logo-dav-116x55px

Tour der Woche: Sonnwendfeuer an der Kampenwand

21.06.2018, 13:03 Uhr

Am kommenden Wochenende bietet es sich an, eine Bergtour mit einem der zahlreichen Sonnwendfeuer zu verbinden. Ein solches wird, am wohl noch trockenen Samstag (siehe Bergbericht) abends in der Nähe der Kampenwand Seilbahn Bergstation entzündet.

 

Natürlich kann man einfach nur von Hohenaschau über die Gori Alm dort hinauf laufen. Viel sportlicher ist es freilich, wenn man zuvor noch die Kampenwand besteigt. Eine sehr schöne Variante führt über den, mit Stahlseilen gesicherten Ostgrat auf den 1669 Meter hohen Gipfel hinauf. Neben einer guten Kondition (ohne Seilbahnbenutzung) sollte man für diesen Anstieg Trittsicherheit und Schwindelfreiheit besitzen.

 

Ob das Sonnwendfeuer vom Wetter her stattfindet (was recht wahrscheinlich ist), kann man am Vortag auf www.kampenwand.de in Erfahrung bringen. Und zuletzt noch ein Tipp für Fussballfans: Vor dem Feuer wird an der Sonnenalm das Spiel Deutschland - Schweden übertragen.

 

Gerade jetzt wäre es wieder interessant für die Touren-Community, welche Bedingungen Sie vorgefunden haben. Lassen Sie die Community daran teilhaben und posten Sie eine aktuelle Bedingung - am besten direkt zur Tour. Dauert nicht lange und viele Tourenfreunde freuen sich über die Information!

 

 

 

Bergbericht - So wird´s am Wochenende

22. bis 24. Juni 2018

Mehr erfahren
Arbeitnehmer können sich über diesen Bergsommer eigentlich nicht beschweren. Nach einer kurzen Regeneinlage in der Nacht auf Freitag sind zum Wochenende hin wieder recht gute Tourenbedingungen zu erwarten.