logo-dav-116x55px

VAUDE setzt Maßstäbe in puncto Nachhaltigkeit

20.05.2019, 09:45 Uhr

Beim internationalen Vergleichsportal Rank a Brand hat der langjährige Partner des Deutschen Alpenvereins, VAUDE, 2019 in der Kategorie Outdoor-Kleidung den 1. Platz erreicht. Bei dem Ranking wurden 14 Outdoor-Marken anhand eines Fragenkatalogs bezüglich Klimaschutz, Umweltschutz und fairen Arbeitsbedingungen geprüft und untersucht.

 

Outdoor-Marken werben oft mit ihrer Naturverbundenheit und platzieren Bilder von umwerfend schönen Landschaftsszenarien auf Werbemittel. Doch immer mehr Outdoor-Liebhaber fragen sich, was wirklich dahinter steckt. Handelt es sich nur um geschickte Kommunikation oder wirklich um die Ambition, fair mit Umwelt und Natur umzugehen?

 

Bei Rank a Brand wird genau dieser Frage auf den Grund gegangen. Geprüft wird zum Beispiel, ob es in dem Unternehmen feste Richtlinien bezüglich der Minimierung, Reduktion oder Kompensierung von Kohlenstoffemissionen gibt und wie verantwortungsvoll Hersteller mit natürlichen Ressourcen umgehen. Auch soziale Themen, wie faire Arbeitsbedingungen bei der Produktion in Schwellen- und Entwicklungsländern, sind bei der Bewertung inkludiert.

 

„VAUDE setzt die Maßstäbe“, so das Fazit von Rank a Brand. Die Bewertung, die das Unternehmen bekommen hat, zeigt wieder einmal, wie gut VAUDE zum DAV passt. Das moderne Familienunternehmen aus Tettnang am Bodensee nimmt seine Verantwortung für Mensch und Natur sehr ernst und will, dass auch die Sportler von morgen die Natur genießen können.

 

Seit 2012 ist der Firmenstandort Tettnang klimaneutral. Dazu gehören die Verwaltung, die Manufaktur, sämtliche Material- und Energieverbräuche, Abfälle, das Lager sowie alle durch die Produktion am Standort verursachten Warentransporte, Geschäftsreisen, die täglichen Arbeitswege der Mitarbeiter, die Instandhaltung und das Kinderhaus. Auch der Faktor Mensch steht bei VAUDE als Teil der Nachhaltigkeit im Fokus. Soziale Verantwortung wird hier groß geschrieben, sowohl im Hauptstandort in Deutschland als auch weltweit an allen Stellen der Lieferkette. Kein Wunder also, dass VAUDE im Vergleich mit anderen Outdoor-Ausstattern besonders in den Themen Klimaschutz, Müll- und Verpackungsaufkommen sowie bei fairen Arbeitsbedingungen eine Vorreiterrolle einnimmt.

 

Dem DAV ist es wichtig, dass Kooperationspartnern die Vision von Nachhaltigkeit und umweltfreundlichem Outdoor-Sport teilen. Mit VAUDE hat der Deutsche Alpenverein seit 2002 einen Partner gefunden, bei dem die Liebe für Natur und Berge in jeder Faser der Menschen und des Sortiments zu finden ist.

 

 

 

 

 

 

Als Europas nachhaltigster Outdoor-Ausrüster nimmt VAUDE seine Verantwortung für Mensch und Natur sehr ernst. Die enge Partnerschaft zwischen VAUDE und dem DAV bewährt sich bereits seit 2002. VAUDE ist der offizielle Ausrüster des DAV.