dav-logo-freigestellt 120x57

alpenvereinaktiv: Eine halbe Million Downloads

Mehr erfahren

Heute war es soweit: Die alpenvereinaktiv.com-App ist zum fünfhunderttausendsten Mal heruntergeladen worden! Für die Alpenvereine ist das ein Grund zum Feiern, denn immer mehr zeigt sich, dass ihr Engagement in digitale Tourenplanung reiche Früchte trägt.

Was ist alpenvereinaktiv.com? alpenvereinaktiv.com ist das gemeinsame digitale Tourenportal der Alpenvereine in Deutschland, Österreich und Südtirol. Dort finden Bergsportbegeisterte alle Infos, die sie zur Planung von Bergtouren benötigen – seien es Wanderungen, Bergtouren, Hochtouren, Klettern, Mountainbiketouren, Skitouren und Schneeschuhwanderungen.   alpenvereinaktiv.com: Web und App in einem Ein großer Vorteil von alpenvereinaktiv.com ist, dass sowohl die Webversion als auch die App komplett kostenlos sind. Durch die Synchronisierung von Web und App kann jeder, der sich bei alpenvereinaktiv.com registriert, zuhause seine Tour auf dem PC oder Laptop planen, automatisch auf das Handy übertragen und auf Tour mitnehmen. Praktisch ist dabei insbesondere, dass das Kartenmaterial heruntergeladen und offline gespeichert werden kann. Dadurch wird auf der Tour vor Ort kein Internet benötigt.   Umfassende Tourenplanung alpenvereinaktiv.com bietet viele wichtige Features zur umfassenden Tourenplanung – zum Beispiel den Alpenvereinswetterbericht, den Lawinenlagebericht, die aktuellen Bedingungen oder die Infos zu den Hütten. Neu hinzugekommen ist die Rubrik „Hüttentrekking“: Dort sind mittlerweile über 80 Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte detailliert beschrieben.   Viele Innovationen Die Hüttentrekkings sind nicht die einzige Innovation der letzten Monate. Einen großen Schritt hat alpenvereinaktiv.com mit einer mobiloptimierten Webversion gemacht. Auf Tablets und Smartphones wird das Internetportal jetzt übersichtlich und anwenderfreundlich dargestellt. Andere Neuigkeiten sind zum Beispiel die Tourenrubriken Langlaufen und Trailrunning. Über 800 neue Tourenbeschreibungen sind so dazu gekommen. Hinter all diesen Innovationen steht ein starkes Team mit einem starken technischen Dienstleister, die stetig bemüht sind, alpenvereinaktiv.com noch besser zu machen.   Digital und analog ergänzen sich alpenvereinaktiv.com bietet sehr viele Features und Tools zur Tourenplanung und Tourendurchführung. Aber: Auch die beste App der Welt ersetzt in keinem Fall alpine Erfahrung und Können. Und trotz offline gespeicherter Karte auf dem Smartphone sollte eine topografische Karte in Papierform immer im Gepäck sein.   So funktioniert alpenvereinaktiv.com Eine erste Einführung in die wichtigsten Funktionen gibt es in diesem Video. Eine Schritt-für-Schritt-Erklärung zur Planung von Skitouren findet sich im ALPIN-Extra 2016 unten im Download-Bereich. Diese Erklärung ist weitgehend auch auf Wandern, Bergsteigen und viele andere Bergsportdisziplinen übertragbar. Die wichtigsten Fragen von Benutzern werden in der FAQ-Rubrik von alpenvereinaktiv.com behandelt: https://alpenvereinaktiv.zendesk.com/hc/de Die Webversion von alpenvereinaktiv.com findet sich hier, die Appansicht im ITunes Store für IOS und bei Google Play für Android. 

Riedberger Horn: Entscheidung politisch bereits gefällt?

Mehr erfahren

Heute endet die Anhörungsfrist zur geplanten Änderung des Alpenplans. Der DAV spricht sich nachdrücklich dafür aus, den Alpenplan unverändert zu erhalten. Es ist jedoch zu befürchten, dass die Entscheidung bereits im Vorfeld politisch festgelegt wurde. 

Lust auf einen außergewöhnlichen Job? Lust auf Bergluft?

Mehr erfahren

Arbeiten, wo andere Bergsteigen: Aktuell suchen unsere Hüttenwirte auf den Alpenvereinshütten wieder tatkräftige Unterstützung! In unserer Jobbörse finden Sie zahlreiche Stellenangebote für die Sommersaison.

Sie sind beruflich in der Küche, im Service, als Bäcker/in und/oder als Alleskönner/in unterwegs, und möchten nicht nur am Wochenende in die Berge fahren, sondern dort eine Zeit lang (mindestens eine Saison) leben und arbeiten? Zudem bringen Sie eine Portion Humor, Durchhaltevermögen, ein sonniges Gemüt und Freude am Umgang mit Menschen mit? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Bewerben Sie sich jetzt: direkt bei den Hüttenwirtsleuten in unser Jobbörse oder füllen Sie den Bewerbungssteckbrief aus und senden Sie ihn an huetten[Punkt]wege[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de. Wir leiten Ihre Bewerbung gerne an unsere personalsuchenden Hüttenwirte weiter!   

26.03.2017, 09:00

Eröffnungsfeier: Kletterhalle Kempten

Kempten im Allgäu

Mehr erfahren

Jetzt ist der Tag gekommen: Am Sonntag, 26. März 2017, wird das "swoboda alpin" eröffnet. Das neue Kletterzentrum in Kempten wurde nach gut einem Jahr Bauzeit fertig gestellt.

Damen-Expeditionskader: Teilnehmerinnen gesucht

Sichtungscamp im Juni - jetzt bewerben!

Mehr erfahren

Der Deutsche Alpenverein e. V. hat im Rahmen seines Förderprogramms "Expeditionskader" im Bereich Leistungsbergsteigen vor sechs Jahren zum ersten Mal einen eigenen Frauenkader ins Leben gerufen. Zwei Durchgänge gab es bereits, der dritte Kader soll in diesem Jahr zusammenkommen.   Wie immer verläuft die Auswahl der Teilnehmer über eine Sichtung. Die Ausschreibung dazu findet Ihr im Folgenden: 

Hüttenwanderung rund um den Großglockner

Der neue Flyer ist erschienen!

Mehr erfahren

Die Neuauflage des Tourenflyers über die beliebte Glocknerrunde ist ab sofort verfügbar. Auf 32 Seiten bietet die Broschüre einen guten Überblick über die Wanderung von Hütte zu Hütte rund um den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner. Detaillierte Etappenbeschreibungen inklusive alternativer Varianten und ausführliche Hütteninformationen machen den Flyer zu einem nützlichen Hilfsmittel für die Tourenplanung. Den Flyer gibt es am Seitenende als Download, weitere Informationen gibt es auf alpenvereinaktiv.com     In sieben Etappen um den höchsten Berg Österreichs Kaprun (786m) - Rudolfshütte (2311m) Rudolfshütte (2311m) - Sudetendeutsche Hütte (2650) Sudetendeutsche Hütte (2650m) - Kals (1325m) Kals (1325m) - Salmhütte (2638m) Salmhütte (2638m) - Glocknerhaus (2132m) Glocknerhaus (2132m) - Fusch (813m) Fusch (813m) - Kaprun (911m)  

Finden Sie Ihre Sektion vor Ort - und werden Sie DAV-Mitglied!

Sektionen-Suche

Mehr erfahren

Der Deutsche Alpenverein (DAV) gliedert sich in 355 Sektionen. Ihre Mitgliedschaft beim DAV beginnt mit der Suche nach einer DAV-Sektion. Finden Sie mittels der DAV-Sektionen-Suche eine Sektion Ihrer Wahl.

Skitourensaison: welche Hütten sind geöffnet?

Geöffnete Alpenvereinshütten im Frühjahr 2017

Mehr erfahren

Sie möchten in diesem Frühjahr Skibergsteigen, Schneeschuhgehen, Skifahren oder Winterwandern? Wir bieten Ihnen eine Auswahl an bewirtschafteten Alpenvereinshütten, die sich auf Gäste freuen. Die Angaben sind sorgfältig recherchiert. Wir empfehlen Ihnen trotzdem, vor einer Tour noch einmal mit der Hütte Kontakt aufzunehmen, da sich witterungsbedingt und je nach Schneelage kurzfristig etwas ändern kann.   Alle Alpenvereinshütten finden Sie auch unter www.alpenverein.de/huettensuche  

Neue Kletterhalle in Weimar

Vereinszentrum "EnergieWände" ist eröffnet

Mehr erfahren

Nach 11-monatiger Bauzeit war es soweit: Die DAV-Sektion Weimar eröffnete im März 2017 ihr neues Kletter- und Vereinszentrum. Die neue Halle bietet 100 Routen in den Schwierigkeitsgraden von 3 bis 10 und eine Wandhöhe von 12 Metern, einen separaten Boulderbereich und eine Ausbildungswand.

31.03.2017 - 06.08.2017

Patagonia-Worn-Wear-Tour

Kostenloser Kleidungs-Reparatur-Service

Mehr erfahren

Die Outdoor-Firma Patagonia geht auf Reparatur-Tour: An 16 Stationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz repariert das "Worn Wear Team" Outdoor-Kleidung kostenlos - egal, um welche Marke es sich handelt.

Die Lieblings-Softshell hat einen defekten Reißverschluss? Die Drei-Lagen-Jacke einen Riss? Die Daunen-Weste verliert Federn? Reparieren statt Neukaufen heißt die Klima- und Gelbeutelschonende Alternative. „Indem wir die Lebensdauer unserer Kleidung durch Pflege und Reparatur verlängern, müssen wir weniger neue Sachen kaufen und vermeiden so die CO2 Emissionen, Abfälle und Abwässer, die mit ihrer Herstellung verbunden wären“, erklärt Rose Marcario, CEO von Patagonia. Die Firma bietet im Sommer 2017 einen kostenlosen Reparaturservice an. An zahlreichen Standorten können Sie einfach ihre defekte Kleidung mitbringen. Mehr unter eu.patagonia.com 

Constructive Alps: Nachhaltiges Bauen in den Alpen

30 Projekte für Architekturpreis nominiert

Mehr erfahren

Beim Wettbewerb "Constructive Alps" werden nachhaltige Bauprojekte und Sanierungen ausgezeichnet. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert.

24.03.2017, 20:00

AlpinVisionen: Alle vierzehn 8.000er

Köln-Nippes, Barbara-von-Sell-Kolleg

Mehr erfahren

K2, Nanga Parbat, Manaslu, Shisha Pangma, Mount Everest... Ralf Dujmovits hat alle vierzehn 8000er bestiegen, manche auch mehrfach. In seinem Vortrag stellt Dujmovits auch seine bereisten Länder wie Nepal, Pakistan und Tibet und deren Bewohner vor.

Die Besteigung des Lhotse, Dujmovits' letzter 8000er, gestaltete sich als besonders schwierig - ohne fest installierte Hochlager, ohne Träger und ohne Sauerstoff machte sich Ralf mit einem kleinen Team und großem Willen auf den Weg. Nach drei Anläufen stand er schließlich gemeinsam mit Gerlinde Kaltenbrunner auf dem Gipfel. Als erster Deutscher gelang ihm damit die Besteigung aller 8.000er der Erde. In seinen bereisten Ländern will Dujmovits auch soziale Verantwortung zeigen. Im Zentrum seiner Bemühungen steht momentan der Wiederaufbau der beim Erdbeben 2015 zerstörten Schule in Thulosirubari in Nepal. Alle Einnahmen aus dem Kartenverkauf fließen direkt in dieses Projekt. Mehr Infos über Ralf Dujmovits unter www.ralf-dujmovits.de 

Karten neu aufgelegt: Chiemgauer & Ammergauer Alpen

Für Wanderer und Skitourengeher

Mehr erfahren

Zwei beliebte Alpenvereinskarten der BY-Reihe sind ab sofort in neuer, überarbeiteter Version im DAV-Shop erhältlich:   BY 6 Ammergebirge West BY 18 Chiemgauer Alpen Mitte Beide Karten sind im Idealmaßstab 1:25 000 erschienen. 

Panorama-Services

Reisen, Produkte & Outdoor-News

Mehr erfahren

Attraktive Reiseziele, neue Bergsport-Produkte und News aus der Branche bieten wir Ihnen auf den Seiten der Panorama-Services.

Schlafplatz auf der Hütte online reservieren?

Hier gibt´s alle Infos zum Online Reservierungssystem

Mehr erfahren

Auf vielen Alpenvereinshütten kann man seinen Schlafplatz online reservieren!

Das Online Reservierungssystem für Alpenvereinshütten ist seit Sommer 2016 im Einsatz. Das System basiert auf dem bisherigen Reservierungssystem des Schweizer Alpenclubs (SAC) und ist ein länderübergreifendes Projekt zwischen AVS, DAV, ÖAV und SAC. 

Broschüren

Natürlich auf Tour

Seit 20 Jahren läuft das DAV-Projekt „Skibergsteigen umweltfreundlich“. Rund 500 Skirouten wurden auf Naturverträglichkeit geprüft, 230 Wald-Wild-Schongebiete ausgewiesen.

Alle Broschüren

Weitere Inhalte laden