logo-dav-116x55px

Pfälzerwald

20.10.2021, 09:55 Uhr

Atemberaubend anders

Der Name täuscht: Im Pfälzerwald warten nicht nur Bäume auf die Besucher*innen. Zwischen den Wäldern ragen rot leuchtende Sandsteinfelsen empor und das ist nicht genug. Auch sagenumwobene Burgen und Burgruinen prägen das UNESCO anerkannte Biosphärenreservat. Mehrere Wanderhütten warten auf hungrige und müde Wanderfreund*innen und versprühen die typische Hüttenatmosphäre. Wer vom Pfälzerwald nicht genug bekommen kann, wechselt einfach auf die französische Seite des Biosphärenreservats und erkundet den Naturpark Nordvogesen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos im Pfälzerwald.

 

Odenwald

Outdoor Oase

Mehr erfahren
Outdoor Oase Zwischen Rhein, Main und Neckar liegt recht unscheinbar der Odenwald. Die Naturlandschaft läd mit gesunder Luft, romantischen Tälern, plätschernden Bächen und idyllischen Seen zum Wandern, Mountainbiken und Radeln ein. Mit dem Durchbruchstal des Neckars oder einer Tropfsteinhöhle gibt es ober- und unterirdisch einiges zu entdecken. Was die wenigsten wissen: Auch Hessen liegt am Meer, und zwar am Felsenmeer. Schwimmen kann man hier leider nicht, aber dafür umso besser bouldern.  

Thüringer Wald

Traumhaftes Thüringen

Mehr erfahren
Traumhaftes Thüringen Die Landschaft des Thüringer Waldes beeindruckt mit einem gewaltigen Höhenpanorama und dichten, grünen Buchen- und Bergfichtenwäldern. Kein Wunder also, dass der fast 170 Kilometer lange Rennsteig einer der beliebtesten Fernwanderwege Deutschlands ist. Ob zu Fuß oder mit dem Rad, eine Mehrtagestour des legendären Steigs oder ein Tagesausflug durch die sagenumwobene Drachenschlucht, im Thüringer Wald erlebt man einzigartige Momente.    Ehemals geteilt durch die innerdeutsche Grenze, können Besucher den Thüringer Wald heute wieder als Ganzes genießen. Und zu genießen, gibt es genug im größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands. 

Schwarzwald

Gipfelglück im Mittelgebirge

Mehr erfahren
Gipfelglück im Mittelgebirge Nicht nur die kulinarischen Highlights wie die Schwarzwälder Kirschtorte oder der Schwarzwälder Schinken locken Besucher*innen aus aller Welt in den „schwarzen Wald“. Aber keine Sorge der Schwarzwald ist das größte Mittelgebirge Deutschlands und so gibt es für alle einiges zu entdecken, am besten zu Fuß. Taucht ein in die Wälder und die unendliche Natur. Gipfelstürmer*innen finden lohnende Bergkuppen mit Blick auf die weite Wiesen- und Waldlandschaft. Der Feldberg, das Dach des Schwarzwalds befindet sich auf knapp 1493 Metern und mit der Besteigung des Feldbergturms wird auch die 1500er Grenze geknackt, ein Gefühl wie in den Alpen.