logo-dav-116x55px

08.11.2019
09.02.2020
in vielen deutschen Städten

Filmtour: Reel Rock 14

Vom 8.11.2019 bis 09.02.2020 tourt die Reel Rock wieder durch Deutschland. Die 14. Ausgabe der vielleicht spannendsten Kletter-Filmtour hat es in sich: Die beiden Kletterikonen Tommy Caldwell und Alex Honnold versuchen am legendären El Capitan einen neuen Speed-Rekord aufzustellen, Kletterstar Nina Williams zeigt schwindelerregendes Highball Bouldering und "United States of Joe's" erzählt von einer überraschenden Begegnung zwischen Kletterern und Mormonen im ländlichen Utah.

Die Filme der Reel Rock 14

The High Road

Wenn die besten Boulderinnen und Boulderer der Welt neue Maßstäbe setzen, dann tun sie das am liebsten in Bodennähe. Nicht so Nina Williams. Sie ist eine der wenigen Frauen, die sich besonders gerne nur den allerschwierigsten Boulderproblemen widmen: 6, 12 oder sogar 15 Meter über dem Boden. „The High Road“ ist das Porträt einer aufstrebenden Star-Athletin, die sich auch ohne Sicherungsseil in die No-Fall-Zone wagt und sich dort ihren Ängsten stellt.

 

The Nose Speed Record

Schon seit Jahrzehnten leisten sich die besten Speedkletterer der Welt ein heißes Rennen um die schnellste Begehung der legendären „Nose“, einer 915 Meter hohen Felswand am El Capitan im Yosemite Valley. Schon längst geht es dabei nur noch um Sekunden, doch dafür nehmen viele Kletterer spektakuläre Stürze in Kauf.


Als mit Brad Gobright und Jim Reynolds zwei eher unbekannte Kletterer die Rekordzeit von Free-Solo-Star Alex Honnold unterbieten, ruft der seinen Freund und Yosemite-Experten Tommy Caldwell auf den Plan. Gemeinsam wollen sie eine Bestmarke setzen, die die Zeiten überdauert. Während der Perfektionist Alex Honnold alles auf eine Karte setzt, geht Tommy Caldwell das „Nose“-Projekt etwas zurückhaltender an. Als Familienmensch kann und will er das Risiko nicht unterschätzen – und eine Reihe von Unfällen macht nur allzu deutlich, wie hoch die Konsequenzen nur eines einzigen Fehltritts sein können.

 

United States of Joe's

Joe’s Valley ist ein Bouldergebiet der Extraklasse. Es liegt mitten im ländlichen Utah, ganz in der Nähe eines konservativen Städtchens voller Mormonen, Cowboys und Bergarbeiter. Als eine Gruppe von Punk-Rock-Kletterern dort einfällt, ist der Kulturschock unausweichlich. Die Kletterer und Locals standen sich jahrelang eher skeptisch gegenüber, doch jetzt wollen beide Seiten aufeinander zugehen. Wie realistisch ist ein harmonisches Miteinander nach so vielen Jahren des gegenseitigen Misstrauens?

 

Programm und Tickets

  • Die Reel Rock macht in vielen deutschen Städten zwischen November 2019 und Februar 2020 Halt. Alle Infos zur Tour und den Tickets gibt es hier: outdoor-ticket.net
 

Der Trailer zur Tour