logo-dav-116x55px

Bergwetter - Mont-Blanc-Massiv, Savoyen

Mont-Blanc-Massiv, Savoyen

Der DAV appelliert: Beim Bergsport diese wichtigen Regeln einhalten.

Bergwetter Mont-Blanc-Massiv,Savoyen am Samstag, 31.07.2021

Restwolken und im Bereich der Nordalpen stellenweise aus der Nacht heraus etwas Regen sorgen verbreitet für unbeständiges Bergwetter. Dazwischen sind mit starkem Südwestwind Auflockerungen möglich, vor allem Richtung Mont Blanc Region. Im Tagesverlauf entwickeln sich allgemein Quellwolken und daraus insbesondere in der zweiten Tageshälfte wieder einige von Gewittern durchsetzte Schauer. In der Nacht auf Sonntag folgt mit einer Kaltfront kräftiger Niederschlag samt Abkühlung, die Schneefallgrenze sinkt unter 3000 m. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen 2 und 5 Grad, in 4500 m zwischen -7 und -4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 45 km/h im Mittel.

Bergwetter Mont-Blanc-Massiv,Savoyen am Sonntag, 01.08.2021

Bis in den Nachmittag hinein vor allem nach Osten zu teils noch intensiver Niederschlag, Schneefallgrenze um 2500 m. Danach sukzessive Beruhigung, ganz trocken bleibt es aber nicht. Deutlich kühler. Die Temperaturen liegen in 3000 m um -1 Grad, in 4500 m um -10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.

Bergwetter Mont-Blanc-Massiv,Savoyen am Montag, 02.08.2021

Ein Zwischenhoch sorgt für eine leichte Stabilisierung. Damit ist der Montag von Sonnenschein geprägt, auch wenn sich schon bald am Vormittag wieder Quellwolken bilden. Für Regenschauer oder Gewitter reicht es aber eher nicht. Weiterhin vergleichsweise kühl, nur langsamer Temperaturanstieg. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen -2 und 2 Grad, in 4500 m zwischen -10 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 30 km/h im Mittel.

Westalpen: Aussichten für Dienstag, 03.08.2021

Wieder deutlich labiler. West- und nördlich des Alpenhauptkammes für längere Zeit recht sonnig, im Süden bereits am Vormittag Schauer. Sonst zunehmend bewölkt und am Nachmittag mit Durchzug einer kleinräumigen Störung von Gewittern durchsetzte Schauer. Nur wenig wärmer als am Montag.

Trend Westalpen ab Mittwoch, 04.08.2021

In den kommenden Tagen bleibt es im Einflussbereich eines Tiefdruckkomplexes labil und damit anfällig für Regenschauer. Die Temperatur steigt langsam an. Deutlich stabiler voraussichtlich wieder am Wochenende.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

Trend Westalpen ab Mittwoch, 04.08.2021

In den kommenden Tagen bleibt es im Einflussbereich eines Tiefdruckkomplexes labil und damit anfällig für Regenschauer. Die Temperatur steigt langsam an. Deutlich stabiler voraussichtlich wieder am Wochenende.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

Trend Westalpen ab Mittwoch, 04.08.2021

In den kommenden Tagen bleibt es im Einflussbereich eines Tiefdruckkomplexes labil und damit anfällig für Regenschauer. Die Temperatur steigt langsam an. Deutlich stabiler voraussichtlich wieder am Wochenende.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

Bergwetter für Chamonix, Lac d'Annecy, Chartreuse, Bauges, Portes du Soleil, Genfer See

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 31.07.2021 um 08:07 Uhr

Platz für alle!

35 Hütten abseits des Mainstreams

Mehr erfahren
Alpenvereinshütten sind ein idealer Ort, um Abstand zum Alltag zu gewinnen und den Gipfeln nahe zu sein. In der jetzigen Zeit vielleicht umso wichtiger. Die Hütten stehen allen Menschen im Gebirge offen, sowohl als Schutzraum als auch zur Einkehr oder Übernachtung. Während der Hauptsaison oder an den Wochenenden wird es aber auch mal eng auf den Hütten. Die ersehnte Freiheit in den Bergen kann dann ein jähes Ende nehmen. Dabei gibt es noch einige Hütten, die nur selten besucht werden und als ruhige Hütten gelten. Wer die überlaufenen Gebiete, vor allem zwischen den Bayerischen Alpen und den Dolomiten, meidet und sich von den großen, bekannten Berggipfeln oder Modetouren fernhält, kann die Bergwelt und den Hüttenaufenthalt auch in aller Ruhe genießen. 

Hüttenbesuch&Bergsport in Corona-Zeiten

Aktuelle Regelungen in Deutschland und Österreich

Mehr erfahren

Highlights des Alpinismus

Von Petrarca bis Messner, vom Mont Blanc bis zum K2

Mehr erfahren