dav-logo-freigestellt 120x57

Wilde Berge Asturiens

Wandern im Naturparadies

Mehr erfahren
Asturien – das alte Königreich zwischen Bergen und tosendem Atlantik hat für Wanderer viel zu bieten. Ein unberührtes Naturparadies Spaniens, mit spannender Geschichte und uralten Traditionen, wartet darauf, entdeckt zu werden.

Bergbericht – So wird’s am Wochenende

Zum 23. bis 25. Juni 2017

Mehr erfahren
Die außergewöhnlich heiße Witterung setzt den letzten Schneefeldern weiter zu, bringt aber auch teils heftige Gewitter mit sich. Mittlerweile sind auch in den Nördlichen Kalkalpen nordseitige Anstiege wie zum Beispiel der Anstieg zur Zugspitze durchs Höllental möglich, wohingegen der Stopselzieher Klettersteig an der Westseite noch unter Schnee liegt. Im Karwendel muss man noch an hohen Zielen wie der Birkkarspitze im Schlauchkar noch mit Schneefeldern rechnen. Die Bayerischen Voralpen sind komplett schneefrei und weisen wegen der mehrheitlich trockenen Witterung auch auf erdigen Passagen gute Wegeverhältnisse auf. Am Alpenhauptkamm sind südseitige Tourenziele wie der Rietzer Grieskogel mittlerweile fast ohne Schneekontakt möglich. Und zuletzt noch ein Tipp für passionierte Hochtourengeher: Aus dem Bernina-Gebiet werden am Piz Bernina und am Piz Palü derzeit sehr gute Bedingungen gepostet, wobei man aufgrund der hohen Temperaturen früh unterwegs sein muss. 

Tour der Woche: Zum Johannifeuer auf den Wank

Zum 23. bis 25. Juni 2017

Mehr erfahren
Tour zum 23. bis 25. Juni 2017

Kreuth wird Bergsteigerdorf

Alle erforderlichen Kriterien sind erfüllt

Mehr erfahren
Die Gemeinde Kreuth im Tegernseer Tal erfüllt alle erforderlichen Kriterien, um im Netzwerk der Bergsteigerdörfer aufgenommen zu werden. Dies stellte der Deutsche Alpenverein gemeinsam mit seinen internationalen Partnern vom Österreichischen Alpenverein, Alpenverein Südtirol und vom Alpenverein Slowenien (PZS) fest. Formell erhält der Ort im Mangfallgebirge die Auszeichnung aber erst, wenn er die „Bergsteigerdorf-Deklaration“ unterzeichnet hat. Dies wird im Rahmen eines Festaktes voraussichtlich im Frühjahr 2018 geschehen. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Kreuth einen weiteren tatkräftigen Unterstützer der Philosophie der Bergsteigerdörfer im Bund haben,“ sagt DAV-Vizepräsident Rudi Erlacher. „Gemeinsam mit Ramsau, Sachrang und Schleching kann Kreuth wichtige Impulse für eine nachhaltige Tourismusentwicklung im Alpenraum liefern.“  

Neuer DAV-Expeditionskader der Damen

Sichtungscamp in Chamonix

Mehr erfahren
Der Deutsche Alpenverein hat am vergangenen Wochenende den aktuellen Frauenkader im Förderbereich Leistungsbergsteigen und Expeditionen nominiert. Den Expeditionskader gibt es seit dem Jahr 2000. Vor sechs Jahren wurde zum ersten Mal ein reiner Frauenkader gebildet. Es sind immer zwei Kader zeitversetzt im Einsatz: Der neue Frauenkader wird ab jetzt ausgebildet und 2019 auf Abschlussexpedition gehen; der aktuelle Kader der Männer besteht seit 2016 und endet nächstes Jahr. 

Berge in Flammen - Sonnwendfeuer 2017

An diesen Orten sind sie besonders eindrucksvoll

Mehr erfahren
Wenn der längste Tag im Jahr auf die kürzeste Nacht trifft, wird in den Bergregionen der Sommer auf eine ganz besondere Weise begrüßt: Dann ist Zeit für die alljährlichen Bergfeuer. Diese Tradition wird von Region zu Region sehr unterschiedlich gelebt. Eines aber ist überall gleich: Die Bergfeuer sind ein eindrucksvolles Schauspiel – für Zuschauer sowohl im Tal als auch am Berg. Der DAV hat ein paar schöne Beispiele zusammengetragen.   

Platz für alle!

24 Hütten abseits des Mainstreams

Mehr erfahren
Während der Hauptsaison oder am Wochenende wird es auch mal eng auf den Hütten. Es geht auch anders: Wir präsentieren Ihnen 24 Hütten fernab der ausgetretenen Pfade, auf denen es in der Regel weniger hektisch zugeht.

40 Jahre Pumprisse

Erste Alpentour im VII. Grad

Mehr erfahren
„Auch als Zehnerkletterer muss man sich da gscheit einhalten – jeden Zentimeter musst dir erarbeiten.“ Wenn der Spitzenkletterer Guido Unterwurzacher das sagt, darf man es glauben: Die Pumprisse, die erste Alpentour im offiziellen siebten Grad, sind heute noch ein harter Brocken, der jährlich nicht einmal eine Handvoll Begehungen erhält.

Monika Retschy

6 Fragen an die Athletin

Mehr erfahren
Beim Boulderweltcup in München am 18./19. August genießt die 25-jährige Monika Retschy von der Sektion München-Oberland Heimvorteil. Sechs Fragen an die amtierende deutsche Meisterin im Bouldern.

Umweltfreundliche Lieferkette

DAV-Ausrüstungspartner Vaude

Mehr erfahren
Jährliche Einsparungen von rund 550 Tonnen Abfall, 5.500 m³ Wasser, 18 Mio. kWh Energie und damit 5.000 Tonnen weniger CO2-Emissionen: Nach zwei Jahren zieht der DAV-Ausrüstungspartner Vaude eine positive Bilanz seines groß angelegten Projekts „Environmental Stewardship in the Supply Chain“. Das mit Hilfe von Fördergeldern finanzierte Pilotprojekt, hatte zum Ziel, die asiatischen Zulieferer in Sachen Umweltschutz, Energie- und Schadstoffmanagement zu schulen; zahlreiche Verbesserungen konnten umgesetzt werden.  

Neues Video: Road to Tokyo

Mehr erfahren
Wenn die Athleten bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2020 in Tokio einlaufen, werden zum ersten Mal auch 40 Kletterer unter ihnen sein. Wie der Weg bis zum Podiumsplatz aussieht, zeigt unser neues Video Road to Tokyo!

Danke Alpenplan!

Mehr erfahren
Wie schön sind die bayerischen Berge - und dafür sorgt nicht zuletzt seit 40 Jahren der Alpenplan. Wir zeigen Ihnen an 8 Beispielen, wie das einzigartige Instrument zur Raumplanung die Bayerischen Alpen vielerorts vor Erschließungen verschont hat.

Video: Deutsche Meisterschaft Bouldern 2017

Mehr erfahren
Am 4./5. Juni 2017 ging in Berlin die Deutsche Meisterschaft im Bouldern über die Bühne. Im Rahmen des Turnfests erlebten die Zuschauer einen grandiosen Wettkampf vor vollen Rängen.

Aktion Mensch geht klettern

Online-Voting für inklusives Kletterprojekt

Mehr erfahren
Ein inklusives Kletterprojekt per Mausklick unterstützen! Die Aktion Mensch hat die Kampagne #wirgemeinsam gestartet. Hier geht es darum, die überraschenden Gemeinsamkeiten von Menschen mit und ohne Behinderung aufzudecken - und so ein selbstverständliches Miteinander zu fördern. In 7-minütigen Sendungen sollen fünf Teams erraten, was zwei auf den ersten Blick ungleiche Protagonisten miteinander verbindet. Eine Gemeinsamkeit, bei der nicht die möglichen Schwächen, sondern die Stärken und Potenziale jedes Menschen zur Geltung kommen. Die Videos sind unter www.aktion-mensch.de/wirgemeinsam online zu sehen. Darüber hinaus verfolgen die Paare eine besondere Projektidee, um die Inklusion von Menschen mit Behinderung zu fördern. In einem Online-Voting wird entschieden, welches Projekt von der Aktion Mensch unterstützt wird. 

Bergsteigerbusse nehmen Fahrt auf

Services in Karwendel & Berchtesgaden

Mehr erfahren
Umweltfreundlich auf Tour: Im Naturpark Karwendel und im Nationalpark Berchtesgaden bringen in diesem Sommer wieder spezielle Linienbusse Wanderer und Bergsteiger zu den Ausgangspunkten.

Fotowettbewerb: Alpen-Leben-Menschen

Mehr erfahren
Das Projekt "A.L.M. - Alpen.Leben.Menschen", eine Initiative des Deutschen Alpenvereins und des Malteser Hilfsdiensts zur Unterstützung und Integration von Flüchtlingen, schreibt einen Fotowettbewerb aus.

Free Solo Rider: Alex Honnold

900 Meter ohne Seil am El Capitan

Mehr erfahren
Als „Mondlandung des Free-Solo-Kletterns“ bezeichnete kein Geringerer als Tommy Caldwell (USA) die Leistung seines Landsmanns: Am Samstag, 3. Juni, stieg Alex Honnold in 3:56 Stunden free solo durch die Route „Freerider“ (900 m, IX+) am El Capitan im Yosemite Valley.

Lechquellenrunde: Wanderer sind begeistert

Umfrage zur Hüttentour

Mehr erfahren
Wie war Ihre Tour auf der Lechquellenrunde? Wie haben Ihnen die Hütten gefallen? Hat Ihnen das Essen geschmeckt? Die Organisatoren und Hüttenwirte befragten Wanderer, die 2016 auf der Lechquellenrunde unterwegs waren.

Lemberger & Gugelhupf auf 3277 Metern

Interview mit Hüttenwirt Albrecht Jetter vom Brandenburger Haus

Mehr erfahren
Das Brandenburger Haus ist die höchstgelegene Hütte des Deutschen Alpenvereins. Der neue Hüttenwirt Albrecht Jetter (57) aus Vaihingen/Enz bringt in der kommenden Saison schwäbisches Flair in die Ötztaler Gletscherwelt.

Kuhle Begegnungen - wie verhält man sich richtig?

Sicherheitstipps für Wanderer

Mehr erfahren
In letzter Zeit häufen sich wieder Meldungen über Weidetiere, die Wanderer angreifen. Grundsätzlich sind Kühe friedfertige Tiere. Wer sich richtig verhält, kann gefährliche Situationen vermeiden. 
27.06.2017, 09:00

Extreme - ein Tag im Gedenken an Hermann Buhl

Ramsau b. Berchtesgaden, Rathaus

Mehr erfahren
Das "ALPINE PHILOSOPHICUM" geht endlich in die zweite Runde! Dieses Jahr steht das Programm im Zeichen von Hermann Buhl: am 27. Juni vor exakt 60 Jahren verunglückte der Ausnahmebergsteiger an der Chogolisa. Ramsau b. Berchtesgaden ist nicht nur Bergsteigerdorf sondern auch Hermann Buhl's Wahlheimat. Zeit über Bergsport heute und gestern zu diskutieren...

Veranstaltungen zur Ausstellung "Hoch hinaus"

Auf Hütten und bei Sektionen

Mehr erfahren

Bergsportler gesucht: Studie zur Höhenkrankheit

Kilimanjaro Summit Challenge

Mehr erfahren
Forscher der Universtitätsklinik Marburg suchen Mountainbiker, Läufer und sportliche Wanderer für eine Studie zur Höhenkrankheit am Kilmandscharo. Ziel der Studie von Christian Kreisel von der Universtitätsklinik Marburg ist es, eine schnellere und sichere Diagnose der Höhenkrankheit zu entwickeln. 35 Sportler werden gesucht, um an dieser Studie teilzunehmen. Nach einem gemeinsamen Test zur allgemeinen Fitness an der Klinik in Marburg im November 2017 werden die klinischen Untersuchungen im Februar 2018 am Kilimandscharo (5895 m) vorgenommen. Die Probanden werden den höchsten Gipfel Afrikas mit dem Mountainbike, als Läufer oder sportlicher Wanderer besteigen. 

Panorama-Services

Reisen, Produkte & Outdoor-News

Mehr erfahren
Attraktive Reiseziele, neue Bergsport-Produkte und News aus der Branche bieten wir Ihnen auf den Seiten der Panorama-Services.

DAV Panorama - als App!

Für Tablet & Smartphone

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden