logo-dav-116x55px

Texelgruppe

Heute
Sonne, Regen, Gewitter
12 °C
Ausklappen
Einklappen
Bergwetter
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
333924 600000 600012 600004 332285 600016 600006 600008
Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen Alpen südwest: Dauphiné,  Cottische Alpen, Grajische Alpen, Seealpen Bayerische und Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Kärnten: Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Gurktaler Alpen Montblanc und Berner Alpen: Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen Niederösterreich: Rax-Schneeberg-Gruppe, Steirisch-Niederösterreichische Kalkalpen Oberösterreich: Salzkammergutberge, Totes Gebirge, Ennstaler Alpen Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Steiermark: Niedere Tauern, Totes Gebirge, Eisenerzer Alpen Südtirol: Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Vorarlberg: Lechquellengebirge, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald Walliser Alpen und Piemont nord: westliche Tessiner Alpen, Matterhorn, Monte Rosa

Vier Medaillen für das deutsche Team bei der Kletter- und Paraclimbing-WM

Mehr erfahren
Zehn Tage voller Kletter-Action sind am Sonntag mit den Finalrunden der ersten Kletter-WM im Combined-Format zu Ende gegangen. Das größte Kletter-Event des Jahres war ein voller Erfolg und hielt einige Überraschungen bereit. Auch für Team Deutschland gab es Medaillen: Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) sicherte sich die Bronzemedaille im Olympic Combined Finale, ebenso wie Alex Megos (DAV Erlangen), der sich bei der Lead-Weltmeisterschaft einen sensationellen dritten Platz erkämpfte. Auch die Paraclimber waren erfolgreich: Korbinian Franck holte Silber vor Teamkollege Nils Helsper mit Bronze.

Hannah Meul

Vollgas bis zur letzten Sekunde

Mehr erfahren
Im Oktober startet Hannah Meul als einzige deutsche Athletin bei den Youth Olympic Games in Buenos Aires erstmals unter den olympischen Ringen. Eine besondere Erfahrung für die 17-jährige Schülerin aus Frechen, deren Reise nach Argentinien mit ihrer Qualifikation bei der Jugend-WM in Innsbruck 2017 begonnen hat. Seitdem bereitet sie sich konsequent auf ihr persönliches Highlight im Wettkampfkalender 2018 vor.

Alex Megos holt Bronze bei der Kletter-WM

Mehr erfahren
Ein starker Auftritt von Alex Megos (DAV Erlangen): Bei der Kletterweltmeisterschaft in Innsbruck sicherte sich der 25-Jährige die Bronze-Medaille im Lead. Satte 33.5 Züge lang konnte sich Alex Megos in der stark überhängenden Finalroute halten, erst dann fiel er ins Seil. Wenige Züge weiter kamen nur Adam Ondra (Platz 2, CZ) und der Österreicher Jakob Schubert. Zuvor waren bereits viele Größen im Halbfinale gescheitert, unter anderem auch Stefano Ghisolfi (ITA). 

Startschuss zu einer der größten Kletter-Weltmeisterschaften aller Zeiten

Mehr erfahren
Die diesjährige Wettkampfsaison neigt sich bereits dem Ende zu. Aber bevor sich die Athletinnen und Athleten aus aller Welt in die wohlverdiente Wettkampfpause begeben, steht noch das größte Event des Jahres an: die Kletterweltmeisterschaft in Innsbruck. Zehn Tage lang geht es in der Tiroler Alpenstadt hoch her, und erstmals werden auch Medaillen in der Combined-Wertung vergeben. Das deutsche Team schickt dafür acht seiner besten Kletterinnen und Kletterer ins Rennen.

Video: Boulderweltcup München 2018 - das war's!

Mehr erfahren
Am 17./18. August 2018 ging im Münchner Olympiastadion der IFSC Boulderweltcup 2018 über die Bühne. Vor einem grandiosen Publikum lieferten sich die 250 Athletinnen und Athleten einen packenden Wettkampf.

Jugend-WM: Yannick Flohé Vize-Jugendweltmeister im Bouldern

Mehr erfahren
Im Finale der Jugend-Weltmeisterschaft standen dieser Tage die deutschen Favoriten Frederike Fell (DAV Freising) und Yannick Flohé (DAV Aachen). Vom 9. bis 16. August fand die Jugend-WM statt: 699 Athletinnen und Athleten aus 43 Ländern traten in Moskau an, in den drei Altersklassen und drei Disziplinen. Der DAV war mit 16 Starterinnen und Startern vertreten.

Boulderweltcup: Slowenischer Vierfachsieg in München

Mehr erfahren
Einen packenden Wettkampf erlebte das großartige Publikum beim Finale der Boulderweltcup-Serie 2018 in München. Die deutschen Athletinnen und Athleten lagen lange auf gutem Kurs, schieden jedoch im Halbfinale aus. Das slowenische Team räumte groß ab, holte die zwei Tagessiege, einen zweiten Platz und mit Jernej Kruder auch den Boulderweltcup-Gesamtsieg.

Replay: Boulderweltcup München 2018

Finale & Halbfinale noch einmal erleben!

Mehr erfahren
Den packenden Wettkampf noch einmal erleben: Hier bieten wir Ihnen die Aufzeichnungen des Livestreams vom IFSC Boulderweltcup in München am 17./18. August 2018.

Boulderweltcup-Finale im Münchner Olympiastadion

Mehr erfahren
Auch in diesem Jahr findet der letzte Boulderweltcup der Saison wieder in München statt. 256 Athletinnen und Athleten aus 38 Nationen bouldern hier um die letzten Punkte im Gesamtranking – und genießen die einzigartige Stimmung unter dem geschwungenen Glasdach des Olympiastadions.

Friederike „Fritze“ Kops

Die Bundestrainerin in Portrait

Mehr erfahren
Neben Urs Stöcker und Maxi Klaus ist Friederike Kops eine der Bundestrainerinnen des DAV Kletterkaders. Als Lehrerin und begeisterte Sportlerin bringt sie die besten Voraussetzungen für diese Aufgabe mit sich – nämlich Empathie und die Liebe zum Sport.

Jugend-Kletter-WM: DAV-Kader reist nach Moskau

Mehr erfahren
Vom 9. bis 16. August findet in Moskau die Jugend-WM im Klettern statt. Der DAV schickt einen großen und hochkarätig besetzten Kader in die russische Hauptstadt. Dort tritt das Team gegen 685 andere junge Athletinnen und Athleten aus fünf Kontinenten und 42 Nationen an. Die Nachwuchstalente starten im Lead, Speed und Bouldern in drei Altersgruppen: Juniorinnen bzw. Junioren (18-19 Jahre), Jugend A (16-17 Jahre) und Jugend B (14-15 Jahre).

Drei Deutsche klettern in Arco ins Halbfinale

Mehr erfahren
Bei tropischen Temperaturen kämpfte ndie internationalen Leadkletterer beim vierten Leadweltcup der Saison in Arco um jeden Zug an der steilen Wettkampfwand. Das Finale am Samstagabend fand leider ohne deutsche Beteiligung statt. Aber mit Alex Megos (DAV Erlangen), Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) und Yannick Flohé (DAV Aachen) kletterten drei Mitglieder des DAV-Teams bis ins Halbfinale. Das beste Ergebnis erreichte Alex Megos mit Platz 12.

EDELRID und der DAV bauen Partnerschaft weiter aus

Mehr erfahren
Offizieller Ausstatter der Deutschen Nationalmannschaft Klettern Auf der Deutschen Meisterschaft Bouldern in Friedrichshafen haben Markus Wanner, Geschäftsführer von EDELRID, und Dr. Olaf Tabor, Hauptgeschäftsführer des DAV, offiziell die Vertragsverlängerung des DAV und EDELRID verkündet. Für die kommenden vier Jahre wird die bisherige Zusammenarbeit deutlich ausgebaut. 

EYC Bouldern Sofia: Hannah Meul holt Bronze

Mehr erfahren
Es war – wieder einmal – Hannah Meul, die beim letzten EYC der Saison eine Medaille holte. Die 17-Jährige (Sektion Rheinland-Köln) bewies beim Bouldercup in Sofia am vergangenen Wochenende noch einmal ihre beeindruckende Form und wurde Dritte bei der Jugend A.

Highlights der Deutschen Meisterschaft Speed 2018

Mehr erfahren
In der Kletterhalle Bergstation in Hilden ging es am Samstag, 21.7., um Zehntelsekunden. Bei der Deutschen Meisterschaft im Speed wurden Frederike Fell (DAV Freising) und Yannick Flohé (DAV Aachen) als Gewinner gekürt und dürfen sich nun Deutsche Meister im Speed 2018 nennen. Jan Hojer, der neue Vizemeister, stellte dafür einen neuen deutschen Speedrekord auf: 7,23 Sekunden!

Das war die Deutsche Meisterschaft Olympic Combined 2018

Mehr erfahren
Am 14. und 15. Juli 2018 feierte der Klettersport eine Premiere: Im neuen Landesleistungszentrum Augsburg wurde an diesem Wochenende die erste Deutsche Meisterschaft im neuen olympischen Format „Olympic Combined“ ausgetragen. Diese Premiere wollte sich die Kletter-Elite nicht entgehen lassen und war fast vollständig auf dem Wettkampf vertreten.

LichtBlick und DB Regio Bayern

Die Partner des IFSC Boulder Worldcups München 2018

Mehr erfahren
Am 17. und 18. August ist es wieder soweit. Das Finale des IFSC Boulder Worldcups findet im Münchner Olympiastadion statt. Rund 260 Athletinnen und Athleten bouldern um den Worldcuptitel 2018.   Neben viel organisatorischem Aufwand ist ein Worldcup immer auch eine kosten- und materialintensive Veranstaltung. Daher freut sich der DAV sehr über die Unterstützung seiner Partner. Neben den langjährigen Partnern Vaude, T-Wall und Bänfer, ist im zweiten Jahr der Ökostromanbieter Lichtblick dabei sowie erstmalig die DB Regio Bayern. 

GARMIN Alpenvereinskarten V4

Auf Entdeckertour mit der neuen GARMIN V4

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden