logo-dav-116x55px

Bergwetter - Bayerische & Allgäuer Alpen

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Mo, 20.11.
Kompakte Wolken
Di, 21.11.
Viele Wolken, etwas Sonne
Mi, 22.11.
Sonne pur
Do, 23.11.
Sonne pur
Fr, 24.11.
Überwiegend sonnig
Sa, 25.11.
Sonne und Wolken
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Oberösterreich: Salzkammergutberge, Totes Gebirge, Ennstaler Alpen Kärnten: Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Gurktaler Alpen Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Südtirol: Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Vorarlberg: Lechquellengebirge, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost
Chiemsee
4° | 519 m
4.6 mm | 95%
2.1 cm | 519 m
Oberammergau
2° | 837 m
3.8 mm | 95%
3.9 cm | 837 m
München
4° | 508 m
1.6 mm | 95%
0.5 cm | 508 m
Hochvogel
-7° | 2592 m
10.3 mm | 95%
18.9 cm | 2592 m
Kempten
2° | 694 m
3.4 mm | 95%
2.9 cm | 694 m
Berchtesgaden
2° | 570 m
11.2 mm | 95%
8.2 cm | 570 m
Füssen
2° | 804 m
4.8 mm | 95%
3.9 cm | 804 m
Tegernsee
1° | 817 m
6.1 mm | 95%
6.3 cm | 817 m
Wendelstein
-4° | 1838 m
4.9 mm | 95%
7.6 cm | 1838 m
Watzmann
-9° | 2713 m
16.3 mm | 95%
37.4 cm | 2713 m
Oberstdorf
1° | 813 m
10.1 mm | 95%
9.5 cm | 813 m
Zugspitze
-9° | 2962 m
6 mm | 95%
16.8 cm | 2962 m
Chiemsee
6° | 519 m
3.7 mm | 80%
0 cm | 519 m
Oberammergau
6° | 837 m
2 mm | 80%
0 cm | 837 m
München
6° | 508 m
4.2 mm | 90%
0 cm | 508 m
Hochvogel
-4° | 2592 m
3.6 mm | 75%
3.6 cm | 2592 m
Kempten
5° | 694 m
3.1 mm | 80%
0 cm | 694 m
Berchtesgaden
6° | 570 m
4.3 mm | 85%
0.1 cm | 570 m
Füssen
6° | 804 m
2.6 mm | 75%
0 cm | 804 m
Tegernsee
5° | 817 m
3.3 mm | 75%
0.4 cm | 817 m
Wendelstein
-1° | 1838 m
3.4 mm | 75%
2.6 cm | 1838 m
Watzmann
-6° | 2713 m
5.9 mm | 85%
6.6 cm | 2713 m
Oberstdorf
5° | 813 m
3.4 mm | 70%
0 cm | 813 m
Zugspitze
-6° | 2962 m
2.2 mm | 65%
2.6 cm | 2962 m
Chiemsee
9° | 519 m
6.5 mm | 80%
0 cm | 519 m
Oberammergau
10° | 837 m
1 mm | 45%
0 cm | 837 m
München
8° | 508 m
4.2 mm | 65%
0 cm | 508 m
Hochvogel
1° | 2592 m
0.7 mm | 50%
0.6 cm | 2592 m
Kempten
9° | 694 m
0.7 mm | 70%
0 cm | 694 m
Berchtesgaden
9° | 570 m
7.2 mm | 90%
0 cm | 570 m
Füssen
9° | 804 m
0.5 mm | 50%
0 cm | 804 m
Tegernsee
10° | 817 m
3.9 mm | 65%
0 cm | 817 m
Wendelstein
5° | 1838 m
3.8 mm | 65%
1.9 cm | 1838 m
Watzmann
-2° | 2713 m
8.2 mm | 90%
7.2 cm | 2713 m
Oberstdorf
8° | 813 m
0.7 mm | 55%
0 cm | 813 m
Zugspitze
-2° | 2962 m
0.6 mm | 35%
0.6 cm | 2962 m
Chiemsee
12° | 519 m
0 mm | 5%
0 cm | 519 m
Oberammergau
12° | 837 m
0 mm | 5%
0 cm | 837 m
München
14° | 508 m
0 mm | 0%
0 cm | 508 m
Hochvogel
5° | 2592 m
0 mm | 5%
0 cm | 2592 m
Kempten
12° | 694 m
0 mm | 0%
0 cm | 694 m
Berchtesgaden
14° | 570 m
0 mm | 0%
0 cm | 570 m
Füssen
11° | 804 m
0 mm | 5%
0 cm | 804 m
Tegernsee
12° | 817 m
0 mm | 5%
0 cm | 817 m
Wendelstein
10° | 1838 m
0 mm | 0%
0 cm | 1838 m
Watzmann
3° | 2713 m
0 mm | 5%
0 cm | 2713 m
Oberstdorf
12° | 813 m
0 mm | 0%
0 cm | 813 m
Zugspitze
3° | 2962 m
0 mm | 5%
0 cm | 2962 m
Chiemsee
13° | 519 m
0 mm | 0%
0 cm | 519 m
Oberammergau
12° | 837 m
0 mm | 0%
0 cm | 837 m
München
14° | 508 m
0 mm | 5%
0 cm | 508 m
Hochvogel
5° | 2592 m
0 mm | 0%
0 cm | 2592 m
Kempten
14° | 694 m
0 mm | 5%
0 cm | 694 m
Berchtesgaden
13° | 570 m
0 mm | 5%
0 cm | 570 m
Füssen
12° | 804 m
0 mm | 5%
0 cm | 804 m
Tegernsee
13° | 817 m
0 mm | 0%
0 cm | 817 m
Wendelstein
10° | 1838 m
0 mm | 5%
0 cm | 1838 m
Watzmann
5° | 2713 m
0 mm | 5%
0 cm | 2713 m
Oberstdorf
10° | 813 m
0 mm | 0%
0 cm | 813 m
Zugspitze
3° | 2962 m
0 mm | 0%
0 cm | 2962 m
Chiemsee
12° | 519 m
0 mm | 0%
0 cm | 519 m
Oberammergau
11° | 837 m
0 mm | 0%
0 cm | 837 m
München
11° | 508 m
0 mm | 0%
0 cm | 508 m
Hochvogel
6° | 2592 m
0 mm | 0%
0 cm | 2592 m
Kempten
12° | 694 m
0 mm | 0%
0 cm | 694 m
Berchtesgaden
13° | 570 m
0 mm | 0%
0 cm | 570 m
Füssen
11° | 804 m
0 mm | 0%
0 cm | 804 m
Tegernsee
13° | 817 m
0 mm | 0%
0 cm | 817 m
Wendelstein
11° | 1838 m
0 mm | 0%
0 cm | 1838 m
Watzmann
6° | 2713 m
0 mm | 0%
0 cm | 2713 m
Oberstdorf
11° | 813 m
0 mm | 0%
0 cm | 813 m
Zugspitze
3° | 2962 m
0 mm | 0%
0 cm | 2962 m
Chiemsee
14° | 519 m
0 mm | 0%
0 cm | 519 m
Oberammergau
12° | 837 m
0 mm | 0%
0 cm | 837 m
München
15° | 508 m
0 mm | 0%
0 cm | 508 m
Hochvogel
6° | 2592 m
0 mm | 0%
0 cm | 2592 m
Kempten
14° | 694 m
0 mm | 10%
0 cm | 694 m
Berchtesgaden
15° | 570 m
0 mm | 0%
0 cm | 570 m
Füssen
13° | 804 m
0 mm | 0%
0 cm | 804 m
Tegernsee
14° | 817 m
0 mm | 0%
0 cm | 817 m
Wendelstein
11° | 1838 m
0 mm | 0%
0 cm | 1838 m
Watzmann
5° | 2713 m
0 mm | 0%
0 cm | 2713 m
Oberstdorf
12° | 813 m
0 mm | 0%
0 cm | 813 m
Zugspitze
3° | 2962 m
0 mm | 0%
0 cm | 2962 m

Bayerische & Allgäuer Alpen

Bayerische Alpen, Wettersteingebirge, Zugspitze, Ammergauer Alpen, Karwendelgebirge, Allgäuer Alpen, Kleinwalsertal, Berchtesgadener Alpen, Watzmann, Chiemgauer Alpen, Tegernsee

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Bayerische Alpen am Sonntag, 19.11.2017

Am Sonntag erreicht eine Kaltfront die Nordalpen. In der Früh trüben die Berge sukzessive von West nach Ost ein und nachfolgend beginnt es zu schneien. Die Schneefallgrenze liegt dabei zwischen 500 und 800m. Zudem kommt lebhafter bis starker Nordwestwind auf, der die 5 bis 15cm Neuschneemengen im Gebirge teilweise stark verfrachten dürfte. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -6 und -2 Grad, in 2500 m zwischen -13 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 45 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.11.2017 um 12:11 Uhr

Bergwetter Bayerische Alpen am Montag, 20.11.2017

Nach Abzug der Kaltfront in der zweiten Nachthälfte, bringt vor allem der Montag Vormittag einige Auflockerungen mit guten Sichten und etwas Sonnenschein. Im Lauf des Nachmittags trübt es von Norden her mit einer Warmfront wieder ein, nennenswerte Niederschläge sind aber eher nicht zu erwarten. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -6 und 0 Grad, in 2500 m zwischen -11 und -4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 45 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.11.2017 um 12:11 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 21.11.2017

Am Dienstag klingt der Schneefall in den Nordalpen im Laufe des Tages ab. Es bleibt aber noch stark bewölkt. Im Süden und Osten herrschen weiterhin stark windige Verhältnisse. Am Mittwoch Zwischenhocheinfluss eher am Donnerstag die nächste schwache Störung herein zieht. Es kehrt eine Milderung ein, die Nullgradgrenze steigt gegen 3000m. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Dienstag hoch, dann mittel

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.11.2017 um 12:11 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 22.11.2017

Hochdruckeinfluss sorgt am Mittwoch im gesamten Alpenraum für sehr sonniges und wieder ruhigeres Bergwetter, der Wind lässt deutlich nach. Ein paar hohe Wolkenfelder stören kaum, entlang des südlichen Alpenrandes dürfte Hochnebel ein Thema werden. Auf Donnerstag hin steigen die Temperaturen weiter leicht an, es bleibt trocken, ein paar Wolkenfelder ziehen vor allem im Norden durch. Auch am Freitag wenig Änderung.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.11.2017 um 12:11 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 22.11.2017

Hochdruckeinfluss sorgt am Mittwoch im gesamten Alpenraum für sehr sonniges und wieder ruhigeres Bergwetter, der Wind lässt deutlich nach. Ein paar hohe Wolkenfelder stören kaum, entlang des südlichen Alpenrandes dürfte Hochnebel ein Thema werden. Auf Donnerstag hin steigen die Temperaturen weiter leicht an, es bleibt trocken, ein paar Wolkenfelder ziehen vor allem im Norden durch. Auch am Freitag wenig Änderung.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.11.2017 um 12:11 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 22.11.2017

Hochdruckeinfluss sorgt am Mittwoch im gesamten Alpenraum für sehr sonniges und wieder ruhigeres Bergwetter, der Wind lässt deutlich nach. Ein paar hohe Wolkenfelder stören kaum, entlang des südlichen Alpenrandes dürfte Hochnebel ein Thema werden. Auf Donnerstag hin steigen die Temperaturen weiter leicht an, es bleibt trocken, ein paar Wolkenfelder ziehen vor allem im Norden durch. Auch am Freitag wenig Änderung.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.11.2017 um 12:11 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 22.11.2017

Hochdruckeinfluss sorgt am Mittwoch im gesamten Alpenraum für sehr sonniges und wieder ruhigeres Bergwetter, der Wind lässt deutlich nach. Ein paar hohe Wolkenfelder stören kaum, entlang des südlichen Alpenrandes dürfte Hochnebel ein Thema werden. Auf Donnerstag hin steigen die Temperaturen weiter leicht an, es bleibt trocken, ein paar Wolkenfelder ziehen vor allem im Norden durch. Auch am Freitag wenig Änderung.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.11.2017 um 12:11 Uhr