logo-dav-116x55px

SKYLOTEC – Vorsorglicher Überprüfungsaufruf Klettergurt SAM 2.0

25.09.2020, 08:50 Uhr

Bei einer Routineinspektion wurde eine fehlende Strukturnaht an einem SKYLOTEC SAM 2.0 Gurt entdeckt. Daher ruft das Unternehmen vorsorglich zur Überprüfung des Klettergurts auf.

Nachdem die fehlende Strukturnaht bei einer Überprüfung aufgefallen ist, wurde sofort eine vollständige Untersuchung und Qualitätskontrolle der Gurtproduktion initiiert und eine 100-prozentige Nachkontrolle aller SAM 2.0 Gurtbestände durchgeführt. Dabei wurden keine weiteren fehlerhaften Klettergurte entdeckt.

 

Sichtprüfung der strukturellen Nähte

Dennoch ruft SKYLOTEC vorsorglich dazu auf, zwischen Januar und April 2020 hergestellte Gurte SAM 2.0 zu überprüfen. Das Fehlen der Strukturnaht kann vom Anwender leicht erkannt werden, eine Rücksendung der Klettergurte ist nicht erforderlich. Endkunden, Händler, professionelle Anwenderinnen und Verleihstationen sollen die wichtigsten strukturellen Nähte einer Sichtprüfung unterziehen.

 

Produktionsdatum

Das Problem kann bei Gurten auftreten, die zwischen Januar und April 2020 hergestellt wurden. Das Produktionsdatum findet sich eingenäht am Gurt. Betroffene werden gebeten, fehlerhafte Klettergurte SAM 2.0 zur Überprüfung und einem eventuell nötigen Austausch an SKYLOTEC zu senden.

 

Für Fragen und weitere Informationen steht das Unternehmen unter sam-check[Klammeraffe]skylotec[Punkt]de und www.skylotec.com/eu_de/skylotec/quality/ zur Verfügung.