logo-dav-116x55px

Bergauf Bergab: "Rock 'n' Road" mit Ines Papert und Caro North

01.04.2021, 16:49 Uhr

Ines Papert und Caro North, Profi-Alpinistinnen, und ihre eigene Idee zu Bike & Hike: Mit dem Rad quer durch die Schweiz, um die großen Wände zu klettern. BR Bergauf Bergab zeigt den Film über das einfache Reisen - und wie man gemeinsam Herausforderungen meistert.

Abenteuer vor der eigenen Haustür

Ines Papert und Caro North gehören zu den bekanntesten und besten Profi-Alpinistinnen. Beide leben vom Bergsteigen und sind normalerweise unterwegs in den Bergen dieser Welt von Alaska bis hin zum Himalaya. Im Sommer 2020 allerdings sind wegen Corona alle Expeditionspläne geplatzt, was dazu geführt hat, dass die beiden zum ersten Mal gemeinsam aufgebrochen sind zu einem Abenteuer vor der eigenen Haustür: Sie durchquerten die Schweiz von Ost nach West mit dem Mountainbike und durchstiegen dabei zwischen Rätikon und Eiger einige der großen Wände des Landes auf anspruchsvollen Routen. Dabei zählt für die beiden auch, ein Umdenken anzuregen hinsichtlich der Verantwortung, die wir unserem Lebensraum, den Bergen und der Natur gegenüber tragen.

Jochen Schmoll hat Ines und Caro bei dem Roadtrip mit der Kamera begleitet. Sein Film Rock 'n' Road zeigt, wie die beiden Bergsteigerinnen sich begeistern können für das einfache Unterwegssein, und wie sie die Herausforderungen ihrer Reise gemeinsam meistern.

 

Weitere Infos und den Film gibt es auch in der Mediathek des BR.

 

Unten findet ihr den Tourenbericht in schriftlicher Form.

 

Rock'n'Road

Bike & climb durch die Schweiz

Mehr erfahren
Die beiden deutschen Alpinistinnen Caro North (29) und Ines Papert (46) reisen mit dem Mountainbike vom Osten bis in den Westen der Schweiz, um einige der großen Wände des Landes zu durchsteigen, auf Routen, die für beide neu sind. Ihre ethische Herangehensweise ist klar: Sie wollen die Tour ausschließlich mit der Kraft ihrer Beine und dem notwendigen Fingerspitzengefühl meistern. hr.first-paragraph-separator { display: none !important; }