logo-dav-116x55px
26.10.2017, 19:30

Vortrag: Martin Scharfe. "Berge heißen!"

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Vortag: Martin Scharfe. "Berge heißen!" Die altansässige alpine Bevölkerung hatte für die Orte und Punkte, die für ihre Lebensweise ohne Bedeutung waren, keine Namen – oder verschiedene Talschaften benutzten für ein und denselben Berg ganz verschiedene Namen. Diesem Wirrwarr oder auch Mangel an Namen mussten unsere alpinistischen Vorfahren abhelfen, wenn sie Missverständnisse beim Wegfinden vermeiden wollten. Geschichte und Probleme dieses Namensgebungsprozesses will der Vortrag ausleuchten. Prof. Dr. Martin Scharfe lehrte Europäische Ethnologie und Kulturforschung an der Universität Marburg. Er ist Autor mehrerer kulturgeschichtlicher Bücher zu den Alpen. Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19.30 Uhr Kosten: € 8 / € 6.    Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
28.10.2017, 15:00

Führung: "Hoch hinaus!"

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Führung durch Ausstellung „Hoch hinaus!“ und die Höllentalangerhütte.   Mit Dr. Inge Weid   Samstag, 28. Oktober 2017, 15 Uhr und Samstag, 24. März 2018, 15 Uhr Kosten: € 7/€ 6,- (inkl. Museumseintritt)   Eintrittskarten für die Veranstaltung erhalten Sie zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089-54818181 oder www.muenchenticket.de 
15.11.2017, 18:00

Expertengespräch: Technik auf Hütten

Alpines Museum des DAV, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Expertengespräch: Technik auf Hütten: so wenig wie möglich, so viel wie notwendig Die Entwicklung der Hütten im Hochgebirge ging vom einfachsten Schutzraum bis zur komfortablen Unterkunft. Welcher technische und auch gestalterische Aufwand ist für eine umweltschonende und für Nutzer annehmbare Hütte sinnvoll und notwendig? Auf jeden Fall sollte der Bau und Betrieb einer Hütte die Umwelt möglichst wenig beeinflussen. Mit Prof. Dr. Heinrich Kreuzinger, Vorsitzender der DAV-Kommission Hütten, Wege Mittwoch, 15. November 2017, 18 Uhr Kosten: € 7/€ 6 *     Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
25.11.2017, 15:00

Führung durch die Sonderausstellung: Frauen und Hütten

Alpines Museum des DAV, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Führung durch die Sonderausstellung: Frauen und Hütten Auf den Hütten sorgten „Wirtschafterinnen“ und „Zimmerinnen“ für das Wohl der Gäste und damit für unvergessliche Hüttenerlebnisse. Wohlhabende Damen ergänzten die Hüttenausstattungen. Und schon früh gab es in manchen Hütten Kammern für die Damen. Im Laufe der Zeit übernahmen emanzipierte Wirtinnen die Hüttenpacht. Mit Dr. Inge Weid Samstag, 25. November, 15 Uhr und Samstag, 27. Januar 2018, 15 Uhr Kosten: € 7/€ 6 (inkl. Museumseintritt)*     Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
11.12.2017, 15:00

Internationaler Tag der Berge: ERBSE

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
ERBSE - "Einmal Unsterblich" - musikalisches-philosophisches Kletter-Kabarett und Live-Act-Zeichnen mit ERBSE   Seit über 15 Jahren hält Erbse der Kletter- und Bergsteigerszene mit seinen Comics und Kabarettprogrammen den Spiegel vor.   Zum Internationalen Tag der Berge 2017 ist Erbse zu Gast im Alpinen Museum, um ab 15 Uhr für alle Besucherinnen und Besucher den Zeichenstift zu schwingen. Ob auf Chalkbag, Helm, T-Shirt oder klassisch auf Papier: Erbse entwickelt für und mit euch persönliche Motive und setzt sie um. Ihr schaut ihm dabei auf die Finger und nehmt das Ergebnis mit nach Hause.   Ab 19.30 Uhr liefert Erbse dann in seinem musikalisch-philosophischen Kletter-Kabarett den Nachweis, dass Klettern zu tiefgehender Weisheit, absoluter Glückseligkeit und nicht zuletzt Unsterblichkeit führt. Erbses Rundumschlag garantiert hohes Unterhaltungsniveau mit gleichzeitigem Tiefgang.     Montag, 11. Dezember 2017   ab 15 Uhr Live-Act-Zeichnen im Museums-Café   ab 19.30 Uhr musikalisch-philosophisches Kabarett im Festsaal   Das Alpine Museum, das Café Isarlust und die Bibliothek des Deutschen Alpenvereins sind anlässlich des 'Berge Lesen'-Festivals der Alpenkonvention zum Internationalen Tag der Berge von 13.00 bis 19.30 Uhr geöffnet   Kosten: Kabarettabend mit Erbse: € 8 / € 6. Live-Act-Zeichnen mit Erbse: kostenlos   Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
28.12.2017, 15:00

Familienführung

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Jeder weiß, dass es in den Bergen Hütten gibt. Aber wie viele Hütten gibt es eigentlich und wann wurde die erste gebaut? Kann man auch auf einem Gipfel übernachten? Oder ist ein Bett auf der Hütte bequemer? Deine Fragen rund um die Alpenvereinshütten lösen wir bei unserem Rundgang und entdecken einiges, dass man sogar gleich ausprobieren kann.   Mit Thomas Lindner Donnerstag, 28. Dezember, 15 Uhr Kosten: Erwachsene € 7/€ 6 (inkl. Museumseintritt)*, Kinder € 2   Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
18.01.2018, 18:00

Expertengespräch: Hüttenbau im Hochgebirge

Alpines Museum des DAV, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Expertengespräch: Hüttenbau im Hochgebirge. Pläne und Modelle Anhand von Plänen und Modellen verschiedener Alpenvereinshütten in der Ausstellung lässt sich der Wandel der Funktion und Zielsetzung des Schutzhüttenbaus vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart anschaulich nachvollziehen.   Mit Doris Hallama, Architektin und Kunsthistorikerin Donnerstag, 18. Januar 2018, 18 Uhr Kosten: € 7/€ 6    Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
27.01.2018, 15:00

Führung durch die Sonderausstellung: Frauen und Hütten

Alpines Museum des DAV, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Führung durch die Sonderausstellung: Frauen und Hütten Auf den Hütten sorgten „Wirtschafterinnen“ und „Zimmerinnen“ für das Wohl der Gäste und damit für unvergessliche Hüttenerlebnisse. Wohlhabende Damen ergänzten die Hüttenausstattungen. Und schon früh gab es in manchen Hütten Kammern für die Damen. Im Laufe der Zeit übernahmen emanzipierte Wirtinnen die Hüttenpacht. Mit Dr. Inge Weid Samstag, 27. Januar 2018, 15 Uhr Kosten: € 7/€ 6 (inkl. Museumseintritt)*     Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
07.02.2018, 18:00

Expertengespräch: Schutzhütten als Denkmäler

Alpines Museum des DAV, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Expertengespräch: Schutzhütten als Denkmäler Die Erhaltung des alpinen und hochalpinen Kulturraums, die neben der unberührten Natur auch vom baukulturellen Erbe geprägt ist, stellt eine große Aufgabe für die Denkmalpflege dar. Die Vielfalt der denkmalfachlichen Fragestellungen wird anhand der geplanten und bereits umgesetzten Maßnahmen an Schutzhütten dargelegt.   Mit Dr. Michaela Frick, Bundesdenkmalamt Österreich Mittwoch, 7. Februar 2018, 18 Uhr Kosten: € 7/€ 6    Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
24.02.2018, 15:00

Führung: Hüttengeschichten - damals und heute

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Führung durch die Sonderausstellung "Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen". Überfüllte Matratzenlager, eiskaltes Wasser in den Waschräumen und allzu strenge Hüttenwirte, aber auch letzte Zuflucht im Gewitterregen und wunderbare Sonnenaufgänge über den Gletscherbergen – solche und andere Hüttengeschichten kann wohl jeder Bergsteiger erzählen! Auf einem spannenden Rundgang durch die Ausstellung „Hoch hinaus“ lernen Sie die Geschichte und die Gegenwart von Alpenvereinshütten anhand von Geschichten kennen.   Mit Thomas Lindner Samstag, 24. Februar 2018, 15 Uhr Kosten: € 7/€ 6,- (inkl. Museumseintritt)   Eintrittskarten für die Veranstaltung erhalten Sie zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089-54818181 oder www.muenchenticket.de.   
24.03.2018, 15:00

Führung: "Hoch hinaus!"

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Führung durch Ausstellung „Hoch hinaus!“ und die Höllentalangerhütte.   Mit Dr. Inge Weid   Samstag, 24. März 2018, 15 Uhr Kosten: € 7/€ 6,- (inkl. Museumseintritt)   Eintrittskarten für die Veranstaltung erhalten Sie zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089-54818181 oder www.muenchenticket.de 

Fernglas CL Pocket Mountain "DAV"

Jetzt im DAV-Shop

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden