logo-dav-116x55px

Vorsorgliche Sicherheitsüberprüfung einzelner Chargen des "Skysafe II" Klettersteigsets

10.02.2015, 09:22 Uhr

Aufgrund eines möglichen technischen Mangels ruft Skylotec einzelne Klettersteigsets des Typs "Skysafe II" zurück. Insgesamt seien 49 Sets betroffen, so die Firma:
 

"Beim SKYLOTEC Klettersteigset SKYSAFE II kam es bei 49 Sets die zwischen dem 17.12.2014 bis 08.01.2015 an einige deutsche Händler ausgeliefert wurden aufgrund von Zuliefererproblemen zu Unregelmäßigkeiten bei der Materialqualität. Bei diesen Produkten wurde ein Los fehlerhafter Rückholfedern verbaut, so dass diese eventuell nicht einwandfrei funktioniert. In Ausnahmefällen kann es dadurch zu einer Funktionsstörung des Karabiners kommen, so dass dieser nur mehr manuell korrekt geöffnet oder geschlossen werden kann.

 

Aus diesem Grund ruft SKYLOTEC die insgesamt 49 betroffenen Sets, die ab dem 17.12.2014 bei den Händlern 

  • Sport Boofe (2 Stück)
  • Bergsport-Welt (3 Stück)
  • Globetrotter (44 Stück)

 

gekauft wurden, vorsorglich zu einer technischen Überprüfung zurück. SKYLOTEC versichert hiermit, sämtliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen um die Sicherheit der Nutzer zu garantieren. Die betroffenen Endverbraucher werden gebeten, die erworbenen Produkte zurück in den Handel zu bringen, oder direkt an den Hersteller SKYLOTEC zu senden. Für einen einwandfrei funktionsfähigen Ersatz wird umgehend gesorgt.

 

Alle Klettersteig Sets aus einer früheren oder späteren Gerätegeneration, oder bei einem anderen Händler gekauft, sind durch die Überarbeitung in Material und Handling völlig sicher und können problemlos weiter verwendet werden.
Gerne helfen wir Ihnen festzustellen, ob Ihr Set betroffen ist.

 

Für Fragen zur Identifizierung oder zur Einsendung, wenden Sie sich an sicherheit[Klammeraffe]skylotec[Punkt]de"

 

Weitere Informationen unter: www.skylotec.com