logo-dav-116x55px

11.12.2017, 15:00 Uhr
Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Internationaler Tag der Berge 2017: ERBSE

ERBSE - "Einmal Unsterblich" - musikalisches-philosophisches Kletter-Kabarett und Live-Act-Zeichnen mit ERBSE

Seit über 15 Jahren hält Erbse der Kletter- und Bergsteigerszene mit seinen Comics und Kabarettprogrammen den Spiegel vor.

Zum Internationalen Tag der Berge 2017 ist Erbse zu Gast im Alpinen Museum, um ab 15 Uhr für alle Besucherinnen und Besucher den Zeichenstift zu schwingen. Ob auf Chalkbag, Helm, T-Shirt oder klassisch auf Papier: Erbse entwickelt für und mit euch persönliche Motive und setzt sie um. Ihr schaut ihm dabei auf die Finger und nehmt das Ergebnis mit nach Hause.

Ab 19.30 Uhr liefert Erbse dann in seinem musikalisch-philosophischen Kletter-Kabarett den Nachweis, dass Klettern zu tiefgehender Weisheit, absoluter Glückseligkeit und nicht zuletzt Unsterblichkeit führt. Erbses Rundumschlag garantiert hohes Unterhaltungsniveau mit gleichzeitigem Tiefgang.

 

Montag, 11. Dezember 2017

 

ab 15 Uhr Live-Act-Zeichnen im Museums-Café

 

ab 19.30 Uhr musikalisch-philosophisches Kabarett im Festsaal

 

Das Alpine Museum, das Café Isarlust und die Bibliothek des Deutschen Alpenvereins sind anlässlich des 'Berge Lesen'-Festivals der Alpenkonvention zum Internationalen Tag der Berge von 13.00 bis 19.30 Uhr geöffnet

 

Kosten:

Kabarettabend mit Erbse: € 8 / € 6.

Live-Act-Zeichnen mit Erbse: kostenlos

 

Kartenvorverkauf

Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de.