dav-logo-freigestellt 120x57

Bergwetter - Südtirol

Zurück zur Alpen-Übersicht
Früher Heute
Sonne pur
Mo, 24.04.
Viele Wolken, etwas Sonne
Di, 25.04.
Leichter Schneefall, überwiegend bewölkt
Mi, 26.04.
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt
Do, 27.04.
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt
Fr, 28.04.
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Sa, 29.04.
Leichter Schneefall, überwiegend bewölkt
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein
Bozen
19° | 239 m
Drei Zinnen
-1° | 2500 m
Ortlergruppe
-4° | 3000 m
Sellajoch
4° | 2214 m
Sterzing
10° | 948 m
Rieserfernergruppe
-5° | 3000 m
Texelgruppe
0° | 2500 m
Bruneck
13° | 800 m
Bozen
16° | 239 m
Drei Zinnen
-1° | 2500 m
Ortlergruppe
-2° | 3000 m
Sellajoch
3° | 2214 m
Sterzing
11° | 948 m
Rieserfernergruppe
-3° | 3000 m
Texelgruppe
0° | 2500 m
Bruneck
14° | 800 m
Bozen
21° | 239 m
Drei Zinnen
1° | 2500 m
Ortlergruppe
-4° | 3000 m
Sellajoch
4° | 2214 m
Sterzing
15° | 948 m
Rieserfernergruppe
-3° | 3000 m
Texelgruppe
1° | 2500 m
Bruneck
17° | 800 m
Bozen
13° | 239 m
Drei Zinnen
0° | 2500 m
Ortlergruppe
-2° | 3000 m
Sellajoch
3° | 2214 m
Sterzing
10° | 948 m
Rieserfernergruppe
-3° | 3000 m
Texelgruppe
-2° | 2500 m
Bruneck
12° | 800 m
Bozen
10° | 239 m
Drei Zinnen
1° | 2500 m
Ortlergruppe
-3° | 3000 m
Sellajoch
3° | 2214 m
Sterzing
5° | 948 m
Rieserfernergruppe
-2° | 3000 m
Texelgruppe
-1° | 2500 m
Bruneck
8° | 800 m
Bozen
11° | 239 m
Drei Zinnen
-2° | 2500 m
Ortlergruppe
-7° | 3000 m
Sellajoch
0° | 2214 m
Sterzing
6° | 948 m
Rieserfernergruppe
-4° | 3000 m
Texelgruppe
-4° | 2500 m
Bruneck
8° | 800 m
Bozen
15° | 239 m
Drei Zinnen
-5° | 2500 m
Ortlergruppe
-9° | 3000 m
Sellajoch
-3° | 2214 m
Sterzing
7° | 948 m
Rieserfernergruppe
-9° | 3000 m
Texelgruppe
-5° | 2500 m
Bruneck
7° | 800 m

Südtirol

Ortlergruppe, Sarntaler Alpen, Vinschgau, Dolomiten, Sellamassiv, Langkofelgruppe, Drei Zinnen, Texelgruppe, Rieserfernergruppe, Fanesgruppe

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Sonntag, 23.04.2017

Meist scheint die Sonne, vor allem am Vormittag kann es streckenweise wolkenlos bleiben. Nachmittags ziehen einerseits ziehen ein paar kleine Wolkenfelder durch, andererseits gibt es nachmittags Quellungen, die aber nur in den südlichen Dolomiten für einen Schauer sorgen können. Insgesamt stören die Wolken kaum. Es wird leicht nordföhnig. Die Temperaturen steigen in 2500 m von -7 auf 0 Grad, in 3500 m von -13 auf -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 35 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.04.2017 um 15:04 Uhr

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Montag, 24.04.2017

Dichte Wolken und immer wieder leichter Regen bestimmen den Tag. Die Sicht dürfte ganztags eingeschränkt sein, Schnee fällt zwischen 2000 und 2200m herab. Auflockerungen sind selten, aber nicht ganz ausgeschlossen. Die Temperaturen schwanken in 2500 m zwischen -4 und 0 Grad, in 3500 m zwischen -9 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.04.2017 um 15:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 25.04.2017

Es baut sich eine Südföhnlage auf, mit starkem Wind und vorerst trockenen Verhältnissen im Norden, Wolken und Nebel in der Mitte, Niederschlag im Süden. Von Westen nähert sich außerdem eine Kaltfront, die infolge auch im Norden wieder Schnee auf den Bergen bringt. Im Süden zwischen Tessin und Karnischen Alpen wird es bis Freitag wahrscheinlich viel Neuschnee geben.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.04.2017 um 15:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 26.04.2017

Ein ausgedehntes Tief dreht sich über den Alpen, vor allem entlang der Alpensüdseite kann es am Mittwoch und Donnertag intensiv Regen und bis 1500m herab kräftig schneien. Auch im Norden wird es wenig Sonne geben, es ist trüb und regnerisch, möglicherweise schneit es am Mittwoch und Donnerstag noch einmal in die tief gelegenen Tälern.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.04.2017 um 15:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 26.04.2017

Ein ausgedehntes Tief dreht sich über den Alpen, vor allem entlang der Alpensüdseite kann es am Mittwoch und Donnertag intensiv Regen und bis 1500m herab kräftig schneien. Auch im Norden wird es wenig Sonne geben, es ist trüb und regnerisch, möglicherweise schneit es am Mittwoch und Donnerstag noch einmal in die tief gelegenen Tälern.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.04.2017 um 15:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 26.04.2017

Ein ausgedehntes Tief dreht sich über den Alpen, vor allem entlang der Alpensüdseite kann es am Mittwoch und Donnertag intensiv Regen und bis 1500m herab kräftig schneien. Auch im Norden wird es wenig Sonne geben, es ist trüb und regnerisch, möglicherweise schneit es am Mittwoch und Donnerstag noch einmal in die tief gelegenen Tälern.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.04.2017 um 15:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 26.04.2017

Ein ausgedehntes Tief dreht sich über den Alpen, vor allem entlang der Alpensüdseite kann es am Mittwoch und Donnertag intensiv Regen und bis 1500m herab kräftig schneien. Auch im Norden wird es wenig Sonne geben, es ist trüb und regnerisch, möglicherweise schneit es am Mittwoch und Donnerstag noch einmal in die tief gelegenen Tälern.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.04.2017 um 15:04 Uhr