DAV-Logo-freigestellt

Der Förderverein Alpines Museum München e.V.

Ziele & Aufgaben

Pflege, Archivierung und Erweiterung der Sammlungen, Organisation von Ausstellungen, Veranstaltungen und Vorträgen, Herausgabe von Publikationen und Forschungsarbeiten, Baumaßnahmen am Haus – die Aufgaben des Alpinen Museums in München sind vielfältig.

 

Ziel des Vereins ist außerdem ein stärkerer Austausch mit Sektionen, DAV-Mitgliedern und Museumsbesucherinnen und -besuchern. Der Verein will Botschafter und Lobbyist für das Haus sein, vom privaten Freundeskreis bis zur Politik. Auch soll er außerordentliche Aufgaben und Ziele der Kulturarbeit im DAV finanziell und durch Mitarbeit unterstützen.

 

Als Mitglied des Fördervereins unterstützen Sie das Museum bei seinem Bildungs- und Kulturangebot. Gleichzeitig erhalten Sie Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen sowie Ermäßigungen bei den Angeboten des Hauses.

 

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie durch Ihren Beitrag den Förderverein Alpines Museum München e.V.!

Sektionen sind genauso wie Privatpersonen herzlich willkommen. Senden Sie uns zur Aufnahme in den Förderverein bitte das ausgefüllte Aufnahmeformular Förderverein Alpines Museum [141 kb]  zu. 

 

Das Aufnahmeformular und weitere Anfragen bitte senden an: foerderverein[Punkt]museum[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

Rückblick: Gründung des Fördervereins Alpines Museum

Am Mittwoch, den 19. September 2018, wurde der Förderverein Alpines Museum feierlich aus der Taufe gehoben. Neben Josef Klenner (DAV Präsident) und Melanie Grimm (DAV Vizepräsidentin) reisten 66 Gründungsmitglieder aus ganz Deutschland nach München. 

 

Der Vorstand

 

  • Erster Vorsitzender: Klaus Fiebig

 

  • Erster stellvertretender Vorsitzender: Rainer Pollack
  • Zweiter stellvertretender Vorsitzender: Reiner Knäusl
  • Schatzmeister: Hans-Alois Weninger

 

  • Beisitzerin: Rita Endres-Grimm
  • Beisitzerin: Sabine Rösler
  • Beisitzer: Michael Hirsch
  • Beisitzer: Dr. Frank Walthes
  • Beisitzer: Prof. Dr. Walter Welsch
  • Beisitzer: Ludwig Wucherpfennig

 

  • Rechnungsprüfer: Nikolaus Adora
  • Rechnungsprüfer: Jürgen Müller

 

  • Geschäftsführerin: Friederike Kaiser