bemerkbar. Die Temperaturen steigen generell an.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): erst hoch, dann mittel

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.09.2017

Am Donnerstag überquert eine Warmfront den Alpenraum, sie bringt etwas Niederschlag bei einer Schneefallgrenze etwas niedriger als 3000m. Bevor am Wochenende eine Kaltfront für Neuschnee auf den Bergen sorgt, dürfte es am Freitag nochmals sonnig und mild werden.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.09.2017

Am Donnerstag überquert eine Warmfront den Alpenraum, sie bringt etwas Niederschlag bei einer Schneefallgrenze etwas niedriger als 3000m. Bevor am Wochenende eine Kaltfront für Neuschnee auf den Bergen sorgt, dürfte es am Freitag nochmals sonnig und mild werden.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.09.2017

Am Donnerstag überquert eine Warmfront den Alpenraum, sie bringt etwas Niederschlag bei einer Schneefallgrenze etwas niedriger als 3000m. Bevor am Wochenende eine Kaltfront für Neuschnee auf den Bergen sorgt, dürfte es am Freitag nochmals sonnig und mild werden.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.09.2017 um 10:09 Uhr