logo-dav-116x55px

Festhalten: Virtuelle Tour auf die Zugspitze

30.08.2016, 10:59 Uhr

Mit einer kostenlosen Web-App können User den Weg durchs Höllental auf die Zugspitze über hunderte von 360-Grad-Panoramen virtuell nacherleben.


Eine ganze Bergtour im Detailgrad von Google-Street-View zu erfassen – dieses ehrgeizige Projekt verfolgten die Brüder Phil und David Schmidt.

In vielen Monaten akribischer Arbeit verwandelten die beiden Programmierer in ihrer Freizeit über 300 GB Rohmaterial in hochwertige 360-Grad-Panoramen und entwickelten die Plattform www.zugspitze360.com. Die Aufnahmen fangen die Tour mit ihren Highlights wie Höllentalklamm, Leiter und Brett, Gletscher und Klettersteig zum Gipfel detailgetreu ein.

Mit der Web-App wurde ein kostenloses Angebot geschaffen, das jeden Bergfan begeistern wird. Als Zusatzmaterial werden Hintergrundinfos mit O-Tönen von lokalen Experten über die Route und Tipps für den Aufstieg geboten.

 

Die virtuelle Tour und alle Infos zum Projekt finden Sie auf www.zugspitze360.com

 

Sicher auf die Zugspitze

Alpenverein, Bergführer und Bergwacht informieren

Mehr erfahren
Die Zugspitze, Deutschlands höchster Berg (2962 m), lockt jedes Jahr tausende Bergsteiger an. Gut informiert und vorbereitet ist man sicherer unterwegs.