logo-dav-116x55px

Winterräume auf DAV-Hütten

Hier finden Sie alle Winterräume auf DAV-Hütten.

 

Verhalten in einem Winterraum

Tipps & Regeln für Gäste & Besucher

Mehr erfahren
Ihr möchtet nun eine Tour, mit Aufenthalt in einem Winterraum durchführen! Anbei ein paar Tipps & Regeln damit der Aufenthalt so reibungslos wie möglich abläuft!   Bereits einige Wochen im Voraus müssen Informationen auf den Webseiten der Hütte und zugehörigen Sektion eingeholt werden. Dazu zählen die genau Ausstattung und der Zugang zum Winterraum. Manche Winterräume sind offen und damit frei zugänglich, für andere wird ein AV-Schlüssel benötigt. Diesen erhaltet ihr bei der Sektion oder beim Hüttenwirt. Des Weiteren ist die Lage des Raumes zu klären. Manchmal befindet sich der Winterraum in einem Nebengebäude oder unterhalb des Hauptgebäudes und ist bei starken Schneefall und eventueller Dunkelheit schwer zu finden ist. 

Übernachten im Winterraum

Was euch erwartet und was ihr beachten müsst

Mehr erfahren
Was er ist, was euch erwartet und was ihr beachten müsst In der kalten Jahreszeit von September bis März sind viele Hütten nicht geöffnet, trotzdem fordern lange Skitouren, Durchquerungen oder Wetterumschwünge einen Schutzraum. Deshalb bieten viele Hütten einen Winterraum an. Dieser funktioniert im Prinzip wie eine Selbstversorgerhütte, ist aber rustikaler. Das heißt die Anzahl der Bettenlager und der Aufenthaltsraum ist beschränkt und die Ausstattung auf das Nötigste reduziert.