Logo-DAV-116x55px

Touren auf der Schwäbischen Alb

Gelegen zwischen Stuttgart und dem Bodensee bietet das Mittelgebirge eine Vielzahl von Touren für Naturfreund*innen, Wander*innen und Radfahrer*innen.

Gleich fünf Kultur- und Naturstätten der Schwäbischen Alb sind als Unesco-Weltkulturerbe ausgezeichnet worden. Eine der Weltkulturerbestätten ist das Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Die gewachsene Kulturlandschaft ist weltweit einmalig und soll für zukünftige Generationen bewahrt werden. Auch der Tourismus ist darauf ausgerichtet und bietet besonders naturverträgliche Aktivitäten. Auf kleinen Pfaden und über Wacholderheiden geht es auf großartige Aussichtsfelsen und Burgen. Von dort sind der Schwarzwald und die Alpen zum Greifen nah.

 

Sonnencreme oder Regenschirm? Hier gibt's das Bergwetter für die Schwäbische Alb.

 

Alle Touren auf einen Blick

Touren auf der Fränkischen Alb

Ein Schlaraffenland für Naturfreund*innen

Mehr erfahren
Die Fränkische Alb, ein Mittelgebirge in Nordbayern, bietet Outdoor-Fans zahlreiche Wander- und Radtouren zum Natur erleben und Kraft tanken. Das Frankenjura ist besonders in der Kletterszene ein altbekannter Begriff und verknüpft sich mit Namen wie Kurt Albert, Wolfgang Güllich und Alexander Megos, der hier oft anzutreffen ist. Mehr als 10.000 Routen am Kalkstein warten hier auf Felshungrige.   Die Naturparks der Region kann man auf unzähligen Wander- und Radtouren auch in der Horizontalen erleben. Und wer weiß, vielleicht wird man dabei sogar eine Erstbegehung an einem der Kletterfelsen live bestaunen können.   Spielt das Wetter mit? Hier geht's zum Bergwetter für die Fränkische Alb. 

Touren im Odenwald

Outdoor Oase

Mehr erfahren
Ob auf dem Rennrad, auf dem Mountainbike oder zu Fuß, der Odenwald hat einiges zu bieten. Das Mittelgebirge erstreckt sich über Bayern, Hessen und Baden-Württemberg und begeistert mit atemberaubender Natur. Zwischen Rhein, Main und Neckar liegt recht unscheinbar der Odenwald. Die Naturlandschaft lädt mit gesunder Luft, romantischen Tälern, plätschernden Bächen und idyllischen Seen zum Wandern, Mountainbiken und Radeln ein. Mit dem Durchbruchstal des Neckars oder einer Tropfsteinhöhle gibt es ober- und unterirdisch einiges zu entdecken. Dazu zählt auch das sogenannte Felsenmeer. Schwimmen kann man hier leider nicht, aber dafür umso besser bouldern.   Bergwetter für den Odenwald  

Touren im Fränkischen Weinland

Landschaft genießen

Mehr erfahren
Das Fränkische Weinland ist eine Region für Genießer*innen und Naturfreund*innen. Hier gibt es zahlreiche Wanderwege, Naturdenkmäler und Weingüter zu entdecken. Eingebettet zwischen Spessart, Rhön, Steigerwald und Taubertal befindet sich das Paradies für Weinliebhaber*innen und Wanderbegeisterte. Bei einer Wanderung durch die Weinberge kann die Winzerkultur abwechslungsreich erlebt und zwischendurch Naturdenkmäler und Kulturschätze entdeckt werden.   Eine Rast mit einer Weinprobe der Frankenweine, die in die typischen bauchig-runden Flaschen abgefüllt werden, darf natürlich nicht fehlen. Im Fränkischen Weinland können der Gaumen und die Sinne genießen.