logo-dav-116x55px

Hüttensuche

Hüttensuche

Platz für alle!

24 Hütten abseits des Mainstreams

Mehr erfahren
Während der Hauptsaison oder am Wochenende wird es auch mal eng auf den Hütten. Es geht auch anders: Wir präsentieren Ihnen 24 Hütten fernab der ausgetretenen Pfade, auf denen es in der Regel weniger hektisch zugeht.

Waltenberger-Haus: Modernste Technik auf 2085 m

Höchste Umweltstandards in den Allgäuer Alpen

Mehr erfahren
Das Waltenberger-Haus der DAV-Sektion Allgäu-Immenstadt musste aufgrund von Behördenauflagen wegen mangelhaften Brandschutzes neu gebaut werden. In drei Jahren von 2015 bis 2017 wurde die alte, teils verrottete Hütte durch einen modernen Neubau ersetzt. Nach 1885 ist dies bereits der zweite Neubau an dieser Stelle, nachdem im oberen Bockkar in den Allgäuer Alpen 1875 die Urhütte als erste DAV-Hütte in Bayern errichtet worden war. 

Falkenhütte: Modernisierung läuft

Sanierung im Sinne des Denkmalschutzes

Mehr erfahren
Seit September 2017 ist die Falkenhütte im Karwendel geschlossen. Die 1922 erbaute Hütte wird unter dem Motto "Wir wappnen die Falkenhütte für die nächsten 100 Jahre" generalsaniert. Die aufwendigen Bauarbeiten schreiten voran.

Video-Tutorials für alpenvereinaktiv.com

22 Videos erklären die wichtigste Funktionen

Mehr erfahren
Wie plane ich eine Tour? Was ist der Merkzettel? Wo finde ich den GPX-Track zum Herunterladen? Für alle, die alpenvereinaktiv.com gerne nutzen möchten, sich aber solche oder ähnliche Fragen schon einmal gestellt haben, gibt es gute Neuigkeiten: Ab sofort bietet alpenvereinaktiv.com mit  Video-Tutorials Hilfestellung zur Verwendung des Tourenportals. 

Rauhekopfhütte erhält Umweltgütesiegel

Auszeichnung der Alpenvereine

Mehr erfahren
Die Rauhekopfhütte im Talschluss des Kaunertals/Ötztaler Alpen wurde mit dem Umweltgütesiegel der Alpenvereine ausgezeichnet. Die Hütte der Sektion Frankfurt/Main wurde in den vergangenen Jahren aus Gründen des Brandschutzes und verschärfter Umweltgesetze umgebaut und erhielt dabei auch eine Abwasserreinigungsanlage. Die strengen Kriterien des Umweltgütesiegels sind nun erfüllt. 

Wegesanierung - Trainees der VKB helfen mit!

Mehr erfahren
Ende Juni ging es für die hochmotivierten Trainees der Versicherungskammer Bayern zum Rosenheimer-Hausberg Hochries. Drei Tage lang sollten sie die Wegewarte der Sektion Rosenheim bei der Sanierung der Wanderwege unterstützen. Doch leider machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Durchgehend starker Niederschlag und Nebel machten die Arbeiten unmöglich. Stattdessen erhielten die Helfer eine ausführliche Führung durch die Hochrieshütte. Der Wirt gab ihnen umfassende Einblicke in die Herausforderungen und Besonderheiten des Hüttenbetriebs. Danach ging es raus in den Regen, um die Baustelle zu begutachten und einen Eindruck von den Aufgaben zu bekommen. Aufgrund der starken Niederschläge war zu beobachten, wie die Wege durch die hohe Geschwindigkeit des abfließenden Wassers Wegematerial abgetragen wurde. Klitschnass wurden die Trainees herzlich von Franz Knarr (Vorstandsvorsitzender der DAV Sektion Rosenheim) auf der Ebersberg-Alm begrüßt, der sich für die Bereitschaft herzlich bedankte. 

Plantsch-Pause

Top 5 der schönsten Bergseen

Mehr erfahren
Die Alpen sind voll von herrlich erfrischenden Bergseen und kühlen Klammen. Bei Hitze bieten sie eine perfekte Abkühlung. Hier sind unsere Top 5 – und die passenden Tipps

Auszeichnung für die Plauener Hütte

Umweltgütesiegel als Zeichen für herausragenden Umweltschutz

Mehr erfahren
Der Plauener Hütte in der Reichenspitzgruppe/Zillertaler Alpen wurde 2017 das Umweltgütesiegel der Alpenvereine verliehen. Nach der offiziellen Verleihung auf der DAV-Hauptversammlung in Siegen -der Partnerstadt Plauens- gab es in diesem Jahr die Möglichkeit, die Auszeichnung auf der Hütte entgegenzunehmen. Die Verleihung durch DAV-Vizepräsident, Roland Stierle und DAV-Geschäftsbereichsleiter Alpine Raumordnung, Hanspeter Mair fand am 17. Juli 2018 statt.   

Sternenpark Winkelmoosalm

Der schönste Sternenhimmel Deutschlands

Mehr erfahren
Umweltschutz hat seit jeher eines der Grundprinzipien des Deutschen Alpenvereins. Das Problem der Lichtverschmutzung ist für Bergfreunde eher unbekannt. Denn egal wo man sich aufhält, nirgendwo kann man heute mehr den natürlichen Sternenhimmel in seiner ganzen Pracht bewundern. Nirgendwo? Nicht ganz… Im Chiemgau wurde jetzt der 1. Sternenpark Bayerns ausgezeichnet. Wenn die Sonne am Horizont versunken ist gehen hier noch bis zu 3000 Sternen auf. 

Saupsdorfer Hütte - eine Hütte wird 200 Jahre

Hüttenjubiläum in der Sächsischen Schweiz

Mehr erfahren
Mit einem großen Fest beging die DAV-Sektion Sächsischer Bergsteigerbund in diesem Jahr das 200. Jubiläum der Saupsdorfer Hütte in der Sächsischen Schweiz.   Die Hütte wurde 1818 erbaut und ist damit die älteste Hütte des Deutschen Alpenvereins.   

Hütten-MEHRWERT ohne Pommes!

So schmecken die Berge auf der Freiburger Hütte

Mehr erfahren
"So Schmecken die Berge" auf der Freiburger Hütte Hüttengenuss ohne Schnitzel, Pommes und Cola? Eigentlich unvorstellbar. Wies anders auch gehen kann zeigen Flo und Kathrin Mittermayer auf ihrer Freiburger Hütte. 2015 zum schönsten Ort der Alpen ausgezeichnet, glänzt die Hütte nicht nur mit einer phänomenalen Aussicht auf Rote Wand und Formarinsee sondern auch mit einem innovativen gastronomischen Konzept. Innovativ im Sinne von „back to the roots“ orientieren sich die jungen Wirtsleute an einer eher traditionellen Herangehensweisen. Die Zutaten für die Kräuterlimo und ihr berühmten eingeweckten Ziegenkäse kommen nicht vom Großhändler, sondern von der Alp ein paar hundert Höhenmeter tiefer. Einkaufen nicht beim Almdudler sondern beim Nachbarn - Speck von der Weide und nicht aus dem Packerl.  

MOMOs auf der Sudetendeutsche Hütte

Neuer nepalesischer Hüttenwirt

Mehr erfahren
Neuer Hüttenwirt auf der Sudetendeutsche Hütte Mit nepalesischer Gastfreundschaft möchten Ang Kami Lama und seine Frau Pasang der Sudentendeutschen Hütte in der Granatspitzgruppe neuen Schwung verleihen. Die Hüttenwirtsleute haben die Hütte dieses Jahr übernommen und sind vor wenigen Tagen in die Saison gestartet. Erfahrungen im Hüttenalltag hat Ang Kami Lama schon seit einigen Jahren in den österreichischen Alpen gesammelt. In seiner Heimat Nepal war er mehrere Jahre zunächst als Träger und dann als Bergführer tätig und fühlt sich in den Bergen zuhause. Die Sudetendeutsche Hütte hat für ihn eine ganz besondere Bedeutung, denn sie liegt mit 2.650 Meter fast genau auf der gleichen Höhe wie sein Geburtsort Deurali, zu Füßen des Everest. Seit dieser Saison möchte Kami ein klein wenig Himalaya-Flair in die Tiroler Alpen bringen. 

Pitztaler Bergsommer

Alpenvereinshütten im Pitztal

Mehr erfahren
Alpenvereinshütten im Pitztal Zu ihrer jährlichen Arbeitstagung trafen sich die Vertreter der hüttenbesitzenden Sektionen im Pitztal auf der Ludwigsburger Hütte.   Im Rahmen der Arbeitstagung wurde auch die Mitgliederversammlung der Wegegemeinschaft Pitztal (WEPI) durchgeführt. Die im Vorjahr umgesetzten und für 2018 geplanten Projekte zur Wegeerhaltung fanden die Zustimmung aller Mitglieder. Dabei wurde deutlich, dass die Beseitigung von Schäden an Wegen, die durch Naturereignisse entstehen, eine zunehmende Rolle spielen. 

DAV Trekkingsocke

Trocken Trekken - jetzt im DAV-Shop!

Mehr erfahren

SWIZA Taschenmesser

Schnitzen, schrauben, sägen - jetzt im DAV-Shop!

Mehr erfahren

DAV Bergsteiger- und Wanderrucksack

Perfekt für die Hüttentour mit der Familie

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden