logo-dav-116x55px

Die Karten des Alpenvereins

Hintergrund

Die Alpenvereinskarten zeichnen sich durch eine hohe Genauigkeit aus. Meist haben sie den Maßstab 1:25.000. Das Gelände ist sehr detaillreich dargestellt. Insbesondere die Felsdarstellung ist legendär. Eine abgestimmte Einteilung mit überlappenden Kartenblättern legt den Schwerpunkt auf Hochgebirgsregionen. Die Beschriftung mit Kartennamen und Höhenangaben ist oft üppiger als in vergleichbaren Karten. Der Karteninhalt wird von den Kartographen selbst im Gelände überprüft. Exakte Skitourenkarten, digitale Karten sowie einige außeralpine Kartenblätter ergänzen das Sortiment.
 
Die Alpenvereinskarten der Alpengebiete werden im Durchschnitt alle sechs bis sieben Jahre überarbeitet, so dass pro Jahr etwa sieben Karten aktualisiert werden können. Bei den AV-Karten der Serie BY (Bayerische Alpen) ist ein kürzerer Aktualisierungszyklus vorgesehen, etwa 4 bis 5 Jahre. Die außeralpinen Blätter (Trekkingkarten) werden wegen des hohen Aufwands selten aktualisiert, stellen aber trotz ihres Alters oft die beste erhältliche Kartengrundlage dar.  
 
 

Die Alpenvereinskarten werden in verschiedenen Ausgaben angeboten:

  • WEG: mit Wegmarkierungen (rot)
  • SKI: mit Skitouren (blau oder violett)
  • WEG und SKI: Kombi-Ausgabe mit Wegmarkierungen und Skitouren
  • Serie Bayerische Alpen (Weg und Ski)
  • Trekkingkarten (außeralpine Karten teilweise mit Wegmarkierungen)
 

Besonderheiten der Alpenvereinskarten:

  • Hohe Genauigkeit (meist im Maßstab 1:25.000)
  • Großer Detailreichtum in der Geländedarstellung des Hochgebirges
  • Abgestimmte Einteilung mit überlappenden Kartenblättern
  • Schwerpunkt auf Hochgebirgsregionen
  • Kartennamen und Höhenangaben sind häufig dichter gesetzt als in vergleichbaren Karten
  • Überprüfung der Karten im Gelände durch Kartografen
  • Exakte Karten für Skitouren
  • Kooperationen mit amtlichen Kartenherstellern, z.B. bei der Serie "Alpenvereinskarten Bayerische Alpen" 
  • Einzelne außeralpine Karten (Himalaya, Anden)
 

Alpenvereinskarten Digital

Die Alpenvereinskarten Digital (USB-Edition) sind Ende November 2015 in Version 4 erschienen. Die aktuelle Version auf USB-Stick bietet gegenüber ihrem Vorgänger (auf DVD) umfangreiche Neuerungen. Mit 75 aktuellen Alpenvereinskarten haben Sie eine perfekte Basis zur Tourenplanung, sowohl für eine Tagestour auf den Hausberg als auch für eine Alpenüberquerung. Das Produkt ist ab sofort im DAV-Shop erhältlich. Für Mitglieder kostet die neue USB-Edition 99 Euro, für Nichtmitglieder 129 Euro.

 

Vorgänger-Versionen:
Version 3 auf DVD       2009
Version 2 auf DVD       2006
Version 1 auf 2 CDs     2004

 

 

Alpenvereinskarten früher und heute

Die Herausgabe von Karten ist seit 1865 eine Aufgabe des Alpenvereins. Bereits im Jahre 1865 erschien die erste Alpenvereinskarte. Vor allem in der frühen Phase der Alpenvereine erschienen fast jährlich AV-Karten von neuen Gebieten. Die produktivste Zeit mit der Herstellung von sehr vielen neuen und zugleich sehr genauen Karten war die "klassische" Periode, ungefähr von 1900 bis 1970. Danach wurde der Schwerpunkte auf die Aktualisierung und Verbesserung der Karten gelegt, aber auch noch einige neue Blätter produziert. 1969 wurde beim DAV eine eigene Kartografie eingerichtet. Die Jahre zuvor ohne eigene Kartografie (seit der Wiedergründung des DAV im Jahr 1950) hatte der DAV lediglich die Kartografie des OeAV finanziell unterstützt.

 

Der Grund für die Herausgabe eigener Karten beider Vereine ist auch heute noch, das Sortiment der amtlichen Karten des Hochgebirges durch spezielle großmaßstäbige Karten zu ergänzen. Dies gilt vor allem für den österreichischen Alpenraum, für den es keine amtliche Karte 1:25.000 gibt, aber auch für außeralpine Gebirge (Anden, Himalaya).

 

Korrekturhinweise

Korrekturhinweise, gerne auch mit GPS-Tracks, zu den Alpenvereinskarten nimmt die DAV- Kartografie immer gerne entgegen:

 

DAV-Kartografie
Von-Kahr-Straße 2–4
D- 80997 München

E-mail:

johannes[Punkt]fischer[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de

caroline[Punkt]zapf[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de

 

Fortführungsstand

In unserer interaktiven Übersichtkarte erhalten Sie weitere Informationen zu den einzelnen Alpenvereinskarten.

Zudem stehen Ihnen dort im Downloadbereich der aktuelle Fortführungsstand sowie ein Übersichtplan zur Verfügung.