logo-dav-116x55px

Tour der Woche: Großer Ostersee

15.10.2020, 12:32 Uhr

Da die Schneefallgrenze am Freitag und Samstag auf unter 1200 sinken kann (siehe Bergbericht) , empfehlen wir als Tour der Woche eine schöne Rundwanderung im Alpenvorland die mit Sicherheit schneefrei bleibt. Die Tour rund um den Großen Ostersee sollte man am besten am Sonntag unternehmen, da dann auch wieder mit Sonne zu rechnen ist.

Die unschwere Rundwanderung ist auch mit kleineren Kindern gut machbar. Auch wenn die Wassertemperatur zum baden natürlich schon zu kühl ist, bieten sich die ausgewiesenen Badestellen für sehr schöne und auch ausichtsreiche Pausen an. Vor allem vom Nordostufer aus hat man einen tollen Blick auf den (am Sonntag bestimmt verschneiten) Alpenrand.

An- und Abreise mit ÖPNV

Zu jeder Tour der Woche zeigen wir euch im Detail, wie ihr am Wochenende mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an- und abreisen könnt!

Dies ist im Falle des Großen Ostersees besonders einfach, da man den Bahnhof von Iffeldorf von München Hbf. aus um 9:48 h, 11:48 h, 12:48 h, etc. ohne Umsteigen in nur 59 Minuten erreicht (Um 11:27 h kann man mit Umsteigen in Tutzing übrigens  in nur 50 Min. dorthin gelangen.).
Zurück in Richtung München geht es dann ebenfalls stündlich und ohne Umsteigen um "7 nach"  der vollen Stunde.

 

 

 

Bergbericht - So wird´s am Wochenende

16. bis 18. Oktober 2020

Mehr erfahren
Die kommenden Tage bringen in den Bergen eher weißes Winter- als goldenes Herbstwetter. Am wieder sonnigeren Sonntag sollte man daher lieber niedrige Gipfelziele anvisieren.