logo-dav-116x55px

Bergsport mit Bus & Bahn

Für 70% der Bergsportler ist das Auto für Anreise in die Berge unverzichtbar. Dabei geht es oft problemlos deutlich klimafreundlicher! Wir haben Euch hier eine umfassende Tourenliste von "Bahn & Bus-Touren" in die Bayerischen Alpen zusammengestellt!

Wie sind wir Bergsportler unterwegs?

Im Zusammenhang mit der Anreise zum Bergsport ist oft auch davon die Rede: „Bergsport ist Motorsport!“. Dies scheint sich auch im Hinblick auf die Ergebnisse der DAV-Mobilitätsumfrage (2014) zu bestätigen. Denn nach wie vor fährt der überwiegende Teil der Bergsportler mit dem Pkw in die Berge.

 

Die Umfrageergebnisse zeigen folgendes Mobilitätsverhalten der DAV-Mitglieder:

  • Nur 17% reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an, über 71% mit dem Pkw. 
  • Die mittlere Distanz für An- und Abreise beträgt bei Tagestouren 144 km und bei Mehrtagestouren 472 km.
  • Ein durchschnittlicher Bergsportler unternimmt jährlich 18 Tagestouren, 4 Mehrtagestouren sowie 1,4 Aufenthalte von > 7 Tagen
  • Das durchschnittliche DAV-Mitglied legt somit ca. 5.456 km im Jahr zurück und emittiert 537,9 kg CO2 pro Jahr
  • 82,% dieser Emission enstammt der Pkw-Anreise
 

Tourenplanung mit Bus & Bahn über Alpenvereinaktiv.com

Wir haben Euch eine ganze Liste an Touren zusammengestellt, die problemlos (und oft mindestens gleichschnell wie mit dem Auto) mit Bahn & Bus direkt erreichbar sind. 

Eine umfassende Auflistung sortiert nach den einzelnen Buslinien findet ihr hier.

 

Alle Touren sind selbstverständlich auch im Tourenportal www.alpenvereinaktiv.com zu finden. Testen Sie selbst: Suchen Sie ihre nächste ÖPNV-freundliche Tour und lassen sich inspirieren von den Vorschlägen. 

Und so funktioniert's

 

Viel Spaß bei der klimafreundlichen Anreise!