logo-dav-116x55px

Caro North

Die Profi-Alpinistin Caro North war 2011-2013 Mitglied im DAV Expeditionskader Frauen, ihre Leidenschaft sind alpine Touren in Fels, Eis und Mixed. Das sagt sie zum Alpenplan:

 

"Ich suche in den Bergen das Wilde, Unberührte, natürliche Landschaft. Möglichst unerschlossen und unzerstört durch Konstruktionen. Lange und wilde Zustiege schrecken mich dabei nicht ab, denn ich suche nicht Komfort, sondern Abenteuer. Deswegen unterstütze ich den Erhalt des Alpenplans."

 

Caro North gab dieses Statement im Oktober 2017 im Zuge der Kampagne #DankeAlpenplan ab. Das Ziel der Kampagne ist es, den Alpenplan als starke Planungsgrundlage für den Schutz von unerschlossenen Naturräumen in den bayerischen Alpen zu erhalten. Der Alpenplan regelt die Verkehrserschließung und ist damit ein wichtiges Instrument zum Schutz des bayrischen Alpenraums. Ende März hat das bayerische Kabinett die Aufweichung des Alpenplans in die Wege geleitet. Der Landtagsbeschluss steht im November an.

 

Mehr Informationen finden Sie unter alpenverein.de/alpenplan.