logo-dav-116x55px

Tour der Woche: Schwarzenberg

12.04.2018, 14:15 Uhr

Auch wenn nordseitig noch immer recht viel Schnee am Bayerischen Alpenrand liegt, kann man durchaus schon mit Wanderschuhen in die Berge aufbrechen. Südseitige Gipfelanstiege sind bis etwa 1500 Meter mitlerweile so gut wie schneefrei (siehe Bergbericht).

 

So wird man auf dem Weg von Elbach auf den knapp 1200 Meter hohen Schwarzenberg mit Sicherheit keine weiße Überraschung erleben. Der eher unscheinbare Gipfel bietet eine tolle Aussicht auf das Leitzachtal und die (noch verschneite) Nordseite des Mangfallgebirges.

 

Die nette Bergwanderung ist auch an Wochenenden nicht überlaufen und kann im Abstieg auch als Rundtour unternommen werden. Und vom Wetter her sind sowohl der Samstag als auch der Sonntag für diese schöne Frühjahrsunternehmung zu empfehlen.

 

 

 

Bergbericht – So wird’s am Wochenende

13. bis 15. April 2018

Mehr erfahren
So wie es ausschaut, bleibt das schöne Frühlingswetter über das Wochenende hinaus erhalten, weswegen sowohl für Bergwanderer als auch noch für Skitourengeher vielfältige Betätigungsmöglichkeiten in den Bergen bestehen.