logo-dav-116x55px

Bergwetter - Alpen

Früher Heute So, 24.03. Mo, 25.03. Di, 26.03. Mi, 27.03. Do, 28.03. Fr, 29.03. Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen Alpen südwest: Dauphiné,  Cottische Alpen, Grajische Alpen, Seealpen Bayerische & Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Kärnten: Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Gurktaler Alpen Montblanc & Berner Alpen: Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen Niederösterreich: Rax-Schneeberg-Gruppe, Steirisch-Niederösterreichische Kalkalpen Oberösterreich: Salzkammergutberge, Totes Gebirge, Ennstaler Alpen Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Steiermark: Niedere Tauern, Totes Gebirge, Eisenerzer Alpen Südtirol: Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Vorarlberg: Lechquellengebirge, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald Walliser Alpen & Piemont nord: westliche Tessiner Alpen, Matterhorn, Monte Rosa

Alpen

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Wetterlage

Kräftiger Hochdruckeinfluss über Mitteleuropa. Er wird erst am Sonntagabend die ersten nennenswerten Wolken im Alpenraum zulassen. Am Montag folgt eine Kaltfront.

Westalpen: Aussichten für Samstag, 23.03.2019

Alpenweit steht ein weiterer traumhaft schöner Bergtag an, es scheint den ganzen Tag ungetrübt die Sonne und es gibt Plusgrade bis 3000 m hinauf. Dazu herrschen selbst im Hochgebirge nur windschwache Verhältnisse. In Sonnenhängen unter etwa 2500m entwickeln sich im Laufe des Vormittags ausgezeichnete Firnverhältnisse. In Schattenhängen ist der Schnee oberhalb von ca. 2000m noch trocken. Überall sonst ist die Schneequalität nicht unbedingt gut, denn es gibt dort zumindest vormittags einen nicht tragfähigen Schmelzharschdeckel. Nachmittags in tieferen Lagen oberflächlich feucht.


Temperatur
in 2000 m 4 bis 9 Grad, in 3000 m -1 bis +1 Grad, in 4000 m -6 Grad.


Nullgradgrenze
3100m.


Wind in hochalpinen freien Lagen
schwach windig.


Neuschneesituation
keine.

Ostalpen: Aussichten für Samstag, 23.03.2019

Alpenweit steht ein weiterer traumhaft schöner Bergtag an, es scheint den ganzen Tag ungetrübt die Sonne und es gibt Plusgrade bis 3000 m hinauf. Dazu herrschen selbst im Hochgebirge nur windschwache Verhältnisse. In Sonnenhängen unter etwa 2500m entwickeln sich im Laufe des Vormittags ausgezeichnete Firnverhältnisse. In Schattenhängen ist der Schnee oberhalb von ca. 2000m noch trocken. Überall sonst ist die Schneequalität nicht unbedingt gut, denn es gibt dort zumindest vormittags einen nicht tragfähigen Schmelzharschdeckel. Nachmittags in tieferen Lagen oberflächlich feucht.


Temperatur
in 2000 m 5 bis 10 Grad, in 3000 m 0 bis +2 Grad.


Nullgradgrenze
3200m.


Wind in hochalpinen freien Lagen
schwach windig.


Neuschneesituation
keine.

Wetterlage

Kräftiger Hochdruckeinfluss über Mitteleuropa. Er wird erst am Sonntagabend die ersten nennenswerten Wolken im Alpenraum zulassen. Am Montag folgt eine Kaltfront.

Westalpen: Aussichten für Sonntag, 24.03.2019 und Montag, 25.03.2019

Am Sonntag erneut herrliche Bedingungen, ähnlich wie am Samstag. Spätnachmittags am Alpennordhang erste Wolken, außerdem lebt Westwind mäßig bis lebhaft auf. In der Nacht auf Montag stauen sich dichte Wolken am östlichen Alpennordhang, im Berner Oberland und östlich davon. In der zweiten Nachthälfte dort erste Niederschläge. Überall sonst, insbesondere im Süden, ist noch eine klare Nacht zu erwarten. Am Montag dann überall mehr Wolken und spürbar kühler. Im Norden ab spätestens Mittag Schneefall, über Nacht auf Dienstag bis in die Tallagen. Im Süden weiterhin trocken bei föhnigem Nordwind.

Ostalpen: Aussichten für Sonntag, 24.03.2019 und Montag, 25.03.2019

Am Sonntag erneut herrliche Bedingungen, ähnlich wie am Samstag. Spätnachmittags am Alpennordrand erste Wolken, außerdem lebt Westwind mäßig bis lebhaft auf. In der Nacht auf Montag stauen sich dichte Wolken in den Nordalpen und auch am nördlichen Hauptkamm. In der zweiten Nachthälfte Niederschläge überall im Nordstau. Südlich des Hauptkamms, ist noch eine klare Nacht zu erwarten. Am Montag überall mehr Wolken und spürbar kühler. Im Norden ganztags leichter bis mäßiger Schneefall, über Nacht auf Dienstag bis in die Tallagen. Im Süden weiterhin trocken bei föhnigem Nordwind.

Westalpen: Aussichten für Sonntag, 24.03.2019 und Montag, 25.03.2019

Am Sonntag erneut herrliche Bedingungen, ähnlich wie am Samstag. Spätnachmittags am Alpennordhang erste Wolken, außerdem lebt Westwind mäßig bis lebhaft auf. In der Nacht auf Montag stauen sich dichte Wolken am östlichen Alpennordhang, im Berner Oberland und östlich davon. In der zweiten Nachthälfte dort erste Niederschläge. Überall sonst, insbesondere im Süden, ist noch eine klare Nacht zu erwarten. Am Montag dann überall mehr Wolken und spürbar kühler. Im Norden ab spätestens Mittag Schneefall, über Nacht auf Dienstag bis in die Tallagen. Im Süden weiterhin trocken bei föhnigem Nordwind.

Ostalpen: Aussichten für Sonntag, 24.03.2019 und Montag, 25.03.2019

Am Sonntag erneut herrliche Bedingungen, ähnlich wie am Samstag. Spätnachmittags am Alpennordrand erste Wolken, außerdem lebt Westwind mäßig bis lebhaft auf. In der Nacht auf Montag stauen sich dichte Wolken in den Nordalpen und auch am nördlichen Hauptkamm. In der zweiten Nachthälfte Niederschläge überall im Nordstau. Südlich des Hauptkamms, ist noch eine klare Nacht zu erwarten. Am Montag überall mehr Wolken und spürbar kühler. Im Norden ganztags leichter bis mäßiger Schneefall, über Nacht auf Dienstag bis in die Tallagen. Im Süden weiterhin trocken bei föhnigem Nordwind.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.03.2019

Am Dienstag windiger,kalter Übergangstag zu erneut trockenem Wetter. Im Nordosten der Alpen auch am Mittwoch noch dicht bewölkt. Es in den Nordalpen kommen 10-20cm Neuschnee zusammen. Südlich vom Hauptkamm fällt fast nichts. In der zweiten Wochenhälfte ist bei langsam steigenden Temperaturen wieder mit gutem Bergwetter zu rechnen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.03.2019

Am Dienstag windiger,kalter Übergangstag zu erneut trockenem Wetter. Im Nordosten der Alpen auch am Mittwoch noch dicht bewölkt. Es in den Nordalpen kommen 10-20cm Neuschnee zusammen. Südlich vom Hauptkamm fällt fast nichts. In der zweiten Wochenhälfte ist bei langsam steigenden Temperaturen wieder mit gutem Bergwetter zu rechnen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.03.2019

Am Dienstag windiger,kalter Übergangstag zu erneut trockenem Wetter. Im Nordosten der Alpen auch am Mittwoch noch dicht bewölkt. Es in den Nordalpen kommen 10-20cm Neuschnee zusammen. Südlich vom Hauptkamm fällt fast nichts. In der zweiten Wochenhälfte ist bei langsam steigenden Temperaturen wieder mit gutem Bergwetter zu rechnen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.03.2019

Am Dienstag windiger,kalter Übergangstag zu erneut trockenem Wetter. Im Nordosten der Alpen auch am Mittwoch noch dicht bewölkt. Es in den Nordalpen kommen 10-20cm Neuschnee zusammen. Südlich vom Hauptkamm fällt fast nichts. In der zweiten Wochenhälfte ist bei langsam steigenden Temperaturen wieder mit gutem Bergwetter zu rechnen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.03.2019 um 13:03 Uhr