logo-dav-116x55px

DAV-Fels-Info

 

Anwalt der Alpen

Naturschutz im Deutschen Alpenverein

Mehr erfahren
Unsere Alpen – Heimat einer Vielzahl an Tieren und Pflanzen, Sehnsuchtsort für Erholungssuchende, einzigartiger Kulturraum. Um diese Funktionen des Alpenraums, aber auch außeralpiner Gebiete wie der Mittelgebirge, für nachfolgende Generationen zu sichern, müssen wir sie schützen. Auch vor uns selbst.

Neue Bergsteigerdörfer: Steinberg und Göriach

Aufnahmefeiern im Doppelpack

Mehr erfahren
In feierlichem Rahmen wurden am Sonntag, den 12. September 2021, zwei österreichische Gemeinden offiziell in die Initiative Bergsteigerdörfer der Alpenvereine aufgenommen. Steinberg am Rofan (Tirol) und Göriach (Salzburg) werden sich gemeinsam mit den Alpinen Vereinen für die Gestaltung eines sanften und nachhaltigen Alpintourismus einsetzen, der Natur und lokale Kultur wertschätzt und kleine und feine Orte im Alpenraum bewahrt.
24.09.2021

Globaler Klimastreik: Alle fürs Klima

Städte deutschland- und weltweit

Mehr erfahren
Für Freitag, den 24. September 2021 rufen Fridays for Future und zahlreiche Unterstützer abermals zum Klimastreik auf. Denn die Klimakrise ist eine ganz reale Bedrohung für die menschliche Zivilisation. Mit Hitzewellen, Dürren und Überflutungen, die Menschen weltweit immer häufiger in Gesundheits- und Lebensgefahr bringen. Mit dem Termin zwei Tage vor der Bundestagswahl wird der Klimastreik auch eine Gelegenheit sein, sich deutschlandweit vor der eigentlichen Stimmabgabe Gehör zu verschaffen. „Another world is possible!“ – eine bessere Welt ist möglich, ist sich Fridays for Future, die größte Jugendbewegung Deutschlands, sicher. Überparteilich, unabhängig und dezentral organisiert und unterstützt von zahlreichen gesamtgesellschaftlichen Bündnissen, geht es daher auch am 24. September auf die Straße. Im ganzen Land und auf der ganzen Welt. Für den Wandel und für Klimagerechtigkeit.   Zwei Tage später wird in Deutschland gewählt. Die Bundestagswahl wird entscheiden, ob und wie die gesetzten Klimaziele hierzulande erreichen wird. Zentrale Forderung der Klimaaktivistinnen und -aktivisten: sozial gerechte, konsequente Maßnahmen, um die Klimaerhitzung auf 1,5°C zu begrenzen.   Weitere Informationen inklusive genauer Anfangszeiten der Streiks in ganz Deutschland auf der Website von Fridays for Future. 

Gletscher schmelzen, Permafrost taut

Was die Klimaerwärmung in den Alpen anrichtet

Mehr erfahren
Der vom Menschen verursachte Klimawandel wirkt sich bereits auf viele Wetter- und Klimaextreme in allen Regionen der Welt aus – so lautet ein Ergebnis des kürzlich erschienenen ersten Teils des sechsten IPCC-Sachstandsberichts. Die Alpen sind besonders betroffen! Der DAV-Naturschutzexperte Tobias Hipp stellt anschaulich dar, was die Klimaerwärmung in den Alpen anrichtet, und erläutert, welche Folgen das hat: Vegetationszonen verschieben sich, Gletscher schmelzen, Permafrost taut. Die Konsequenzen: Steinschlag, Bergstürze oder auch Überschwemmungen und langfristig Wassermangel wegen ausbleibenden Schmelzwassers.

"Rettung für die Alpen" - Felix Neureuther & National Geographic

TV-Premiere am 20. September

Mehr erfahren
Der ehemalige Skirennläufer Felix Neureuther geht mit National Geographic auf Tour in die Alpen, um dort die Folgen des Klimawandels und mögliche Lösungen zu erforschen. TV-Premiere am 20. September. Felix Neureuther ist wohl allen Wintersportbegeisterten ein Begriff. Über das Ende seiner Karriere im März 2019 hinaus gilt er als einer der erfolgreichsten Skirennläufer Deutschlands.   Zuhause und aufgewachsen in Garmisch-Partenkirchen ist Neureuther von je her tief mit den Bergen verbunden. Und so beschäftigt er sich nun auch schon länger aktiv mit dem Thema Klimawandel und -schutz. "Früher habe ich mir über das Thema Umwelt- und Klimaschutz relativ wenige Gedanken gemacht. Heute hat sich mein Blick auf die Dinge drastisch verändert." Zusammen mit National Geographic macht er sich auf den Weg und erkundet seine Heimat mit einem ganz neuen Blickwinkel.  

100 Möglichkeiten, den World Overshoot Day zu verschieben

#MoveTheDate

Mehr erfahren
Um Klimawandel und Ressourcenverbrauch soll sich die große Politik kümmern? Ja, aber trotzdem kann jede*r etwas beitragen. Die Initiative Global Footprint Network sammelt in 100 Tagen 100 Vorschläge, die helfen können, den World Overshoot Day zu verschieben.

Münchner Bergbus geht in die Verlängerung

Klimafreundlich in den Wanderherbst

Mehr erfahren
Der klimafreundliche Wanderherbst kann kommen! Denn das nachhaltige Mobilitätsprojekt des Alpenverein München & Oberland wird bis Ende Oktober 2021 verlängert.

Heißes Terrain: Permafrost & Bergsteigen

Aufstieg zum Mont Blanc: 37 Steinschläge pro Tag

Mehr erfahren
Eine Studie von 2020 zum Normalweg auf den Mont Blanc, zeigt: Jeden Sommer kommt es im Schnitt zu 15 schweren Unfällen, wovon vier tödlich ausgehen. Was diese Hochtour zu einer der gefährlichsten im Alpenraum macht? Steigende Boden- und Felstemperaturen im Permafrost.

Höhenhummeln gesucht

Als Citizen Scientist in die Berge

Mehr erfahren
Du bist wandernd oder bergsteigend unterwegs und hast ein unbändiges Interesse, mehr über die Natur zu erfahren? – Dann solltest du das aktuelle Citizen-Scientists-Projekt des österreichischen Naturschutzbundes kennen: Gefragt sind Hummelbeobachtungen in den Bergen, die auf naturbeobachtung.at gemeldet werden können.

Natur im Fokus

Fotowettbewerb für Kinder und Jugendliche

Mehr erfahren
Der Fotowettbewerb Natur im Fokus richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 7 bis 18 Jahren in Bayern. 

Faltstöcke "DAV-Edition" von GABEL Ibex Carbon

Kompakt und widerstandsfähig

Mehr erfahren

Bergbericht - So wird's am Wochenende

Aktuelle Bedingungen - jede Woche ein Bericht

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden