logo-dav-116x55px

Protect Water!

16.10.2018, 15:35 Uhr

Der Europäische Wasserschutz ist akut in Gefahr! Die Wasserrahmenrichtlinie wird aktuell neu geprüft und es droht die Aufweichung bestehender Richtlinien. Jetzt Eure Meinung direkt an die EU schicken...und das ist auch noch ganz einfach!

"Fitness Check" bedroht Umweltgesetzgebung

Hundert europäische Umwelt- und Naturschutzverbänden werben gemeinsam für den Erhalt einer starken Gesetzgebung zum Schutz unserer Gewässer und unseres Grundwassers: Die Wasserrahmenrichtlinie muss erhalten und konsequent umgesetzt werden! Denn sie verpflichtet alle EU-Mitgliedstaaten, Maßnahmen zum Schutz von Flüssen, Seen, Küstengewässer und Grundwasservorkommen umzusetzen. Aktuell überprüft die EU in einem sogenannten „Fitness Check“, ob diese Vorgaben noch zweckdienlich sind. Dabei könnte die Richtlinie durch den Einfluss von Lobbygruppen geschwächt werden. Aktuell (bis 4. März 2019) läuft eine öffentliche Befragung der EU zur Wasserrahmenrichtlinie. An dieser können sich alle europäischen Bürgerinnen und Bürger beteiligen.

 

Deine Stimme für unser Wasser!

Unterstütze mit deiner Stimme die Bemühungen der Naturschutzverbände, auch in Zukunft unsere (Alpen-)flüsse und -bäche zu bewahren.

Unter Protect-Water die Stellungnahme der Umweltschutzverbände an die EU schicken!

 

Machen Sie mit, appellieren Sie an die EU-Kommission und geben Sie HIER ihre Stimme ab!