logo-dav-116x55px

04.03.2021, 20:30 Uhr
Livestream auf Vimeo

Livestream-Vortragsreihe: DAVbergschau

Echte Legenden, spannende Newcomer und inspirierende Teams aus dem Berg- und Klettersport – die DAVbergschau bringt die Stars des Alpinismus in das heimische Wohnzimmer! Mehr noch: Bei der Livestream-Vortragsreihe dürfen User auch mitmachen, in dem sie über einen Chat Fragen an die Studiogäste stellen.

 

Die #DAVbergschau findet im Winter 2020/2021 ein bis zwei Mal pro Monat statt und ist im Netz frei verfügbar. Das Programm und den Link zu den Livestreams werden wir hier veröffentlichen.

 

Donnerstag, 4. März 2021: Alpengletscher – Eine Hommage, mit Bernd Ritschel

Bernd Ritschel zählt zu den bekanntesten Bergfotografen der Alpen. In den letzten vier Jahren besuchte er mehr als 40 der größten und wildesten Alpengletscher. Er folgte ihrem Strom mit der Kamera, bestieg aussichtsreiche Gipfel über ihnen, seilte sich ab in Gletscherspalten und Gletschermühlen, beging lange Eistunnel und wagte sich in riesige Gletschertore.

 

Seine Erlebnisse und Eindrücke verarbeitet er in seinem neusten Vortrag "Alpengletscher – eine Hommage“. Ein weiterer Schwerpunkt des Vortrags sind Touren zu den schönsten Gletschern der Alpen. Wanderungen zu einmaligen Aussichtsplätzen werden ebenso beschrieben wie abwechslungsreiche Hüttentouren und spannende Hochtouren.

 

Mit im Studio ist DAV-Nachhaltigkeitsexpertin Dr. Julia Kaeß, die über das Verschwinden der einmaligen Gletscherwelt aufklärt und Empfehlungen gibt, wie jeder Bergsteiger und jede Bergsteigerin zum Erhalt der Gletscher beitragen kann.

 

  • Den Livestream gibt es auf Vimeo oder unterhalb dieses Textes. Über den Chat können Userinnen und User auch Fragen an die beiden Studiogäste stellen.
 

Livestream

Die nächsten Termine

Die #DAVbergschau findet im Winter 20/21 ein bis zwei Mal im Monat statt. Die weiteren Termine:

 

  • 04. März: Fotograf Bernd Ritschel und DAV-Nachhaltigkeitsexpertin Dr. Julia Kaeß: Alpengletscher – eine Hommage
  • Ende März: Thomas Huber
  • April: Expertengespräch "Start in die Bergsaison"

 

Weitere Termine sind in der Planung und werden hier veröffentlicht.