logo-dav-116x55px

Peter Nowotny - ein Allgäuer Literat

Am 12. Mai 2014 ist Peter Nowotny, der bis zu seiner Pensionierung 1997 in DrPeterNowotny verschiedenen Landwirtschaftsämtern und -schulen in Kempten und Immenstadt tätig war, aber auch als Reiseleiter arbeitete, im Alter von 78 Jahren gestorben.

 

Nowotny hat sich nicht nur als Autor von Berg- und Wanderführern, sondern auch als Verfasser spannender Allgäu-Regionalkrimis einen Namen gemacht.

 

Das 1984 erschiene Werk Vereinödung im Allgäu und in den angrenzenden Gebieten greift das Thema seiner Doktorarbeit auf und stellt eine frühe, zukunftsweisende Analyse der Problematik des demographischen Wandels und der räumlichen Veränderungen im Alpenraum dar, die bis heute die europäische Strukturpolitik und Regionalplanung beschäftigt (siehe z.B. INTERREG).


Mit seinen Wander-, Fluss- und Bergsteigerführern wandte er sich an ein breites Publikum, behandelte heimische und ferne Berge, wenn auch das Allgäu stets im Zentrum seines Interesses stand. Der Blick auf einige Titel seiner Bücher, die zumeist im Kemptener AVA-Verlag erschienen, belegt diesen weiten Fokus: 

 

  • „50 Höhen-Rundwanderungen. Tages- und Halbtagestouren im Ost-, Ober- und Westallgäu, Kleinwalsertal, Tannheimer Tal und Jungholz“
  • „Winterwandern für Groß und Klein“
  • „Fünfzig Wanderungen zu Allgäuer Alphütten: Tourenvorschläge für die ganze Familie“     


In den letzten Jahren widmete sich Peter Nowotny ganz einer anderen Leidenschaft: dem Krimi-Schreiben. Von 2005 bis 2013 erschienen fünf, mit viel Humor und Lokalkolorit geschriebene, Allgäu-Krimis rund um die Figur des Kommissars Paul Wanner (Grünten-Mord, Klausentreiben, Mörderische Rätsel, Ifenfeuer, Höllenschlucht). Auch diese Bücher, die Peter Nowotny nochmals eine treue Fan- und Lesergemeinde bescherten, sind als Führer und Illustration zu seiner liebsten Region, dem Allgäu, zu lesen.

 

Ifenfeuer      Grüntenmord      Höllenschlucht

 

Die meisten seiner Bücher sind nach wie vor im Buchhandel erhältlich und natürlich auch in der Bibliothek des DAV ausleihbar.

(ak)