logo-dav-116x55px

Hochkönig

Heute
Sonne, Wolken
6 °C
Ausklappen
Einklappen
Bergwetter
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen Alpen südwest: Dauphiné,  Cottische Alpen, Grajische Alpen, Seealpen Bayerische und Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Kärnten: Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Gurktaler Alpen Montblanc und Berner Alpen: Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen Niederösterreich: Rax-Schneeberg-Gruppe, Steirisch-Niederösterreichische Kalkalpen Oberösterreich: Salzkammergutberge, Totes Gebirge, Ennstaler Alpen Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Steiermark: Niedere Tauern, Totes Gebirge, Eisenerzer Alpen Südtirol: Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Vorarlberg: Lechquellengebirge, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald Walliser Alpen und Piemont nord: westliche Tessiner Alpen, Matterhorn, Monte Rosa

7. Leadweltcup 2017 Xiamen, China

Mehr erfahren
Die Bedingungen beim siebten und vorletzten Leadweltcup der Saison waren alles andere als ideal: Starker Regen, Wind und eine hohe Luftfeuchtigkeit führten dazu, dass das Halbfinale der Herren erst verschoben, und dann mehrfach unterbrochen werden musste. Das Damen-Halbfinale musste sogar komplett abgebrochen werden, so dass die Führenden nach der Qualifikation direkt ins Finale vorrückten. Am Ende konnte der Wettkampf aber noch beendet werden, mit Keiichiro Korenaga (JPN) und Anak Verhoeven (BEL) als Sieger. 

Deutsche Meisterschaft Lead Hilden 2017

Livestream am 4. November

Mehr erfahren
In der Bergstation Hilden findet die diesjährige Deutsche Meisterschaft Lead am 4. November statt.

Saisonabschluss für die deutsche Kletterjugend

Mehr erfahren
Mit dem 8. und letzten Deutschen Jugendcup (L) ging am vergangenen Samstag die nationale Wettkampfsaison für die deutschen Nachwuchskletterer zu Ende. Im kleinen Städtchen Brakel in Nordrhein-Westfalen wurden nicht nur die Tagessieger des letzten Leadwettkampfes gekürt, sondern auch die Gesamtsieger der Wettkampfserie ausgezeichnet. 

Janja Garnbret und Stefano Ghisolfi gewinnen in Wujiang

Mehr erfahren
Beim 6. Leadweltcup im chinesischen Wujiang konnten sich Janja Garnbret (SLO) und Stefano Ghisolfi (ITA) die Goldmedaille holen. Für Ghisolfi ist es der zweite Sieg in dieser Leadweltcupsaison, Janja Garnbret hat nun mittlerweile fünf Goldmedaillen in der Tasche. Damit kann sie ihre Favoritenrolle für den Gesamtsieg weiter ausbauen und ist auf dem besten Weg zur Titelverteidigung. Das beste Ergebnis für das Deutsche Team holte Martin Tekles (DAV Achental) mit Platz 9. 

27. Deutsche Meisterschaft Lead in Hilden

Das Saisonhighlight geht am 4. November über die Bühne

Mehr erfahren
Am Samstag, 4. November, geht die Deutsche Meisterschaft im Lead in Hilden (NRW) über die Bühne. 30 Athletinnen und 35 Athleten klettern in diesem Jahr um die Titel. Die DML gilt als letzter Höhepunkt im nationalen Wettkampfkalender. Startberechtigt sind die jeweils Besten aus den Regionalmeisterschaften sowie die Mitglieder aus der DAV Nationalmannschaft.

Trailer: Deutsche Meisterschaft Lead 2017

Mehr erfahren
Am 4. November 2017 treffen sich die besten Kletterinnen und Kletterer in Hilden, Nordrhein-Westfalen. Sehen Sie hier zur Einstimmung den Trailer!

Die Jugend-Europameister im Lead und Speed sind gekürt

Mehr erfahren
Am vergangenen Wochenende wurden in Russland die Jugend-Europameisterschaften im Lead und Speed ausgetragen. In den Kategorien Jugend B, Jugend A und Junior/Innen stehen nun in allen drei Disziplinen die Jugend-Europameister fest. Die deutschen Jugendlichen konnten zum Teil sehr gute Ergebnisse erzielen. 

Wettkampfklettern und Skibergsteigen: Koop mit der Polizei

Neue duale Ausbildung

Mehr erfahren
Gute Nachricht für Spitzensportlerinnen und Spitzensportler im DAV: Ab sofort können sich Athletinnen und Athleten im Bereich Sportklettern und Skibergsteigen in einer dualen Ausbildung zu Polizistinnen und Polizisten ausbilden lassen. Während dieser Ausbildung finden sie optimale Rahmenbedingungen für ihren Leistungssport vor. Eine entsprechend Vereinbarung haben Dr. Olaf Tabor für den DAV und Polizeipräsident Wolfgang Sommer stellvertretend für das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr am Dienstag, 26. September, im Kletter- und Boulderzentrum München Nord unterzeichnet. 

Gute Teambilanz in Edinburgh

Mehr erfahren
Zum ersten Mal seit 2003 fand in den letzten Tagen wieder ein Leadweltcup auf britischem Boden statt. Im schottischen Edinburgh ging am Sonntagabend ein vollgepacktes Wettkampfwochenende mit dem Finale des fünften Leadweltcups 2017 zu Ende. Vier Leadweltcup-Halbfinalplatzierungen, ein nationaler Speed-Rekord und vier Medaillen im Paraclimbing - so lautet die erfolgreiche Bilanz für das deutsche Team. 

Bronze für Yannick Flohé

Jugend-Europameisterschaft Bouldern 2017

Mehr erfahren
Nur eine Woche nach der Jugend-Weltmeisterschaft im Klettern wurden vergangenes Wochenende in Tschechien die Jugend-Europameistertitel im Bouldern vergeben. Yannick Flohé (DAV Aachen) brachte eine spitzen Leistung an die Wand und gewann die Bronzemedaille bei den Junioren. 

Jugend-WM in Innsbruck

Der deutsche Jugendkader besticht vor allem im Bouldern

Mehr erfahren
Jugendweltmeisterschaft in Innsbruck Ganze zwei Wochen lang traten bei der Jugendweltmeisterschaft in Innsbruck rund 1000 Jugendliche aus 60 Nationen gegeneinander an. Nicht nur von der Dauer sondern auch von den Teilnehmerzahlen war die Jugend-WM damit der größte Kletter-Wettkampf aller Zeiten. Bei diesem Mammut-Event wurden nicht nur Medaillen im Lead, Speed und Bouldern vergeben, sondern erstmals auch im neuen Olympic-Combined-Format, das bei den olympischen Spielen 2020 in Tokio Anwendung finden wird.   Der DAV-Kader ging mit 15 deutschen Nachwuchsklettererinnen und -kletterern an den Start. Mit dabei waren auch Johanna Holfeld (DAV SBB) und Yannick Flohé (DAV Aachen), die bereits beim Boulderweltcup in München kurz zuvor tolle Leistungen zeigten. 

Alex Megos klettert in Arco ins Finale

Mehr erfahren
Alexander Megos (DAV Erlangen) ist vor allem durch seine Begehungen von Routen wie Action Directe oder La Rambla bekannt. Auf Wettkämpfen ist er dagegen eher selten anzutreffen. Fünf Jahre liegen seine letzten Wettkämpfe zurück - aber nach seinem starken Auftritt in München, wo er zum Vize-Europameister im Bouldern gekürt wurde, wollte er es jetzt auch im Lead noch einmal wissen. Mit Platz acht holte er das beste Ergebnis für das Deutsche Team beim vierten Leadweltcup der Saison in Arco. 

Video: Boulder Weltcup München - Die besten Szenen

Mehr erfahren
Das Boulder-Highlight der Saison noch einmal erleben: Vor tausenden begeisterten Zuschauern holt sich DAV-Starter Jan Hojer den Tagessieg und wird Doppel-Europameister.

Jan Hojer ist Doppel-Europameister und holt Tagessieg

IFSC Boulder Worldcup Munich & EM

Mehr erfahren
Was für ein Kletterfest, vor allem auch aus deutscher Sicht. Zwei Goldmedaillen und eine Silbermedaille holten sich die deutschen Herren bei der Europameisterschaft im Bouldern am Samstag, 19. August im Olympiastadion München. Und damit nicht genug: Erstmals ging der Tagessieg beim Münchner Weltcup an einen deutschen Athleten. Kurzum, es war der Tag des Jan Hojer vom DAV Frankfurt/Main, denn er holte drei dieser vier Medaillen. Der zweite Podiumsplatz in der Boulder-EM ging an Alex Megos vom DAV Erlangen.

Boulderweltcup-Qualifikation

Starker Auftritt des deutschen Teams

Mehr erfahren
Gleich 32 deutsche Athletinnen und Athleten gingen am heutigen Qualifikationstag für den DAV an den Start. Vor heimischem Publikum legte das Team des DAV im Olympiastadion München einen hervorragenden Grundstein für das morgige Halbfinale: Fünf Herren erreichten die nächste Runde, die morgen ab 10 Uhr ausgetragen wird.

Drei Medaillen für das deutsche Team in Sofia

Europäischer Jugendcup 2017

Mehr erfahren
Beim siebten und vorletzen Europäischen Jugendcup in dieser Saison haben die deutschen Nachwuchskletterer einmal mehr ein tadelloses Teamergebnis eingestrichen. Drei Medaillen - eine in jeder Farbe - gingen an die Mädels des Deutschen Alpenvereins. 

Video: IFSC Boulder Worldcup 2017 & European Championships

Mehr erfahren
Das Highlight der Saison am 18./19. August 2017 im Münchner Olympiastadion.

Jan Hojer holt Silber in Breslau

10. World Games Breslau, Polen 2017

Mehr erfahren
Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) hat sich bei den 10. World Games im polnischen Breslau (Wroclaw) die Silbermedaille im Bouldern geholt. Sowohl in der Qualifikation, als auch im Finale brachte der Boulder-Europameister eine tadellose Leistung an die Wand und musste sich nur dem Japaner Yoshiyuki Ogata geschlagen geben, der mit der Goldmedaille nach Hause ging. Monika Retschy (DAV München-Oberland) und Alma Bestvater (Weimar) kamen auf die Plätze fünf und neun. 

Strickmütze "FilmoorD"

Jetzt im DAV-Shop

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden