logo-dav-116x55px

Schweizer Nationalpark

Heute
Sonne, Regen, Gewitter
10 °C
Bergwetter

Das Buch zur Jubiläumsausstellung

Mehr erfahren
Zur Jubiläumsausstellung "Die Berge und wir. 150 Jahre DAV" ist im Prestel Verlag das gleichnamige Buch erschienen - mit zahlreichen Aufsätzen und opulenter Bebilderung (320 Seiten). Zum Preis von Euro 19,99 (Hardcover) und Mitgliederpreis von Euro 16,99 (Softcover) im DAV-Onlineshop erhältlich.   Das Buch für alle, die die Berge lieben! 

Die Berge und wir: Mein Lieblingsstück aus der Ausstellung

Mehr erfahren
Drei Mitarbeiterinnen des Alpinen Museums erzählen, welches Objekt aus der Ausstellung "Die Berge und wir" ihr Lieblingsstück ist. Ulrike Gehrig (Teamleiterin Haus & Service) berichtet über ihre Lieblingshütte, Dr. Inge Weid (Kulturwissenschaftlerin, Ausstellungskuratorin und Führerin durch die Ausstellung) stellt Pflanzenschutzplakate vor und Friederike Kaiser (Leiterin Alpines Museum) spricht über Antisemitismus. 

Die Berge und wir. 150 Jahre Deutscher Alpenverein

Seit 12. Mai 2019 im Alpinen Museum

Mehr erfahren
Jubiläumsausstellung: 12. Mai 2019 bis 10. Januar 2021

Bergbericht: Aktuelle Bedingungen & Tourentipps

Jede Woche ein Bericht

Mehr erfahren

Notruf und Rettung in den Alpen

Alle wichtigen Rufnummern

Mehr erfahren
Wer in den Bergen unterwegs ist, sollte wissen, welche Nummer man in Notsituationen und bei Unfällen wählt. Wir bieten hier eine Übersicht der europäischen Rettungsdienste. Europaweiter Notruf: 112   Unter der Nummer 112 können Menschen in Notsituationen in allen EU-Mitgliedsstaaten gebührenfrei anrufen, um die Notrufzentralen der Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei zu erreichen. Auch alle Bergsportler*innen wählen unterwegs diese Nummer. Wenn das Handy keinen Empfang hat, kann man es abschalten und neustarten, dann statt der PIN die Nummer 112 eingeben. Zusätzlich zur 112 gibt es in verschiedenen Ländern und Regionen spezielle Bergrettungs-Notrufnummern. Damit erreicht man die jeweilige Bergrettung direkt und nicht über allgemeine Rettungsleitstellen.   Deutschland: Einheitlicher Notruf: 112 Bergwacht Österreich: Alpin-Notruf Bergrettungsdienst Österreich aus dem Inland: 140 Aus dem Ausland mit Vorwahl 0043-512 z.B. für Innsbruck Italien und Südtirol: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung CNSAS Bergrettung Südtirol Bayern, Österreich und Südtirol: Notfall-App SOS-EU-ALP Schweiz: Alpine Rettung Schweiz und Rettungsflugwacht Rega mit SIM-Karte eines schweizerischen Netzbetreibers: 1414 Mit SIM-Karte eines nicht-schweizerischen Netzbetreibers: 0041-333-333 333 Rettungsorganisation KWRO für Rettungen im Kanton Wallis: 144 Rega-App alarmiert mit einem Wisch die Einsatzzentrale und sendet automatisch die Positionsdaten Frankreich: Zentraler Notruf aus dem Inland: 112 Rettungsleitstelle Chamonix (PGHM) mit SIM-Karte eines nicht-französischen Netzbetreibers oder aus dem Ausland: 0033-450-53 16 89 Liechtenstein Bergrettung aus dem Inland: 117 Slowenien: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung  

Weitere Inhalte laden