logo-dav-116x55px

ORTOVOX erneuert Sicherheitshinweis zu AVABAG-Kartusche Carbon

04.01.2021, 12:56 Uhr

Zum Start in die Wintersaison erinnert Ortovox nachdrücklich an die Überprüfung jeder Avabag Kartusche Carbon.

Der Bergsportexperte hat festgestellt, dass es bei Avabag Kartuschen Carbon vereinzelt zu einem Druckverlust kommen kann. Unter ungünstigen Umständen kann dadurch die Auslösekraft des Avabag-Airbag Systems
beeinträchtigt werden.

 

Eine detaillierte Beschreibung dieser Prüfung findet sich in der Bedienungsanleitung zu jedem Avabag-Airbag Rucksack sowie zusätzlich u.a. unter ortovox.com/de-de/service/infos-und-services.

 

Die Illustrationen unten zeigen das notwendige Vorgehen bei der Überprüfung.

 

1. Schritt

Ein möglicher Druckverlust der Kartusche kann im Rahmen der vor jedem Einsatz des Systems zwingend durchzuführenden Wiegeprüfung der Kartusche sicher identifiziert werden.
 

Wichtig: Beim Wiegen die Kartusche ohne die Schutzkappe verwenden.

 

2. Schritt

Liegt das Gewicht innerhalb des Sollwerts (+/- 5 Gramm), ist die Kartusche nicht betroffen und kann bedenkenlos verwendet werden.

Betroffene Kartuschen mit Druckverlust können beim Fachhändler ausgetauscht werden.

 

Alle Avabag Kartuschen Carbon vor Benutzung wiegen!

Alle Informationen und eine Anleitung zur Überprüfung der eigenen Kartusche können auf der Homepage von Ortovox unter diesem Link abgerufen werden, das Ortovox-Service Team ist bei Fragen per E-Mail über avabag[Klammeraffe]ortovox[Punkt]com erreichbar.