logo-dav-116x55px

Video-Anleitung: Kaiserschmarrn und Glühwein

Essen wie auf der Hütte: Pünktlich zur kalten Jahreszeit gab es ein Online-Kochevent mit den Wirtsleuten der Berliner Hütte, Maike und Flo. Sie zauberten einen weihnachtlichen Kaiserschmarrn und weißen Glühwein. Das Replay des Livestreams und die Einkaufsliste zum Nachkochen findet ihr hier.

 

 

Replay

Einkaufsliste

Glühwein (für bis zu vier Personen):


•    1 Flasche Weißwein (am besten einen trockenen z.B. Weißburgunder)
•    1/4 Liter Apfelsaft 
•    3 Nelken
•    1 Zimtstange
•    2 Sternanis
•    3 – 4 EL Zucker
•    1 Bio – Orange

 

Kaiserschmarrn (für 1-2 Personen) 


•    200 ml Milch
•    140 g Mehl (doppelgriffig, Type 480 oder auch Type 550) 
•    3 frische Eier
•    Kristallzucker
•    eine Prise Vanillezucker
•    eine Prise Salz
•    Butter
•    Rum 

Wer gerne Rosinen in seinem Kaiserschmarrn hat, kann auch Rosinen vorbereiten.
Am besten verwendet man eine Eisenpfanne. Beschichtet Pfannen können zerkratzt werden. 

 

Apfelmus (für bis zu 4 Personen):


•    4 mittelgroße Äpfel (z. B. Boskop)
•    Zucker (je nach Geschmack) 
•    Zitronensaft von 1-2 Zitronen
•    etwas Wasser
•    1 Zimtstange
•    1 EL Vanillezucker

 

Video-Anleitung für Knödel-Tris

Schmeckt wie auf der Hütte

Mehr erfahren
Schmeckt so lecker wie auf der Hütte: In der letzten Folge der #DAVBergschau​ vor der Sommerpause kochte der Hüttenwirt des Prinz-Luitpold-Hauses, Christoph Erd, ein Knödel-Tris. Die Anleitung zum Nachmachen inklusive Zutatenliste für vier Personen gibt es hier.    

Replay: Know-How für den Winter

Mehr erfahren
Diese Episode der #DAVbergschau befasste sich mit der Frage, welche Besonderheiten der Winter 20/21 aufweist und was Wintersportlerinnen und Wintersportler beachten müssen – im Hinblick auf Material und Ausrüstung, Lawinen, Corona und Naturschutz. Zu Gast waren die Experten des DAV: Thomas Bucher (DAV-Pressesprecher und Bergsteiger), Steffen Reich (Ressortleiter Naturschutz) und Markus Fleischmann (Bergführer und Ausbildungsreferent Alpin). Die Diskussion kann man hier im Replay nachverfolgen.