dav-logo-freigestellt 120x57

Jan Hojer ist Doppel-Europameister und holt Tagessieg

IFSC Boulder Worldcup Munich & EM

Mehr erfahren
Was für ein Kletterfest, vor allem auch aus deutscher Sicht. Zwei Goldmedaillen und eine Silbermedaille holten sich die deutschen Herren bei der Europameisterschaft im Bouldern am Samstag, 19. August im Olympiastadion München. Und damit nicht genug: Erstmals ging der Tagessieg beim Münchner Weltcup an einen deutschen Athleten. Kurzum, es war der Tag des Jan Hojer vom DAV Frankfurt/Main, denn er holte drei dieser vier Medaillen. Der zweite Podiumsplatz in der Boulder-EM ging an Alex Megos vom DAV Erlangen.

Boulderweltcup-Qualifikation

Starker Auftritt des deutschen Teams

Mehr erfahren
Gleich 32 deutsche Athletinnen und Athleten gingen am heutigen Qualifikationstag für den DAV an den Start. Vor heimischem Publikum legte das Team des DAV im Olympiastadion München einen hervorragenden Grundstein für das morgige Halbfinale: Fünf Herren erreichten die nächste Runde, die morgen ab 10 Uhr ausgetragen wird.

Goldmedallien für deutsche Paraclimber

Paraclimbing Cup Briancon 2017

Mehr erfahren
Briancon, Frankreich Beim Paraclimbing-Weltcup in Briacon am 26.07.2017 erreichte das deutsche Paraclimbing-Team wieder mehrere Podest Plätze. Trotz neuer starker Konkurrenz in der neurologischen Klasse RP-1 konnte der Weltmeisterschaftszweite vom Vorjahr, Nils Helsper, im Finale knapp den starken israelischen Starter Mor Michael Sapir auf den zweiten Platz verweisen. Weltmeister Korbinian Franck landete nach starkem Fight in den selektiven und teilweise sehr tritt arm geschraubten Routen auf Rang 4. Michael Füchsle bestätigte seine heuer schon mehrfach gezeigten guten Leistungen in der RP-2 und erreichte mit Bronze seinen zweiten internationalen Podest Platz in 2017. 

Drei Medaillen für das deutsche Team in Sofia

Europäischer Jugendcup 2017

Mehr erfahren
Beim siebten und vorletzen Europäischen Jugendcup in dieser Saison haben die deutschen Nachwuchskletterer einmal mehr ein tadelloses Teamergebnis eingestrichen. Drei Medaillen - eine in jeder Farbe - gingen an die Mädels des Deutschen Alpenvereins. 

Video: IFSC Boulder Worldcup 2017 & European Championships

Mehr erfahren
Das Highlight der Saison am 18./19. August 2017 im Münchner Olympiastadion.

Jan Hojer holt Silber in Breslau

10. World Games Breslau, Polen 2017

Mehr erfahren
Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) hat sich bei den 10. World Games im polnischen Breslau (Wroclaw) die Silbermedaille im Bouldern geholt. Sowohl in der Qualifikation, als auch im Finale brachte der Boulder-Europameister eine tadellose Leistung an die Wand und musste sich nur dem Japaner Yoshiyuki Ogata geschlagen geben, der mit der Goldmedaille nach Hause ging. Monika Retschy (DAV München-Oberland) und Alma Bestvater (Weimar) kamen auf die Plätze fünf und neun. 

Zweimal Gold für die Deutschen Junior/innen

Mehr erfahren
Den achten Europäischen Jugendcup in dieser Saison konnte das Team vom Deutschen Alpenverein mit einem spitzen Ergebnis beenden: Johanna Holfeld (DAV Sächsischer Bergsteigerbund) und Yannick Flohé (DAV Aachen) holten sich in der Wertungsklasse der Juniorinnen / Junioren jeweils die Goldmedaille! 

Drei Top 20-Platzierungen in Chamonix

Mehr erfahren
Nach dem sensationellen Start in die Leadweltcup-Saison am letzten Wochenende, reiste das Deutsche Team nur wenige Tage später zum zweiten Stop der Wettkampfserie nach Chamonix. Im Finale der besten acht kletterte zwar kein deutscher Athlet mit, aber mit drei Top 20-Platzierungen kann das DAV-Team dennoch sehr zufrieden sein. Bester Deutscher war wieder Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main). Der Europameister im Bouldern zeigte in Chamonix erneut, dass er auch am Seil ganz vorn mitklettern kann und erreichte einen sehr guten Platz 11. 

Alexander Averdunk

6 Fragen an den Athleten

Mehr erfahren
Beim Heimweltcup 2015 in München belegte der 20-Jährige bereits Platz 7 und verpasste damit das Finale ganz knapp. Nach etwas Verletzungspech in diesem Jahr ist inzwischen wieder zu 100% fit und kann in München seine volle Leistung abrufen. Sechs Fragen an den Athleten.

1. Leadweltcup: Christoph Hanke und Jan Hojer schaffen den Sprung ins Finale

Mehr erfahren
Der erste Leadweltcup der Saison im schweizerischen Villars ging am vergangenen Wochenende mit einem spitzen Teamergebnis für die deutschen Leadkletterer über die Bühne. Noch nie zuvor war das deutsche Team mit zwei Herren in einem Leadweltcup-Finale vertreten. Bei diesem ersten Wettkampfstop schafften es Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) und Christoph Hanke (DAV Ringsee) unter die besten Acht und landeten schließlich auf den Plätzen vier und sechs. 

Starke Leistungen beim 6. Jugendcup (Lead)

Mehr erfahren
Beim sechsten Jugendcup der Saison gaben 118 Jugendliche im DAV Kletterzentrum Reutlingen am Samstag ihr Bestes. In den Wertungsklassen Jugend A und Jugend B lieferten sich die jungen Nachwuchstalente einen spannenden Wettkampf mit teilweise knappen Ergebnissen. 

Die Europameister Lead und Speed 2017 sind gekürt

Mehr erfahren
In Campitello di Fassa, mitten in den Dolomiten, wurden am Freitag und Samstag die Europameister im Lead und Speed 2017 gekürt. Die Belgierin Anak Verhoeven sowie Romain Desgranges aus Frankreich konnten sich den Titel im Lead sichern, im Speed ging Gold an Iuliia Kaplina aus Russland und Marcin Dzienski aus Polen. Das beste Ergebnis für das deutsche Team erreichte Christoph Hanke (DAV Ringsee) mit Platz 16 im Lead. 

Boulderweltcup: Shauna Coxsey sichert sich Gesamtsieg

6. IFSC Boulder Worldcup Mumbai (IND)

Mehr erfahren
Schon vor dem Finale beim sechsten und vorletzten Boulderweltcup der Saison war der Gesamtsieg der Wettkampfserie entschieden: mit dem Einzug ins Halbfinale sicherte sich Shauna Coxsey genug Punkte, um im Gesamtranking uneinholbar vorn zu liegen. Bereits ein neunter Platz hätte gereicht, um ihre Führungsposition weit genug auszubauen. Aber die Britin ruhte sich dennoch nicht auf ihren Lorbeeren aus und holte sich in einem spannenden Finale auch die Goldmedaille in der Tageswertung. 

Yannick Flohé holt Silber

Europäischer Jugendcup Lead Uster (CH) 2017

Mehr erfahren
Nach seinem dritten Platz beim letzten Europäischen Jugendcup in Dornbirn, konnte sich Yannick Flohé (DAV Aachen) beim dritten Stop der Lead-Wettkampfserie in Uster (Schweiz) noch einmal verbessern und sicherte sich die Silbermedaille. Insgesamt haben die jugendlichen Nachwuchskletterer in dieser Saison elf Jugendcups in allen drei Disziplinen Lead, Speed und Boulder zu bestreiten, bevor Ende August in Imst die Gesamtsieger gekürt werden. 

Starke Leistungen und Speed-Rekorde beim Deutschen Jugendcup

4./5. Deutscher Jugendcup 2017 Hilden

Mehr erfahren
Knapp 130 Nachwuchstalente aus ganz Deutschland fanden sich am vergangenen Wochenende in der neu eröffneten Kletterhalle Bergstation in Hilden zur vierten und fünften Station der diesjährigen Deutschen Jugendcup-Serie ein. In den Disziplinen Lead und Speed haben die Jungs und Mädels gut Gas gegeben, um Punkte zu sammeln für die Gesamtwertung. 

Neues Video: Road to Tokyo

Mehr erfahren
Wenn die Athleten bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2020 in Tokio einlaufen, werden zum ersten Mal auch 40 Kletterer unter ihnen sein. Wie der Weg bis zum Podiumsplatz aussieht, zeigt unser neues Video Road to Tokyo!

Video: Deutsche Meisterschaft Bouldern 2017

Mehr erfahren
Am 4./5. Juni 2017 ging in Berlin die Deutsche Meisterschaft im Bouldern über die Bühne. Im Rahmen des Turnfests erlebten die Zuschauer einen grandiosen Wettkampf vor vollen Rängen.

Merino T-Shirt 150 Ultralight

Jetzt im DAV-Shop!

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden