logo-dav-116x55px

20.09.2018, 19:30 Uhr
Bad Heilbrunn, Langes Haus

Walden - Vom Aussteiger-Tagebuch zum Abenteurer-Magazin

Lesung und Gespräch mit Götz Otto und Harald Willenbrock

Seit seinem Welterfolg „Walden – Leben in den Wäldern“ wurde Henry David Thoreau für viele Aussteiger zum Vorbild. Thoreau flüchtete 1845 in die einsamen Wälder von Massachusetts und lebte in einer selbstgebauten Blockhütte. Die seit 2015 erscheinende Zeitschrift „WALDEN – Abenteuer vor der Haustür“ richtet sich an naturbegeisterte Leser des 21. Jahrhunderts. 

Der Schauspieler Götz Otto liest aus Thoreaus Tagebüchern und dem historischen Bestseller „Walden – Leben in den Wäldern“. Es folgt ein Gespräch mit dem Autor Harald Willenbrock, Mitbegründer der Magazine brand eins und WALDEN.

 

Infos

Donnerstag, 20.09.18, 19.30 Uhr
 

Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn

 

Einlass: 19.00 Uhr

Eintritt: 12 Euro, Ermäßigt 8 Euro

 

Mehr unter stiftung-nantesbuch.de