logo-dav-116x55px

Heidorn: Fotos & Geschichten

Gerhard Heidorn, Kletter-, Reportage- und Porträtfotograf, erzählt die Geschichten hinter seinen Fotos. Die Reise geht von Kanada über die Antarktis und die Sinai-Halbinsel bis nach Sibirien und Nepal. Einige seiner Bilder sind weltberühmt. Über viele Jahre begleitete Heidorn Größen der Szene wie Wolfgang Güllich, Kurt Albert oder Stefan Glowacz.

Legendäre Fotos

"Ein gutes Bild ist eines, das sich verkaufen lässt", sagt Gerhard Heidorn etwas ironisch. Tatsächlich hat der Fotograf in den vergangenen Jahrzehnten die Bergsportszene mit vielen Bildern geprägt. Darunter zum Beispiel das "Panzerbild" mit Wolfgang Güllich auf der Sinai-Halbinsel. Heidorn war zunächst Fotograf für die Hannoversche Allgemeine Zeitung und die Agentur Reuters. 1986 zog er des Kletterns wegen nach München und später ins Allgäu, fotografierte für Illustrierte wie den Stern und für Outdoor-Hersteller. Auch heute geht der 70-jährige leidenschaftlich gern in die Berge.

 

Mehr Infos: www.heidorn-foto.de