logo-dav-116x55px

So gesund schmecken die Berge

07.03.2021, 08:00 Uhr

Gefüllter Kürbis, Gemüsepasta, Polenta oder Kichererbsencurry: Vegane und vegetarische Gerichte auf den Alpenvereinshütten vereinen traditionelle Geschmackswelten und eine klimabewusste Ernährung - und mit etwas weniger Fleisch auf dem Speiseplan treffen wir oft auch die gesündere Wahl.

Denkt man an den Geschmack der Berge, erscheint vor dem inneren Auge eine Auswahl eher deftiger Klassiker wie Speckknödel, Gulasch oder eine Brettljausn. Keine Frage, das sind Hüttengerichte, die einfach schmecken. Doch auf immer mehr unserer Alpenvereinshütten haben auch vegetarische und vegane Gerichte einen festen Platz auf der Speisekarte. Anlässlich des Tages der gesunden Ernährung am 7. März gibt es hier eine Serie vegetarischer und veganer Rezepte von unseren Alpenvereinshütten. Denn die Reduzierung von Tierprodukten im Speiseplan hat nicht nur positive Auswirkungen aufs Klima. Vegetarische und vegane Gerichte können oft auch die gesündere Wahl sein.

Alle Rezepte stammen übrigens von Hütten, die sich im Rahmen unserer Initiative "So schmecken die Berge" dazu verpflichten, soweit wie möglich regionale Produkte aus einem Radius von 50 km zu verwenden. Viel Spaß und guten Appetit beim Probieren, auf der Hütte und zu Hause. 

 

Bergsport und Ernährung

Der Mix machts

Mehr erfahren
„Die richtige Ernährung“ beim Bergsport ist nur für die wichtig, die Höchstleistungen erzielen und Rekorde jagen wollen? Ganz und gar nicht. Denn egal, ob einen Nachmittag am Fels abhängend, eine Spritztour durch die Berge mit dem Rad unternehmend oder wieder mal entspannt auf den Lieblingsgipfel wandernd – bei derlei Aktivitäten fordern wir unseren Körper. Mehr als im Alltag.

Gefüllter Kürbis mit Kartoffelecken von der Pfeishütte

Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Die, seit 2016 aufgrund ihrer original erhaltenen Stuben, Zimmern & Lagern unter Denmkmalschutz stehende, Pfeishütte im südlichen Karwendel ist der ideale Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Touren auf die Gipfel der Umgebung. Geführt wird sie mit viel Liebe und Engagement von Veronik, Michael und ihrer kleinen Tochter Flora. Heute teilen sie ihr veganes Rezept für einen gefüllten Kürbis mit uns. Viel Spass beim ausprobieren! 

Mini-Rezeptbuch

Hüttenrezepte für daheim

Mehr erfahren
Jeder kennt es: nach einer langen Bergtour oder einem Skitag auf einer Hütte einzukehren, ist immer ein Erlebnis. Abgerundet wird der Tag mit einem super Hüttenessen, das in der Höhe immer besser schmeckt als zu Hause. Wer davon einfach nicht genug bekommt, kann sich unser neues Mini-Rezeptbuch der Initiative „So schmecken die Berge“ herunterladen und so zu Hause das "Hüttenfeeling" selber nachkochen. 

Vegane Rote-Linsen-Suppe vom Brünnsteinhaus

Vegan oder/und Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten

Mehr erfahren
Vegan oder/und Vegetarisch - Gesunde Rezepte von Alpenvereinshütten Ob gemütlich im "Salettl", dem Gastraum mit Panoramafenster und Blick auf den Wilden Kaiser, oder auf der Sonnenterasse mit Biergarten-die Wirtsleute Yvonne und Sepp Tremml zaubern den Gästen gschmackige Köstlichkeiten auf den Tisch. Einen kleinen Einblick erlauben Sie uns hier mit einer sehr leckeren, warmen Stärkung für Hungrige. Seit Jahren ist das Brünnsteinhaus jetzt schon bei der DAV-Kampagne So schmecken die Berge dabei und bereichert unsere Rezeptreihe nicht ohne Grund mit einer seiner köstlichen Speisen!