• Start
 

Bergwetter - Alpen

 
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen Alpen südwest: Dauphiné,  Cottische Alpen, Grajische Alpen, Seealpen Bayerische und Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Kärnten: Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Gurktaler Alpen Montblanc und Berner Alpen: Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen Niederösterreich: Rax-Schneeberg-Gruppe, Steirisch-Niederösterreichische Kalkalpen Oberösterreich: Salzkammergutberge, Totes Gebirge, Ennstaler Alpen Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Steiermark: Niedere Tauern, Totes Gebirge, Eisenerzer Alpen Südtirol: Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Vorarlberg: Lechquellengebirge, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald Walliser Alpen und Piemont nord: westliche Tessiner Alpen, Matterhorn, Monte Rosa

Wetterlage

Der Hochdruckeinfluss, der am Gründonnerstag im Alpenraum noch wetterwirksam ist, wird zum Karfreitag hin rasch schwächer, denn es nähert sich eine Kaltfront, die im Gebirge wieder Neuschnee bringt.

Westalpen: Aussichten für Donnerstag, 17.04.2014

Nach einer klaren Nacht zeigt sich der Himmel in den gesamten Westalpen über weite Strecken wolkenlos. Die Fernsicht ist ausgezeichnet. Die Temperaturen steigen deutlich an und der starke Wind schläft ein.
Temperatur: in 2000m zwischen +2 und +5 Grad, in 3000m um -2 Grad, in 4000m -9 Grad
Nullgradgrenze: 2200 bis 2700m
Wind in hochalpinen freien Lagen: mäßig aus Nord
Neuschneesituation: kein Neuschnee.

Ostalpen: Aussichten für Donnerstag, 17.04.2014

Während der Nacht klart es überall auf und die Ausstrahlungsbedingungen sind sehr gut. In Nordstaulagen des Salzkammerguts bis zur Rax halten sich teilweise morgendliche Nebelfelder. Sie lösen sich rasch auf. Auf den Bergen scheint von früh bis spät die Sonne von oft wolkenlosem Himmel. Entsprechend gut präsentiert sich die Fernsicht auf den Bergen.
Temperatur: in 2000m -5 Grad im Osten und +2 Grad, in 3000m -8 Grad im Osten und -4 Grad im Westen
Nullgradgrenze: 1400 bis 2200 m
Wind in hochalpinen freien Lagen: im Südosten starker Nordost, im Osten frischer Ostwind, sonst mäßiger Wind aus Nordost
Neuschneesituation: kein Neuschnee.

Wettermeldungen ausgewählter Bergstationen vom 17-04-2014, 14 Uhr

MessstelleBewölkungSignifi-
kantes Wetter
Temp. [°C]Wind RichtungWind [km/h]Böen [km/h]
Sicht [km]Schneehöhe [cm] *)
Plateau Rosa
3450 m
heiter -6NO 2050 k.A.
Jungfraujoch
3580 m
heiter -7NW 15 65über 70k.A.
Säntis
2500 m
heiter -2SO 560 240
Corvatsch
3300 m
k.A.k.A. -8NO 20 50k.A.k.A.
Galzig
2080 m
wolkenlos 2O 5über 7092
Zugspitze
2960 m
heiter -9N 15über 70292
Patscherkofel
2250 m
k.A.k.A. -4S 5k.A.k.A.
Sonnblick
3100 m
wolkenlos -10O 15 70über 70470
Feuerkogel
1600 m
heiter -2SO 540 35
Rax
1550 m
k.A.k.A. -3NW 40 80k.A.k.A.
Paganella
2125 m
wolkenlos 0NW 1570 178
Rollepass
2000 m
wolkenlos 1NW 1040 165
Triglav/
Kredarica
2500 m
wolkig -5N 20 55über 70395
k.A.: Keine Angabe möglich (automatische Messstelle, keine Messung etc.)
*) : Schneehöhenmessungen von 7 Uhr MEZ bzw. 8 Uhr MESZ

Wetterlage

Der Hochdruckeinfluss, der am Gründonnerstag im Alpenraum noch wetterwirksam ist, wird zum Karfreitag hin rasch schwächer, denn es nähert sich eine Kaltfront, die im Gebirge wieder Neuschnee bringt.

Westalpen: Aussichten für Freitag, 18.04.2014

Über Nacht ziehen von Nordwesten her Wolkenfelder herein, die im Laufe der Nacht dichter werden und vor allem die höheren Berge zunehmend einnebeln. Bis in den frühen Vormittag bleibt es in den Westalpen noch trocken, aber schon bewölkt, einzelne Auflockerungen sind vor allem südlich der Zentralalpen noch dabei. Bald beginnt es von Nordwesten her zu schneien, die Schneeschauer greifen am Nachmittag auch auf die süd- bis südwestlichen Teile des Alpenbogens über und können hier in der Nacht zum Samstag sogar recht intensiv ausfallen.
Temperatur: in 2000 m 1 Grad , in 3000 m -7 Grad, in 4000m -10 Grad
Nullgradgrenze: 2100 m
Wind in hochalpinen freien Lagen: schwacher bis mäßiger Nordwestwind (20 bis 40 km/h), jenseits der 4000m starker Nordwestwind (bis 50 km/h)
Neuschneesituation: von Freitagmittag bis Samstagfrüh sind 10 bis 20 cm Neuschnee zu erwarten
Besondere Bemerkungen: Die Schneefallgrenze liegt anfangs noch auf ca. 2000 m, sie sinkt bis zum Abend gegen 1500 m und in der Nacht sogar noch tiefer.

Ostalpen: Aussichten für Freitag, 18.04.2014

Nacht auf Freitag: Weitgehend trocken und teilweise noch klar, in der zweiten Nachthälfte kommen hohe Wolkenfelder. Vormittags findet man vor allem noch an der Alpensüdseite von den Dolomiten bis zu den Julischen Alpen sowie zwischen Fischbacher Alpen und der Rax-Schneebergregion freundliche, trockene Verhältnisse mit ausreichenden Sichtbedingungen. Hier zieht es erst am Nachmittag zu. Sonst ist die Sicht meist von Beginn an eingeschränkt durch Nebel, die Wolkenuntergrenze sinkt im Tagesverlauf und es setzt leichter bis mäßiger Schneefall ein, der in der Nacht auf Samstag iauf die Alpensüdseite übergreift.
Temperatur: in 2000 m -2 Grad, in 3000 m -8 Grad
Nullgradgrenze: 1800 m
Wind in hochalpinen freien Lagen: schwacher bis mäßiger Nordwestwind (20 bis 40 km/h)
Neuschneesituation: bis Samstagfrüh sind 10 bis 20 cm Neuschnee möglich, Schwerpunkt Hohe Tauern, Zillertaler Hauptkamm
Besondere Bemerkungen: Schneefallgrenze sinkend von 1600 m in der Nacht auf Samstag gegen 800 m.

Westalpen: Aussichten für Samstag, 19.04.2014 und Sonntag, 20.04.2014

Am Karsamstag verläuft im Gebirge kalt und unbeständig mit ein paar restlichen Schneeschauern, in den Walliser Alpen sind intensivere Schneeschauer möglich, freundlich und trocken nur zwischen Dauphiné und Seealpen. Auch der Ostersonntag bringt zeitweise Schneeschauer, oft schlechte Sicht im Gebirge und nur eine leichte Frostabschwächung im Gebirge.

Ostalpen: Aussichten für Samstag, 19.04.2014 und Sonntag, 20.04.2014

Am Karsamstag meist wechselnd bewölkt und zeitweise sogar recht freundlich, vor allem nördlich des Alpenhauptkammes, ein paar Schneeschauer sind insbesondere zwischen Bernina und Ortler noch zu erwarten. Am Ostersonntag nach etwas Sonne vor allem an der Alpensüdseite Wolken und ein paar Schneeschauer.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 19.04.2014

Das Osterwetter wird geprägt von zwei Höhentiefs über Mitteleuropa, deren Lage noch nicht exakt berechenbar ist. Eine kleine Positionsverlagerung dieser Höhentiefs hat gravierende Auswirkungen auf das regionale Wettergeschehen. Wahrscheinlich bleibt die Alpennordseite mit leichter Föhntendenz etwas begünstigter. Generell wird sich das Alpenwetter bis in die nächste Woche hinein aber zeitlich und regional sehr sehr unterschiedlich präsentieren.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis Freitag, am Samstag mittel, danach niedrig.

Westalpen: Aussichten für Samstag, 19.04.2014 und Sonntag, 20.04.2014

Am Karsamstag verläuft im Gebirge kalt und unbeständig mit ein paar restlichen Schneeschauern, in den Walliser Alpen sind intensivere Schneeschauer möglich, freundlich und trocken nur zwischen Dauphiné und Seealpen. Auch der Ostersonntag bringt zeitweise Schneeschauer, oft schlechte Sicht im Gebirge und nur eine leichte Frostabschwächung im Gebirge.

Ostalpen: Aussichten für Samstag, 19.04.2014 und Sonntag, 20.04.2014

Am Karsamstag meist wechselnd bewölkt und zeitweise sogar recht freundlich, vor allem nördlich des Alpenhauptkammes, ein paar Schneeschauer sind insbesondere zwischen Bernina und Ortler noch zu erwarten. Am Ostersonntag nach etwas Sonne vor allem an der Alpensüdseite Wolken und ein paar Schneeschauer.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Montag, 21.04.2014

Kleinräumige Höhentiefdruckgebiete machen die Vorsage ab Ostermontag im Detail sehr unsicher. In Summe dürfte es sowohl nördlich als auch südlich der Zentralalpen unbeständig durch die Woche gehen. Es sind keine größeren Neuschneemengen zu erwarten, das Temperaturniveau dürfte sich im Laufe der Woche stetig erhöhen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): am Freitag hoch, ab Samstag tief.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Montag, 21.04.2014

Kleinräumige Höhentiefdruckgebiete machen die Vorsage ab Ostermontag im Detail sehr unsicher. In Summe dürfte es sowohl nördlich als auch südlich der Zentralalpen unbeständig durch die Woche gehen. Es sind keine größeren Neuschneemengen zu erwarten, das Temperaturniveau dürfte sich im Laufe der Woche stetig erhöhen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): am Freitag hoch, ab Samstag tief.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Montag, 21.04.2014

Kleinräumige Höhentiefdruckgebiete machen die Vorsage ab Ostermontag im Detail sehr unsicher. In Summe dürfte es sowohl nördlich als auch südlich der Zentralalpen unbeständig durch die Woche gehen. Es sind keine größeren Neuschneemengen zu erwarten, das Temperaturniveau dürfte sich im Laufe der Woche stetig erhöhen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): am Freitag hoch, ab Samstag tief.
letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 17.04.2014 um 14:41 Uhr
 
 

DAV
Services

Bergwetter

schliessen
 

Lawinen-Lagebericht

schliessen
lawinen-lage-bericht3
Hier geht's zur Linkliste der aktuellen Lawinenlageberichte.  
mehr
 
 
 
 
Satellitenbild
Alpenvereinswetter Satellitenbild
Bodendruckanalyse
Alpenvereinswetter Bodendruckanalyse

Das Bergwetter wird Ihnen präsentiert von der

 

VKB-Logo
 

Alpenvereinswetter

Service des ZAMG-Wetterdienstes Innsbruck im Auftrag von DAV und OeAV

Tonband 
089-295070

Persönliche Beratung 
(Montag - Freitag, 13-18 Uhr) 
0043-512-291600

Südtirol (Tonband) 
0039-0471-271177

Schweiz (Tonband) 
0041-848-800-162 
In der Schweiz: 
162

 
 

Berg-Livecams

 

Panoramablick.com

Berg-Livecams
Wie sieht's oben aus...? Berg- und Hütten-Livecams finden Sie hier. [mehr...]
 
nach oben