logo-dav-116x55px

Bergwetter

Leidenschaft für besten Käse und Liebe für das Alpenland

Dafür steht Bergader

Mehr erfahren
Anzeige – Sanfte Hügel, saftig-grüne Wiesen und im Hintergrund das Panorama der alpinen Bergwelt: Das bayerische Alpen- und Voralpenland mit seiner Flora und Fauna ist einzigartig. Immer mehr Bergbegeisterte zieht es in die Natur. Gleichzeitig ist dieser Sehnsuchtsort auch die Heimat der Kühe, die für das bayerische Traditionsunternehmen Bergader die wertvolle Milch für vielfältige Käsespezialitäten liefern.

Mein Kind hat sich verlaufen - was nun?

Tipps & Hilfe im Ernstfall und zur Prävention

Mehr erfahren
Gerade erst ist ein 8-jähriges Mädchen im Bayerischen Wald zwei Tage verschwunden gewesen, weil es seine Eltern verloren hatte. Wie solchen schlimmen Ereignissen vorgebeugt werden kann und was zu tun ist, wenn's passiert, haben wir für euch zusammengefasst. Wandern mit den Kleinen macht im Regelfall Spaß, doch bevor es losgeht, sollten ein paar ernste Dinge besprochen werden. Denn was, wenn ein Kind verloren geht? Im Idealfall sollte man Kindern bereits vor der Wanderung erklären, was zu tun ist, falls es sich verläuft.   Beim Reden mit Kindern klare Ansagen machen: Weg nicht verlassen. Zum Weg zurückkehren. Wenn beides nicht geht: vor Ort bleiben.  

Nationalparks in den Alpen

Bergwandern durch Wildnis

Mehr erfahren
Wer gerne intakte Natur erlebt, seltene Pflanzen und Tiere entdeckt und in weitgehend unberührten Landschaften wandert, ist in einem Nationalpark gut aufgehoben. Auch in den Alpen gibt es viele solcher besonders geschützten Gebiete, von Südfrankreich über Graubünden und Tirol bis nach Slowenien. Wir stellen die 13 Nationalparks der Alpen vor und geben Tipps für unterwegs.