dav-logo-freigestellt 120x57

Hüttensuche

Hüttensuche

Platz für alle!

24 Hütten abseits des Mainstreams

Mehr erfahren
Während der Hauptsaison oder am Wochenende wird es auch mal eng auf den Hütten. Es geht auch anders: Wir präsentieren Ihnen 24 Hütten fernab der ausgetretenen Pfade, auf denen es in der Regel weniger hektisch zugeht.
23.07.2017, 11:00

Offizielle Gipfelkreuzweihe auf dem Spitzstein!

Mehr erfahren
Offizielle Gipfelkreuzweihe auf dem Spitzstein inkl. Bergmesse und abschliessender Feier auf dem Spitzsteinhaus! Nähere Informationen im Flyer zum Download anbei. 

Lechquellenrunde: Wanderer sind begeistert

Umfrage zur Hüttentour

Mehr erfahren
Wie war Ihre Tour auf der Lechquellenrunde? Wie haben Ihnen die Hütten gefallen? Hat Ihnen das Essen geschmeckt? Die Organisatoren und Hüttenwirte befragten Wanderer, die 2016 auf der Lechquellenrunde unterwegs waren.

Lemberger & Gugelhupf auf 3277 Metern

Interview mit Hüttenwirt Albrecht Jetter vom Brandenburger Haus

Mehr erfahren
Das Brandenburger Haus ist die höchstgelegene Hütte des Deutschen Alpenvereins. Der neue Hüttenwirt Albrecht Jetter (57) aus Vaihingen/Enz bringt in der kommenden Saison schwäbisches Flair in die Ötztaler Gletscherwelt.

Alpenvereinshütten starten in die Sommersaison

Mehr erfahren
Die Temperaturen steigen und bald beginnt die Sommersaison auf den Alpenvereinshütten. Die Vorbereitungen für die kommende Bergsaison haben begonnen und einige Hütten haben sogar bereits ihre Türen geöffnet. Die Öffnungsdaten der Hütten können Sie unserer Liste entnehmen. 
10.07.2017 - 13.07.2017

150 Jahre Erstbesteigung Olperer

Bergsteigerdorf St. Jodok im Wipptal

Mehr erfahren
2017 jährt sich der Tag der Erstbesteigung des 3.476 m hohen Olperers in den Tuxer Alpen zum 150. Mal. Der Tourismusverband Wipptal bietet eine Jubiläumstour an.
24.06.2017 - 10.07.2017

Chiemgauer Alm Festival

Naturbühnen in den Chiemgauer Alpen

Mehr erfahren
Das Chiemgau Alm Festival präsentiert ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Elf Musikgruppen, die vorwiegend aus dem Chiemgau stammen, treten auf den "Naturbühnen" der Chiemgauer Alpen auf. Des Festival findet bereits zum siebten Mal statt. Die Tickets liegen zwischen fünf und zwölf Euro und sind im Vorverkauf in den Touristeninformationen der beteiligten Orte oder an der Abendkasse erhältlich. Der Besuch der meisten Veranstaltungen lässt sich gut mit einer leichten Wanderung verbinden. Teilweise sind die Konzertorte auch mit Seilbahn oder Auto erreichbar.   Mehr Infos unter www.chiemgau-chiemsee.info/alm-festival 

Der südlichste Punkt von Main-Spessart

Mehr erfahren

So schmecken die Berge – im Casino der Deutschen Bahn

Mehr erfahren
Am 27.04.2017 stand das Casino der Deutschen Bahn wieder ganz im Zeichen der Alpenvereinskampagne „So schmecken die Berge“: Hüttenwirt Stefan Borger und sein Team vom Heinrich-Schwaiger Haus servierten ihren Gästen Kaspressknödel mit Salat oder in der Brühe. 

So schmecken die Berge – im Casino der VKB

Mehr erfahren
Am 26.04.2017 stand das Casino der Versicherungskammer Bayern wieder ganz im Zeichen der Alpenvereinskampagne „So schmecken die Berge“: Hüttenwirt Stefan Borger und sein Team vom Heinrich-Schwaiger Haus servierten Kaspressknödel mit Salat oder in der Brühe. Die Nachspeise bereitete Jeanette Lorenz von der Traunsteiner Hütte zu, in Form von Kaiserschmarrn-Schmankerln. 

Gemeinsames Hüttentechnikseminar des DAV und ÖAV

Weiterbildungsangebot für Hüttenverantwortliche

Mehr erfahren
Die Anforderungen im Bereich der Ver- und Entsorgung von Schutzhütten, aber auch die technische Ausstattung für Brandschutz etc. werden immer komplexer. Jede noch so teure Anlage funktioniert aber nur so gut sie gewartet wird. Verschiedene gesetzliche Vorgaben verlangen zudem eine Vielzahl von Qualifikationen von den vor Ort Verantwortlichen. 

"Mei liabste Hütt'n 2017"

Online-Abstimmung - Österreichs Wanderdörfer

Mehr erfahren
Auch in diesem Jahr veranstaltet „Österreichs Wanderdörfer“ unter dem Titel "Mei liabste Hütt’n” eine Online-Abstimmung. Zur Wahl stehen 620 Hütten - darunter auch viele Alpenvereinshütten.

Auszeichnung für das Kölner Haus

Verleihung des Umweltgütesiegels

Mehr erfahren
Im Winter beeindruckt das Kölner Haus durch die perfekte Lage mitten im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis. Im Sommer ist das Kölner Haus Anlaufpunkt für Familien und bergverliebte Genießer sowie einkehrfreudige Wanderer und Biker. Nun hat das Haus eine besondere Auszeichnung erhalten. 

Alpenvereinskarten auf USB-Stick

Jetzt im DAV-Shop!

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden