logo-dav-116x55px

Kündigung der DAV-Mitgliedschaft und Wechsel einer Sektion

Wie kann ich meine Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein kündigen?

Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft im DAV kündigen möchten, wenden Sie sich bis zum 30. September eines Jahres schriftlich an Ihre Sektion. Ihre Mitgliedschaft endet dann am 31. Dezember des laufenden Jahres. Ihr Mitgliedsausweis verliert am 1. Januar des folgenden Jahres seine Gültigkeit.

 

Welche Nachteile habe ich, wenn ich meine DAV-Mitgliedschaft kündige?

Haben Sie es sich gut überlegt, aus dem DAV auszutreten? Einige der Nachteile wären zum Beispiel:

  • Kein Rabatt mehr in den Kletterhallen der Sektionen des DAV
  • Höhere Übernachtungspreise auf Alpenvereinshütten
  • Kein exklusiver Zugang zu vielen Selbstversorgerhütten
  • Der weltweite Versicherungsschutz bei Unfällen im Gebirge entfällt
  • Das Abo des Mitgliedermagazins DAV Panorama endet

Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft im DAV.

 

Wie kann ich meine DAV-Sektion wechseln?

Es kann im Laufe der Mitgliedschaft Gründe geben, die DAV-Sektion zu wechseln. Zum Beispiel wenn Sie umziehen und sich mit anderen Bergsportbegeisterten in Ihrer neuen Umgebung vernetzen wollen. Oder wenn Sie das Kurs- und Tourenangebot der lokalen Sektion nutzen möchten. Auch der Eintritt in die Kletterhalle vor Ort ist in der Regel günstiger, wenn Sie Mitglied in der betreibenden Sektion sind. Eine neue Sektion finden Sie über die Sektionensuche.

 

Wenn Sie Ihre DAV-Sektion wechseln möchten, kündigen Sie zunächst die Mitgliedschaft in der derzeitigen Sektion. Dazu senden Sie dieser eine schriftliche Kündigung bis zum 30. September eines Jahres. Sie erhalten dann eine Bestätigung. Diese senden Sie zusammen mit Ihrem Mitgliedsantrag an die neue Sektion. Manche Sektionen verzichten in dem Fall auf eine Aufnahmegebühr. Ihre Mitgliedschaft gilt dann ab dem 1.1. des folgenden Jahres.

 

Bei manchen Sektionen können Sie auch im laufenden Jahr Mitglied werden. Bei Vorlage der Kündigungsbestätigung gilt Ihre Mitgliedschaft ab sofort. Ein Mitgliedsbeitrag wird dann in der Regel für das noch laufende Jahr nicht erhoben. Ihre Mitgliedschaft in der anderen Sektion besteht dann bis zum Ende des Jahres fort. Bitte erkundigen Sie sich über die Möglichkeit bei Ihrer neuen Sektion.